Blinde Belkin findet linksys nicht

Dieses Thema im Forum "Belkin" wurde erstellt von :-), 13. Oktober 2010.

  1. :-)

    :-) Starter

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo ZUsammen!

    Ich habe ein Problem mit meiner WLAN-Karte Belkin 892.11g. ES ist zwar alt. Ist aber unwichtig.
    Ich habe bei meinem Nachbar nach dem Router gefragt, der gegenüber mir wohnt, hat einen
    DSL-Anschluss. Er erlaubt mir sein Internet zu nutzen. So, dann hab ich vor 2 Wochen die
    stärkere Antenne 9dB geholt, hat gleich sofort am ersten Tag das Modem linksys erkannt und
    schwupps bin ich im Internet. Am nächsten Tag ist linksys nicht mehr zu sehen. Ich habe die
    Antenne hin und her bewegt und gesucht. Nix passiert es. Bin ich zum Nachbar hingegangen und
    nachgefragt, was los ist. Er hatte auch ein ähnliches Problem. ER schilderte mir, daß
    sein Laptop auch ab und zu das Modem nicht finden kann. Er versteht auch nicht warum. Ich
    hatte ihn vorgeschlagen, daß er es aktualisieren soll. Das Gerät ist ca. 10 Jahre alt. Ich
    weiß echt nicht mehr weiter. Ich hoffe, könnt ihr mir weiter helfen?

    Liebe Grüße
    :)
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.960
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Welchen Router hat der nette Nachbar?
    Ist sein WLAN überhaupt an?
    Wird die SSID übermittelt?

    Es gibt Tools, da kann man seine WLAN-Umgebung scannen, für W7 nennt sich ein Programm Vistumbler, für XP Netstumbler.

    Gruß Frank
     
  3. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    welcher Linksys genau ?
    und das müßte dann ein Router und nicht nur ein Modem sein...

    welche WLAN-Karte genau ?
    die Type beginnt normal mit "F5D...."

    welche Verschlüsselung am Router, welches Betriebssystem/Servicepack am Rechner, SSID-Broadcast ist aktiviert am Router, usw.

    und da beides ältere Geräte sind, sollten auf beiden die aktuellsten Updates/Treiber vorhanden sein...

    auch kann es nicht schaden, den Router mal auf Werkseinstellungen zu resetten und neu einzurichten