Wlan Repeater 1750 verliert Internet

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von ollisaccount, 14. April 2019.

  1. ollisaccount

    ollisaccount Starter

    Registriert seit:
    14. April 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 ollisaccount, 14. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2019
    Hallo Allesamt

    Setup: Ich habe den FRITZ!Repeater 1750 als LAN-Brücke an Fritzbox 7490 angebunden (via Lan-Switch).

    Problem: Ich verliere ständig (mehrmals die Stunde) die Internetverbindung, was sich nach kurzer Zeit selber wieder behebt. Ich bekomme Internet auch wieder zurück indem ich am Endgerät (z.B. iphone) WLAN aus und wieder anschalte. Das ist besonders nervig, wenn man Online Spiele spielt. Via Lan habe ich keine Probleme. Bei einem Unterbruch scheint es manchmal, als wenn das Wlan Signal kurzeitig abnimmt (z.B. auf dem iPhone scheine ich dann nur 2 von 3 Balken zu haben).

    Ich habe nun auch einen fixen 2.4 und 5 GHZ Kanal eingestellt und bin nah genug am Wlan dran (nie mehr als 5 Meter). Grosse Störquellen werden vom Repeater nicht angezeigt. Im Ereignislog der Fritzbox und des Repeaters ist nichts ersichtlich. Problem besteht weiterhin.

    Habt ihr Ideen, woran es liegen kann?
     
  2. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    705
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    Versuche folgendes :

    SSID sollte sichtbar sein
    SSID und Kennwort keine Sonderzeichen und Leerzeichen
    Kein Mischbetrieb WPA und WPA2 sondern nur auf wpa2 einstellen...

    Wie sieht die auslastung der einzelnen Kanäle aus? Versuch auch mal, einen festen Kanal einzustellen.


    Gruß Marcel
     
  3. ollisaccount

    ollisaccount Starter

    Registriert seit:
    14. April 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank Marcel für deinen Input.

    Deine Vorschläge waren bereits so umgesetzt: SSID ist sichtbar und es hat keine Sonder-/Leerzeichen bei der SSID oder dem Kennwort. Es ist nur WPA2 eingestellt und die Auslastung der Kanäle überschreitet 35% nicht. Fester Kanal ist eingestellt.

    Leider habe ich das Problem trotzdem
     
  4. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    705
    Punkte für Erfolge:
    28
    Betrifft es nur das iPhone? Und nur, wenn du mit dem repeater verbunden bist?

    Gruß Marcel
     
  5. ollisaccount

    ollisaccount Starter

    Registriert seit:
    14. April 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Betrifft verschiedene Geräte: Iphone, Ipad und Laptop. Es gibt nur den Repeater als einzige Wlan-Quelle. Denke es ist nicht vom Endgerät abhängig.
    Gruss, Oliver
     
  6. tourenfahrer54

    tourenfahrer54 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. August 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anderen Repeater versuchen und schauen was passiert..Eventuell hat dein Repeater eine Macke .
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.564
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    separiere mal die Frequenzen, nur 2,4 GHz oder nur 5 GHz.
    Wie sieht die WLAN-Umgebung aus? Screenshot vom WLAN-Monitor aus dem Routermenü wäre hilfreich.
    Hast du noch die originale SSID?
    Poste auch mal die WLAN-Konfiguration zum Drüberschauen.

    Gruß Frank