Welche behalten: Die 7320 oder die 7270?

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Dietz, 10. Oktober 2010.

  1. Dietz

    Dietz Starter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    bin mir unschlüssig, welche fritzbox ich behalten soll: Die ältere 7270 oder die (1&1 'special edition') 7320. Konnte bisher keine signifikanten Vorteile der 7320 ggü. der 7270 feststellen, bin aber auch kein Experte auf diesem Gebiet. Eher sogar umgekehrt, ist die Anzahl der Anschlussmöglichkeiten bei der 7270 höher als bei der 7320. Bin bislang mit der 7270 zufrieden.
    Anwendungstechnisch verlange ich meinem Modems nicht das Letzte ab, bin insofern i.W. an vernünftiger Übertragungsrate per LAN und WLAN sowie der VoiP-Qualität interessiert.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand bei der Entscheidung ein wenig helfen könnte. Vielen Dank im Voraus.

    Dietz
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Einen direkten Vergleich findest du -hier- Den einzigen Vorteil in der 7320 sehe ich in den 2 Gigabit LAN Ports und dem 2. USB Port...

    Wenn du in nächster Zeit nicht auf Gigabit LAN umsteigen willst und den 2. USB Port nicht brauchst würde ich bei der 7270 bleiben. Die 7270 und die zugehörige Firmware ist ausgereift und bietet die gleichen Software Funktionen wie die 7320.

    Richtig reich wirste mit der 7320 auch nicht wenn du sie in die Bucht stellst...

    Bye Chris
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    die FB 7270 ist das "alte" Flaggschiff von AVM. Die Ablösung durch die FB 7390 geht schleppend voran, bedingt dadurch, dass die Kinderkrankheiten noch vorhanden sind.
    Die FB 7320 ist eine abgespeckte Version und man kann sie sich als Störreserve hinlegen. Man könnte sie auch als Repeater verwenden, wenn man mal das Netzwerk erweitern will.
    Heutzutage geht es schnell, dass mal solch ein Router durch äußere Einflüsse (z.B. Blitzschlag) einen Defekt erleidet, da ist es gut eine Reserve zu haben.
    Wenn sie also nichts in der Bucht bringt, dann gut verpackt sicher verstauen.

    Gruß Frank
     
  4. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
    Ich konnte allerdings meine FB 7390 noch ohne Verlust verscherbeln.
    Nun warte ich bis die Kinderkrankheiten ausgestanden sind.
     
  5. Dietz

    Dietz Starter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
    Letzter Punkt: Weiß jemand, wo die wesentlichen Unterschiede liegen zwischen den beiden Boxen? Konnte wirklich keinen feststellen.
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    Chris hat dir doch den Vergleich verlinkt (blaue Schrift -hier-), gleich im ersten Beitrag. Dort ist das Wesentliche aufgeführt.

    Gruß Frank