Belkin N+ Router, über Lan Drucker einrichten

Dieses Thema im Forum "Belkin" wurde erstellt von hjm47, 29. März 2010.

  1. hjm47

    hjm47 Stammgast

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    69
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo versammelter Sachverstand,

    bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem:

    Habe zu meiner vollsten Zufriedenheit seit über einem Jahr den Belkin N+ Router. Noch nie waren wir über 3 Etagen so störungsfrei per WLAN mit dem Internet verbunden.

    Nun haben wir seit der letzten Woche einen neuen OKI-Drucker mit Netzwerkkarte und möchten diesen nun gemeinsam nutzen. Die Ersteinrichtung hatte auch ohne jede Schwierigkeit geklappt. Der über Kabel mit dem Router verbundene Drucker bekam vom Router die IP 192.168.2.6 mit der MAC 00:80:87:82:60:E0 zugewiesen. Alle Rechner konnten sofort den Drucker erreichen und bedienen.

    Heute wollten wir dann Post ausdrucken und nichts ging mehr. Es kam die Fehlermeldung: Drucker über IP 192.168.2.6 nicht zu erreichen. Im Belkin Router Setup war unter DHCP-Client-Liste ersichtlich, dass dem Drucker leider die IP 192.168.2.4 zugewiesen worden ist.

    Alle Versuche, dem Drucker mit Hilfe der Reservierungsfunktion die alte IP 192.168.2.6 zuzuweisen schlugen mehrfach fehl. Auch ein Löschversuch und die manuelle IP-Eingabe 2.6 halfen nichts.

    Was muss ich nun tun um dem Drucker die von uns gewünschte IP mit der Endung 2.6 fest im Belkin zu reservieren? Die anderen Rechner möchten wir im Prinzip nicht mit einer festen IP versorgen!

    Gibt es eine Möglichkeit, den "Dynamic" Typ beim Drucker zu verändern? Vielleicht könnte dies ja helfen.

    Ich hoffe, dass Ihr hier im Forum mir helfen könnt!

    Vorab schon einmal herzlichen Dank für Eure Mithilfe!

    HJM
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Hat der Drucker ein Webinterface?
    Dann kannste sicher eine statische LAN IP im Belkin einstellen.
    Die übrigen Rechner bekommen ihre IP weiterhin per DHCP vom Router.

    Bye Chris
     
  3. hjm47

    hjm47 Stammgast

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    69
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Chris 1,

    danke für die schnelle Antwort.

    Bin aber soeben selbst durch "Googlen" zu einem Ergebnis gekommen.

    Die guten Leute von Oki haben in ihrer Betriebsanleitung für den B430dn zu meinen Schwierigkeiten keine brauchbaren Hinweise veröffentlicht.

    Ein schlauer Mitstreiter hat aber folgende Lösung gefunden:

    Über den IE mit der aktuellen IP des Druckers (ursprüngliche durch Belkin erteilte IP, die auch bei der Druckerinstallation auf allen PC's autom. zugewiesen wurde, wird nicht erkannt) in das OKI-B430dn-Setup einwählen.

    Dort dann unter Admin den nirgens aufgeführten Benutzernamen root mit dem Passwort der letzten sechs Stellen der Mac-Adresse das Menu öffnen.

    Links dann unter Network, TCP/IP anklicken und bei Change Settings, "Set IP-Address manually" anwählen. Nun noch oben die zu verändernde IP eingeben und abspeichern (Geduld, es dauert eine ganze Weile).

    Dann den Drucker nochmals aus und an gemacht, da war mein Problem gelöst.


    Ich hoffe, dass ich mit meiner heutigen Erfahrung dem einen oder anderen Nutzer helfen konnte.

    HJM
     
  4. bem gelado

    bem gelado Starter

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    hat bei mir supi funktioniert. da soll mal einer drauf kommen. :rolleyes:

    vielen dank hjm47