Belkin N300, hinter Fritzbox und VPN via PPTP mit Portunity

Dieses Thema im Forum "Belkin" wurde erstellt von HCP1701, 12. Juli 2014.

  1. HCP1701

    HCP1701 Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich habe ein Konfigurationsproblem mit einem Belkin N300 Router und einer Fritzbox 7270.

    Ziel war es eine VPN Verbindung über PPTP einzurichten. Die Fritzbox 7270 unterstützt leider die Art des VPN´s mit
    Portunity nicht. Und die AVM Lösung des VPN´s will ich nicht benutzen. Unsicher!

    Also wollte ich hinter der Fritzbox einen Router schalten der VPN unterstützt. Der Belkin N300.

    Die Ports werden zum Belkin geleitet.
    Im Belkin ist über das Menü Verbindungen PPTP eingestellt. Nun wollte ich die Zugnagsdaten von Portunity eingeben.
    Aber irgendwie komme ich da durcheinander. Auf der Portunity Seite gibt es ja bebilderte Anleitungen, aber die sind für andere Hersteller. Also entsteht da schonmal das erste Problem.

    Das Zweite Problem ist, sobald ich die Daten eingegeben habe. Sämtliche Variationen ausprobiert, bekomme ich keine Verbindung. Netzwerk steht zum Router und ins dahinter liegende Netzwerk. Aber der Router baut keine Verbindung zu Portunity auf. Sprich ich erhalte keine IP Daten. Entschuldigt bitte die etwas dilettantische Ausdrucksweise, aber ich versuche mich kurz zu halten!

    Falls ihr weitere Daten braucht, werde ich das sofort beantworten. Wo was genau eingetragen wurde.
    Mir geht es darum ob überhaupt jemand interesse hat mir zu helfen! Wenn ja bedanke ich mich jetzt schon mal!

    Gruß

    hcp1701
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    wenn du mit N300 einen F9K1002 meinst, damit konnte ich früher bei 2 Bekannten auch keine "Standard" PPTP-Verbindung herstellen, den Grund habe ich auch nie rausgefunden (aber auch nie wirklich danach gesucht), allerdings hatten auch andere mit PPTP bei diesem Modell dasselbe Problem

    mit einem F9K1004 hat es dagegen problemlos funktioniert damals...

    um deine Fritz jetzt als "Ursache" auszuschließen, hast du schon mal versucht mit einem Rechner eine PPTP-Verbindung herzustellen ?