Verständnisfrage: Gigabit-Switch sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von premistein, 11. Januar 2017.

  1. premistein

    premistein Starter

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo - eine Verständnisfrage,
    ich habe eine Fritz!Box 7490. Mein PC und meine NAS sind über den selben 100 Mbit/s Switch und einem fest verbauten 100 Mbit/s-Kabel an die FritzBox angeschlossen. Den Switch und die Kabel zum PC und der NAS kann ich austauschen, das 100 Mbit/s-Kabel zur Fritzbox nicht.
    Laien-Frage:
    Wenn ich mir einen Gigabit-Switch hole und entsprechende Gigabit-Kabel zwischen PC, Switch und NAS anschließe, bringt das dann irgend etwas oder läuft der Datenverkehr sowieso immer über das 100 Mbit/s-Kabel zur Fritzbox?
    Der Power-Mode für die LAN-Anschlüssean der Fritzbox dürfte aufgrund der 100 Mbit/s-Kabelqualität ja nichts bringen.
     
  2. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.248
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi,

    willkommen im Forum.

    Alle Geräte, die am Switch angeschlossen sind, kommunizieren auch nur über den Switch miteinander. Bei Austausch des Fast-Ethernet Modells gegen einen Gb-Switch profitiert die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen PC und NAS - und zwar erheblich. Voraussetzung ist, dass die Geräte selbst - also PC unf NAS - schnell genug sind, um Gigabit bedienen zu können.

    VG
     
  3. premistein

    premistein Starter

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz herzlichen Dank für die prompte Info!
     
  4. der_horst

    der_horst Experte

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    436
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    was meinst du mit 100Mbit/s Kabeln?

    Gruß
    Christoph
     
  5. premistein

    premistein Starter

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Kabel, das Gigabit nicht schafft - etwas laienhaft ausgedrückt. Ich denke nicht, dass wir damals was schnelles verbaut haben (Cat5e o.ä.)
     
  6. der_horst

    der_horst Experte

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    436
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    was steht denn auf den Kabeln? Cat 5e reicht ja für GBit.

    Christoph
     
  7. premistein

    premistein Starter

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, die Kabel sind unterputz verlegt. Messgeräte habe ich nicht. Umbau war vor ca. 13 Jahren.
    Keine Ahnung, was da verbaut wurde.
    So wichtig wäre mir das auch nicht - mir reicht, wenn ich fix vom PC via Switch auf die NAS komme.
     

Diese Seite empfehlen