Warum melden sich meine Wlan-Geräte zeitgleich ab?

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Neuling99, 10. Oktober 2017.

Schlagworte:
  1. Neuling99

    Neuling99 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    Ich habe schon seit Monaten Probleme mit meinem Wlan. Während ich online auf der PS4 Fifa spiele, bricht heute z.B um 19 und 21 Uhr die Verbindung ab. Prüfe ich dann mein S7, so ist auch dort die Verbindung weg. Nichtmal eine Minute später, ist alles wieder beim Alten. Im FritzBox Protokoll ist das Wlan aber seit dem täglichen Neustart ununterbrochen an.
    Woran könnte das Problem liegen? An der Reichweite kann es nicht liegen, da sich Router und Geräte im gleichen Zimmer befinden.
     
  2. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bricht die WLAN Verbindung weg oder die Verbindung der FritzBox zum Internet?
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    es wäre möglich, dass um die Zeit viele Nachbar-WLANs das deine beeinträchtigen.
    Scanne mal abends deine WLAN-Umgebung.
    Eventuell verbindest du die PS4 via LAN oder DLAN.

    Gruß Frank
     
  4. Neuling99

    Neuling99 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die WLAN Verbindung bricht ab. Die Fritz Box ist dauerhaft mit dem Internet verbunden.
     
  5. Neuling99

    Neuling99 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe mir bereits den Funkkanal über fritz.box angeschaut und und die Auslastung beträgt meistest ca. 30% und niemals mehr als 60%. Könnte das schon zu Beeinträchtigungen führen?
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    es reicht schon eine gut frequentierte WLAN-Umgebung, damit man solche Aussetzer bekommen kann.

    Manuell mal entsprechend den Sendekanal wechseln.

    Bei Modus "Autokanal" wird der optimalste Sendekanal erst nach jedem Aktivieren gesucht und eingestellt, dann nicht wieder.

    Gruß Frank
     
  7. Neuling99

    Neuling99 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    3 WLAN-Funknetze belegen den ersten, einer den zweiten, und 2 den 11. Kanal. So wie ich mich eingelesen habe, sollte man sowohl den 1. als auch den 6. Kanal vermeiden, da ja ein WLAN-Funknetz den 2. Kanal belegt hat und damit die beiden benachbarten Kanäle beeinträchtigt. Ich versuche es dennoch einmal.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    man sollte den Sendekanal 6 oder 7 probieren.

    Gruß Frank
     
  9. Neuling99

    Neuling99 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Oke, ich lass den erstmal auf 6 und falls sich die Situation gebessert haben sollte, sage ich Bescheid. Danke!
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    du solltest das abends betrachten, wenn immer die Abbrüche kamen.
    Eventuell schaltet abends ein anderer dort sein WLAN ein.....

    Gruß Frank
     
  11. AndreasL

    AndreasL Freak

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    528
    Punkte für Erfolge:
    18
    Eine Bitte: nur die Kanäle 1,6,11 benutzen und nicht was schräges dazwischen. Es werden immer links und rechts je 2 Kanäle mit genutzt. Also 1+2+3, 4+5+6+7+8, 9,10,11,12,13
    Die Wlan Geräte 'einigen' sich schon selber wenn sie den gleichen Kanal belegen. Wenn aber jetzt ein 'schräger' dazwischen funkt wirds schwierig für alle. Details gehen hier zu weit, aber das sollte man berücksichtigen.