Wie Fritz!Box Kabelmodel in Medienverteiler installieren

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von s.hatala, 11. Februar 2021.

Schlagworte:
  1. s.hatala

    s.hatala Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2021
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen!

    Wir sind eben in unsere neue Eigentumswohnung gezogen, bislang waren wir nur Altbauten gewohnt.

    Diese neue Wohnung hat einen Medienverteiler und der macht mich verrückt :)
    Hier Bilder davon:

    https://imgshare.io/image/pwZXWx
    https://imgshare.io/image/pwZdUq
    https://imgshare.io/image/pwZiF7
    https://imgshare.io/image/pwZIOg

    Ich würde hier drinnen gerne unseren Router (Fritz!Box 6660 Cable) anschließen verstehe aber nicht wie.
    Laut dem Bauträger soll das aber möglich sein und wird sogar empfohlen.
    Soweit ich es sehe gibt es aber nur einen Glasfaseranschluss (s. Bild). Oder kann ich einfach eins der Coaxialkabel entfernen? Oder ist gar gar nicht möglich den Medienverteiler in diesem Fall zu nutzen sondern ich muss den Router bspw. ins Wohnzimmer neben eine Medienbox stellen?

    Internet beziehen wir von NetCologne im 500 Gbit Glasfaser Tarif. Dort wurde mir aber aufgetragen einen Kabelrouter zu kaufen...hatte vermutet, dass die Kabelverbindung nicht bis in die Wohnung geht.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!!
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Deine Bilder sind nicht zu öffnen.
    Man kann sie direkt über die Forensoftware hochladen.
    upload_2021-2-11_19-53-32.png
    Einfach über Datei hochladen.

    Es gibt bei AVM auch reine Glasfaserrouter.Fritzbox 5530 Fiber und FB 5550 Fiber.
    Schau bitte -dort-

    Die FB 6660 kann man nur direkt an einem Kabelanschluss betreiben.

    Bringe erstmal in Erfahrung, was so bei dir in der Wohnung ansteht.

    Gruß Frank
     
  3. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    2.909
    Punkte für Erfolge:
    270
    Ich kann sie öffnen...

    Gruß Marcel
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    dann stell sie doch mal bitte so ein.
    Ich habe es probiert mit dem aktuellen FF und Edge und bei mir kommt eine weiße Seite mit "Spammer" oben links.

    Gruß Frank
     
  5. s.hatala

    s.hatala Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2021
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    @frank.td Die Original-Dateien waren zu groß für den Upload hier, deshalb der Umweg mit ImgShare. Ich habe sie aber jetzt verkleinert und hier nochmals hochgeladen.

    Das es die Fritz!Box auch für Fiber gibt wusste ich, nur bestand der ISP (NetCologne) explizit auf einen Kabel-Router. Ich glaube auch, dass es sich bei dem Fiber in dem Medienverteiler gar nicht um das handelt was ich suche, weil da dick und fett Telekom dran steht ;-)
     

    Anhänge:

  6. s.hatala

    s.hatala Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2021
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Glaube ich bin auch schon etwas schlauer geworden: Das kleine silberne Ding ist ein CATV Verteiler. Da kommt (vermutlich) das Kabel-Signal von NetCologne her und wird an die drei Multimediadosen verteilt. Ich könnte jetzt vermutlich einfach eine der Dosen "totlegen" und entweder meine Fritz!Box direkt mit dem Verteiler verbinden oder erst eine MMD in den Multimediaschrank einbauen und daran die Fritz!Box anschließen.

    Kann mir jemand sagen, ob ersteres funktionieren würde? Und wenn nicht, eine MMD mit wie viel Wiederstand etc. brauche ich? Wo finde ich überhaupt eine MMD die sich im Multimediaschrank anbringen lässt?
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    es ist ein Vierfach-Verteiler.
    Einmal IN (Mitte oben) und 4 raus.
    Somit hast du 4 Mediendosen schon in deinem Haus.
    An eine gehst du mit deinem Kabelrouter dran.

    Freilich kannst du auch ein Anschluss abschrauben und dort eine MMD setzen. Vom Typ habe ich keine Ahnung.

    In dem Mediaschrank sieht man oben ein Patchfeld. Da wäre es richtig, die FB in dem Schrank zu setzen und auch noch einen Gigabit-Swich und nach oben zu patchen.

    Gruß Frank
     
  8. s.hatala

    s.hatala Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2021
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Super, vielen lieben Dank!
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,
    ist da ein Patchfeld, wo Netzwerkleitungen zusammenlaufen?
    Kann man nicht genau erkennen.

    Nutze das.

    Gruß Frank
     
  10. dslloser

    dslloser Fachmann

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    155
    Punkte für Erfolge:
    28
    Habe in Neubauten anders ausgebaute Kabelverteiler gesehen. Da lagen für jeden Raum die Netzwerkkabel, angeschlossen am Patchpanel. Da hätte es Sinn den Router neben den Schrank zu hängen.Der hier sieht mir sehr spartanisch aus. Die Emphelung den Kabelrouter in den Verteilerschrank halte ich für absolut nicht gut. Ist denn ein 230V Anschluß für das Netzteil in der Nähe? Außerdem wird das DECT und WLANsignal durch den Metallkasten ja abgeschirmt.
    Also besser den Kabelrouter an eine der hoffentlich vorhandenen MMDosen in der Wohnung anschließen.
     
  11. s.hatala

    s.hatala Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2021
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die hilfreiche Antwort. Tatsächlich ist in diesem Kasten aber ganz oben (sieht man vielleicht auf dem Bild) ein Panel mit drei 230 V Steckdosen. Auch ist das ganze nicht aus besonders abschirmen dem Material wie es mir scheint :)
     
  12. angos

    angos Fachmann

    Registriert seit:
    26. September 2020
    Beiträge:
    177
    Punkte für Erfolge:
    30
    Moin,

    der fast leere Schrank ist ja ganz hübsch. Wurden die Netzwerkkabel vergessen? Was steht dazu in der Baubescheibung auf der Rechnung? Wenn ihr das gekauft habt sollte es auch vollständig beschrieben/gebaut werden - denke ich. Ansonsten wäre es ein schwerer Mangel :-(

    DSonnige Grüße

    Andreas
     
  13. ESK400E

    ESK400E Power-User

    Registriert seit:
    14. September 2019
    Beiträge:
    1.146
    Punkte für Erfolge:
    110
    Hallo.
    Ich würde da keine Änderung vornehmen um ein Kabelrouter anzuschliessen.
    Ich kenne es nur so das der Kabelbetreiber den Verstärker, die Multimediadose setzt und Hin und Rückkanal einstellt.