WLANverbindung zw. FB 7590 und WAP 3205 v2

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von hjm47, 10. Februar 2019.

  1. hjm47

    hjm47 Stammgast

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Guten Abend,

    habe versucht, eine WLAN-Verbindung zwischen der FB 7590 und einem ZyXEL WAP 3205 v2 als Repeater, für die über uns liegende Etage zu installieren. Im Prinzip ist dies gelungen. Wenn die Verbindung zwischen den Geräten stabil steht, sind die Sendestärke und Geschwindigkeit mehr wie brauchbar.

    Doch seit einigen Tagen ist mir im Ergebnisprotokoll der FB aufgefallen, dass unter nicht reproduzierbaren Umständen, das WAP sich im Abstand von 2 Sekunden immer wieder an der FB ab- und anmeldet. (Siehe Grafik) Dies geschieht manchmal über 50 mal hintereinander, dann aber gibt es Phasen, wo über zwei Stunden alles fehlerfrei läuft. Nach einem Neustart geht es ebenfalls ca. 2 Stunden gut und dann wird das Ergebnisprotokoll wieder mit Einträgen bombardiert.

    Habe insgesamt drei WAP-Geräte, der "Wackelkontakt" mit der FB tritt bei allen auf.

    Bei Internetnutzung in der 1. Etg. gibt es dann vereinzelt Aussetzer mit dem WLAN-Netz. Doch die langanhaltesten Wackler sind dann zu beobachten, wenn niemand über die Repeater das Internet benutzt.

    Was läuft da schief in meinem System und wo liegt der Fehler?

    WLAN_Ereignisse_2019-02-09 124059.jpg
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    du solltest mal die WLAN-Konfig im FB-Menü betrachten. Könnte was mit dem Bandsteering zu tun haben.
    So sieht meine WLAN-Konfig aus. Kannst ja mal bei dir testen, am besten schrittweise.
    upload_2019-2-10_10-11-54.png

    Gruß Frank
     
  3. hjm47

    hjm47 Stammgast

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke für den Hinweis.

    Leider kann ich den Funkkanal nicht auf Automatik stellen. Habe es versucht, doch die FB will immer da hin, wo das dickste Getümmel herrscht. Dann gab es die allseits bekannten Probleme wg. zu vieler Nutzer im Umfeld. Darum die Funkkanalwahl in etwas weniger genutzte Bereiche.

    Gruß

    HJM

    Funkkanalbelegung.PNG ZyXEL.PNG
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    sicher hast du schon ohne die letzten zwei Haken getestet (siehe meine Konfig)?
    Der Repeater funkt ja nur im 2,4 GHz. Hast du mal das 5GHz im Routermenü temporär deaktiviert?
    Auch mal mit WPA statt WPA2 testen.

    Gruß Frank
     
  5. hjm47

    hjm47 Stammgast

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    habe alle Tipps und Ratschläge hier aus dem Forum durchgearbeitet. Nichts hat die Situation gelindert, geschweige denn bereinigt.

    In der Nacht von Sonntag auf Montag und auch tagsüber sind die WAP 3205 v2 - Repeater teilweise über Stunden damit beschäftigt gewesen, sich im 2 oder 3 Sekundentakt ab- und anzumelden. Alle 3 Geräte zeigten diesen Fehler.

    Habe mir im Internet von Netgear eine EX8000 AC 3000 gegönnt. Seit Mittwochmittag ist das Gerät im Einsatz, ohne jede Herumzickerei.

    Die Funkabdeckung ist gewaltig, die Geschwindigkeit sehr gut, das Manko ist der doch recht stolze Preis, aber alles genauso wie in diversen Tests beschrieben. Qualitätsvolle Technik hat nun mal ihren Preis. Der gute Nebeneffekt ist, dass die Funkabdeckung jetzt in unserem Wohn- und Geschäftshaus deutlich perfekter ist, als mit den 3 WAP 3205 v2- Geräten.

    Mein Fazit zum Verhalten der 3 ZyXEL-Repeater ist, sie passen wohl nicht mehr zu den technischen Möglichkeiten einer FB 7590. Irgendwie zeigten die WAP 3205 v2 Geräte Schluckbeschwerden beim verarbeiten des Datenstroms aus der FB.

    Meine Kritik gilt aber auch ZyXEL, die seit bestimmt 3 Jahren die Firmware nicht mehr überarbeitet haben. Eigentlich schade, den so verursachten Elektronikschrott nun in die Tonne kloppen zu müssen.

    Dir Frank nochmals ein Dankeschön für Deine Hilfe.

    Gruß HJM
     
    frank.td hat sich bedankt.
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    Da findet man sicher einen Abnehmer auf einer Plattform....

    Danke für deine Rückmeldung und viel Spass mit den neuen Komponenten.

    Gruß Frank