Gelöst Wlan Übertragungsrate gering

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von tomy22, 19. August 2020.

  1. tomy22

    tomy22 Starter

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Guten Tag liebe Fritz Freunde,
    ich hoffe das ihr mir auf diesem Wege helfen könntet bei meinem kleinen Problem.

    Zu meiner Hardware:
    - Fritz Box 7590
    - Fritz Repeater 1200 (Per LAN hängt PC dran)
    - Fritz Repeater 3000 (Per LAN hängt FireStick und TV dran)

    Zu meinem Problem:
    Vor ein paar Monaten hab ich mein Internet auf 100k aufstocken lassen, großteils um 4k VODs gucken zu können. Nun hab ich leider das Problem das der Fire Stick von Amazon per Wlan nicht über 50MB kommt. Wenn der am Repeater per LAN Adapter dran hängt kommt der auf seine 90 MB, also zufriedenstellend. Das Problem ist leider das der LAN Adapter vom Fire Stick nicht sauber arbeitet und oft ausfällt, somit hab ich wieder nur 50 MB Downspeed.

    Wenn ich mich noch recht erinnern kann hatte ich anfangs als das Internet aufgestockt wurde an meinen Mobilgeräten und Laptops per Handy beim Speedtest auch an die 90MB, jetzt hab ich nur noch 30 MB. Eine Messung über die Repeater, bspw. der Stick der am Repeater per Lan hängt oder am PC der per Repeater am LAN hängt ergibt oft das dreifache also fast 90 MB.

    Jetzt hab ich schon das WLAN von den Repeatern ausgeschaltet weil ich mir dachte vielleicht halbieren diese die Wlan Ausgangsstärke aber ich glaube Mesh Repeater haben das Problem nicht oder ?

    In den Funkkanal Einstellungen ist alles auf Auto Kanal, meine Messungen sind an beliebigen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten und auch der Router wurde schon des öfteren neu gestartet.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen mein Wlan zu verschnellern, irgendwo ist hier der Hund drin.
    Der Fire Stick schafft bei Kollegen auch an die 100 MB in deren Netzwerk, also am Stick kanns nicht liegen.

    Lg und eine schöne Woche !
     
  2. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    2.460
    Punkte für Erfolge:
    190
    Hallo,

    Herzlich willkommen im Forum.

    Da du ja sagst, dass du die repeater per LAN KABEL verbunden hast (LAN Brücke), hast du an den Repeater wieder volle Sendeleistung.. Anders wäre es, wenn diese per WLAN verbunden wäre...

    Hast du ggf mal einen festen Sendekanal eingestellt, der nicht stark frequentiert ist?

    Den Haken gesetzt "Liveübertragung optimieren" bei 5Ggz auf AC umgestellt?


    Gruß Marcel
     
    Cool2 hat sich bedankt.
  3. Cool2

    Cool2 Freak

    Registriert seit:
    27. Mai 2020
    Beiträge:
    543
    Punkte für Erfolge:
    48
    @tomy22 Falls die FritzOS 7.20 installiert ist, da funktioniert der Autokanal nicht richtig, ich bin auch schon in Kontakt mit Avm.

    Aktuell funktioniert nur Kanäle auf manuell.
     
    Elektrotechniker hat sich bedankt.
  4. tomy22

    tomy22 Starter

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ne hast du falsch verstanden. Die Repeater sind natürlich mit Wlan mit dem Router verbunden. Anders würde das überhaupt keinen Sinn machen ...
     
  5. tomy22

    tomy22 Starter

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Genau das wars. Manuell auf Kanal 2 und jetzt hab ich am Stick und mit anderen Geräten vollen Ausschlag. Nie wieder mach ich ein Fritz Update :p
     
    Elektrotechniker hat sich bedankt.