Belkin N150 Problem

Dieses Thema im Forum "Belkin" wurde erstellt von schlappii, 4. März 2010.

  1. schlappii

    schlappii Starter

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein etwas spezifisches Problem mit einem Belkin N150 Wireless Router (F6D4230-4 v3 (01) ).
    Anbieter ist Alice mit einem Siemens DSL-Modem, dahinter hängt der W-Router.
    Ein PC (XP-SP3) hängt dann über Kabel am Router. Dessen Verbindung funktioniert so gut wie immer. Dazu kommt ein Laptop (Vista), der sich über WLAN einloggt und ein iPod sowie aktuell mein iPhone.

    Aber die WLAN-Verbindung trennt sich öfter mal. Mal im Abstand von Tagen, dann funzt es mal eine Woche. Lösung, wenn es mal wieder nicht geht, ist Stromversorgung kappen. Danach geht es meist wieder. Nun befindet sich die ganze Geschichte bei einer Freundin, die ich nun schon drei Mal besucht habe. Ich würde das Problem gerne fixen, um hier nicht ständig aufzulaufen.

    Ein Log kurz nach einem Ausstieg habe ich leider nicht, da es aktuell ja funzt. Die Firmware ist wohl aktuell.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Hier mal ein kurzer Überblick von der Startseite. Vielleichts hilft es ja.

    Version
    Firmware-Ver. 3.00.03 (Jul 6 2009 10:16:29)
    Boot-Version 1.18
    Hardware F6D4230-4 v3 (01)
    Seriennummer 12942423007971

    LAN-Einstellungen
    LAN/WLAN MAC 00:22:75:EA:E8:B7
    IP-Adresse 192.168.2.1
    Subnetz-Maske 255.255.255.0
    DHCP-Server Aktiviert (1 LAN, 3 WLAN Clients)

    Internet-Einstellungen
    WAN MAC-Adr. 00:1A:92:EB:82: DC
    Verbindungstyp PPPoE
    WAN-IP 85.179.x.xxx
    Subnetz-Maske 255.0.0.0
    Standard-Gate 213.191.89.5
    DNS-Adresse 62.109.123.7

    Merkmale
    Firewall-Einst. Aktiviert
    SSID *****
    Sicherheit WPA-Personal ( PSK )
    UPnP Deaktiviert
    Fernverwaltung Deaktiviert
    WPS Aktiviert

    Vielen Dank schon mal im Voraus...
     
  2. schlappii

    schlappii Starter

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke an pez für die x.xxx

    Wusste ehrlich gesagt nicht, das man mit solchen Adressen auch Schindluder betreiben kann.
     
  3. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    aktuellere FW gibt es nicht...
    also kann dies auch bedingt durch Störungen sein;
    ist es eigentlich bei allen WLAN-Geräten so, das es abreißt ?
    mal anderen WLAN-Kanal probieren, den Modus mal auf nur-G stellen, usw.

    unter Vista kannst das Protokoll "IPv6" deaktivieren in den Eigenschaften des WLAN-Adapters;
    auch statische IPs könnten helfen am WLAN-Adapter...

    \\ Schindluder kann man immer mal machen, muß es aber ja nicht "provozieren"...
    außerdem hast diese IP ja nur bis zur nächsten Zwangstrennung
     
  4. schlappii

    schlappii Starter

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke erstmal für die Tips.
    Werde mich am Wochenende wieder am Ort des Problems einfinden und die verschiedenen Punkte durchgehen.

    Melde mich danach.
    Schönes Wochenende
     
  5. polomo

    polomo Starter

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Schlappii, hast du das Problem in den Grif bekommen und wenn ja wie?
    Habe nämlich genau das gleiche Problem und das es mal länger und mal weniger lang funtioniert ist es schwierig rauszufinden.