Gelöst WLAN Datendurchsatz mit Repeater

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von doc_bt, 17. Dezember 2020.

  1. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Leute!

    Ich bin gerade etwas am verzweifeln. Mein WLAN ist einfach viel langsamer als es sein sollte...

    Die in der Firtzbox angezeigten WLAN Brutto-Durchsätze haben doch einfach nichts mit den tatsächlichen, erreichbaren Durchsätzen zu tun - diese Gauner ;-)

    Ich habe eine 1und1 Fritzbox 7530 im Erdgeschoss mit DSL 250/40 Mbit/s.

    Die FB kann theoretisch:

    2x2 40 MHz 400 Mbit/s Brutto ≈ 160 Mbit/s Nutzrate/Datendurchsatz

    2x2 80 MHz 866 Mbit/s Brutto ≈ 430 Mbit/s Nutzrate/Datendurchsatz


    Quelle AVM "Welche WLAN-Geschwindigkeiten können mit FRITZ!Box erreicht werden"

    Ich sitze aber hauptsächlich im 1.OG, wo ein Fritzrepeater 1750 zum Einatz kommt. Dieser zeigt 4 Striche an (manchmal auch 5). Ist manuell auf Crosslink Repeating konfiguriert.

    Angezeigt wird er mir in der FB mit 230-300 Mbit/s. Für 2,4 und 5GHz.

    [​IMG]

    Nur egal was ich mache, bei Speedtests kommen nur so ca 35-40 Mbit/s durch. Das ist gerade so ausreichend um im 1. OG auch 4k am TV streamen zu können. Aber einfach super knapp...

    Da ich eigentlich ne 250er Leitung habe, nervt mich das extrem und ich bin am überlegen, ob der Fritz Repeater 3000 oder 2400 womöglich schneller wäre.

    Was meint ihr? Da der 1750 Repeater aber auch nicht die volle Leistung bringt, könnte es auch einfach an der Entfernung liegen und ein neuer bringt vielleicht gar nichts?!

    Was erreicht ihr denn so für Ergebnisse hinter eurem Repeater - bitte mit eurem angezeigten FB Durchsatz angeben.

    Grüße
    doc
     

    Anhänge:

  2. Mailo

    Mailo Experte

    Registriert seit:
    1. August 2018
    Beiträge:
    316
    Punkte für Erfolge:
    30
    Moin ,meinst du das?
    DSL 50/10 Telekom FB 7490
    Entfernung Fritzbox Repeater 2 Betonwände und 2 Rigibs ca.10m
    Bild_2020_12_17_18_10_25_128.jpg IMG_0414.jpg IMG_0415.jpg
     
    doc_bt hat sich bedankt.
  3. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Perfekt Danke!
    Ist der eine Screenshot mit der FB-App gemacht worden?
    Ich glaube das ist ne Iperf Messung, korrekt?
    Mit Iperf kommen bei mir so 50-60 Mbit/s durch.
    Ich vermute meine FB ist einfach Mist. Die 7530 hat in den Tests nicht besonders gut abgeschnitten...
     
  4. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Screenshot_20201217-190813.png

    Zitat: "Im Vergleich mit dem großen Schwestermodell AVM FRITZ!Box 7590 (1&1 HomeServer Speed+) war die FRITZ!Box 7530 im Test fast in jeder Situation halb so schnell. Nicht nur die Maximalgeschwindigkeit, sondern auch die restlichen Geschwindigkeiten waren immer nur halb so schnell."

    Das sieht mir schwer danach aus, dass ich die FB tauschen muss. Bei mir sind es nämlich nur 5m und eine Wand/Decke...
     
  5. Mailo

    Mailo Experte

    Registriert seit:
    1. August 2018
    Beiträge:
    316
    Punkte für Erfolge:
    30
    Das linke ist die Ios WLan App von AVM. Welche Methode dahintersteckt weiß ich nicht. Das rechte normaler DSL Speedtest per Wlan über den Repeater.
     
  6. Cool2

    Cool2 Freak

    Registriert seit:
    27. Mai 2020
    Beiträge:
    543
    Punkte für Erfolge:
    48
    @doc_bt Für dein Vorhaben ist die 7530 definitiv zu schwach beim WLAN. Entweder Fritzbox tauschen in 7590
    oder am LAN Port FB einen Reapeter anstecken und einen weiteren 2400 im OG.
     
  7. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    #7 doc_bt, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Danke für deinen Rat :)
    Habs gebau so gemacht und mir einen 2. Repeater (2400) gekauft. Jetzt läuft alles super.

    Gründe:
    1. Die 1750/2400 Repeater sind beide nicht optimal im Zusammenspiel mit der FB 7520/7530.

    Sie beherrschen kein 256-QAM und somit keine 400 Mbit/s im 2,4 GHz.
    Sie können sich nur mit 300 Mbit (2x2) verbinden.

    Und im 5Ghz Netz ist ja eh die FB der Flaschenhals...

    Mit 2 Repeatern geht jetzt alles richtig flott und die Reichweite ist auch viel besser

    2. Da ich die Etagen sowieso sauber trennen möchte und kein Mesh nutze, kann ich jetzt im EG und 1.OG verschiedene Kanäle verwenden, die sich nicht gegenseitig stören. Das ging mit einem Repeater nicht...

    Wer nur einen Repeater kaufen/nutzen möchte sollte für diese FB lieber den 1200er kaufen. Der kann 256-QAM und 400 Mbit/s im 2,4 GHz Netz.
    Er unterstützt auch genau den passenden Modus im 5GHz und ist somit der optimale Partner für die FB 7520/7530.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.850
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    unterstützt der 1200er auch diese Daten oder hast du dich nur vertippt und meinst den 2400er.

    Gruß Frank
     
  9. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    #9 doc_bt, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Er kann 400 Mbit/s im 2,4 GHz und 866 Mbit/s im 5GHz mit jeweils 2x2 Antennen. Exakt gleich wie die Fritzbox 7520/7530.

    Daher ist er optimal.
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.850
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    bitte nochmal genau lesen, was ich geschrieben bzw. gefragt habe!
    Gruß Frank
     
  11. doc_bt

    doc_bt Starter

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    #11 doc_bt, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Nochmal den Unterschied klar und deutlich formuliert (kann oben nicht mehr bearbeiten):

    Die Fritzbox 7520/7530 kann 400 Mbit/s im 2,4 GHz Netz mit 2x2 Antennen. Im 5Ghz Netz 866 Mbit/s mit 2x2 Antennen.

    Der Fritz Repeater 1200 kann 400 Mbit/s im 2,4 GHz Netz mit 2x2 Antennen. Im 5Ghz Netz 866 Mbit/s mit 2x2 Antennen.

    Der Fritz Repeater 2400 kann 600 Mbit/s im 2,4 GHz Netz mit 4x4 Antennen. Im 5Ghz Netz 1733 Mbit/s mit 4x4 Antennen.

    Der Fritz Repeater 2400 kann sich mit der Fritzbox 7520/7530 mit 2x2 Antennen und nur 300 Mbit/s im 2,4 GHz Nezt verbinden (weil er kein QAM im 2,4 GHz Netz unterstützt). Im 5Ghz Netz verbindet er sich mit 866 Mbit/s mit 2x2 Antennen.

    Daher ist der 1200er für die FB 7520/7530 besser.
    Der 2400er ist für Fritzboxen mit mehr als 2x2 Antennen die bessere Wahl (z.B. die FB 7590)
     
    frank.td hat sich bedankt.
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.850
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    in Ordnung. Danke für deine ordentliche ausführliche Antwort.

    Gruß Frank