Urlaubsschaltung funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von flagg, 26. Dezember 2018.

  1. flagg

    flagg Starter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    ich nutze die Smart Home Funktionalitäten meiner Fritzbox 6490 (aktuelles OS) mit 7x FritzDect 301 sowie einigen FritzDect 200. Für den Weihnachtsurlaub habe ich die Urlaubsschaltung für die 301er konfiguriert - leider ohne vorher einen Testlauf zu machen. Nach einigen Tagen im Urlaub musste ich feststellen, das die Urlaubskonfiguration (Temperatur runter auf 10 Grad) nicht eingehalten wird, sondern die konfigurierte Zeitschaltung weiterläuft. D.h. die Wohnung wird normal geheizt.

    Zu dieser Problematik konnte ich im Netz nichts finden. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder gibt es eine Lösung des Problems?

    Grüße aus Singapur
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.809
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    10°C ist schon sehr kühl.
    Möglicherweise hält deine Wohnung die Temperatur sehr gut und kühlt eben nicht aus.

    Eventuell kontaktierst du mal nach den Feiertagen AVM.

    Gruß Frank
     
  3. ennwes

    ennwes Starter

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Ich habe leider exakt die selbe Erfahrung machen müssen. Nur habe ich einen Zeitraum für "Heizung aus" definiert, der auch ordentlich übernommen wurde. Ich habe leider auch erst einige Tage später festgestellt, dass das Bad morgens fröhlich geheizt wurde und auch das Wohnzimmer laut normalem Zeitplan beheizt wird, was man ja gut an den Graphen ablesen kann.
    Offenbar deaktiviert der nächste normalerweise stattfindende Schaltvorgang den kompletten Urlaubs- oder Heizung-aus-Modus.

    Behelfsweise habe ich nun die Spar- und Komforttemperatur des normalen Zeitplans auf 15°C eingestellt ... was den selben Effekt hat.

    In Fritz OS 6 hat alles noch funktioniert.
    Ich nutze übrigens die 7590 mit FRITZ!OS 7.01 mit 3x FritzDect 301
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.809
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    In deinem Fall auch mal Kontakt mit AVM aufnehmen.
    Hast du die FB mal komplett zurück gesetzt und neu eingerichtet?
    Du könntest sogar mal testen, auf eine 6er-Version downzugraden. Hätte sogar die Recovertools parat, da ich selber eine FB 7590 habe.

    Gruß Frank
     
  5. flagg

    flagg Starter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Frohes Neues Jahr!

    Ich habe ein Ticket bei AVM offen. Zuerst muss der Support davon überzeugt werden, dass es nicht am einzelnen Nutzer liegt - auch wenn man bei diesen Einstellungen nichts falsch machen kann bzw. können sollte Weitere Fälle sind daher zur Dokumentation interessant...
     
  6. wpsh9903

    wpsh9903 Kenner

    Registriert seit:
    11. November 2017
    Beiträge:
    76
    Punkte für Erfolge:
    8
    Du solltest mal ein RESET ( BATTERIE raus / rein) der DECT 301 durchführen. Sieh mal mein Hinweis:
    https://www.router-forum.de/avm-fritzbox/erfahrung-nach-den-vielen-avm-updates.t69915/
    Sobald eine AVM - Hardware mit einem Update versehen wurde, mache ich danach ein RESET (energielos) sowie ein Neustart der FRITZBOX. Auch nach längere Inbetriebnahme von AVM - GERÄTEN mache ich einen Neustart.

    Siehe auch:
    z. B. für 7490 - - > https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/010/hilfe_system_neustart




     
  7. OOmatrixOO

    OOmatrixOO Starter

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    @ennwes
    Ich habe das gleiche Problem.
    Heizung aus konfiguriert, aber der nächste reguläre Schaltpunkt übergeht dies und es wird wieder munter geheizt.
     
  8. OOmatrixOO

    OOmatrixOO Starter

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo.
    Gibts schon Neuigkeiten zu diesem Problem?
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.809
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    hattest du schon AVM kontaktiert?

    Gruß Frank
     
  10. flagg

    flagg Starter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    ja, AVM wurde kontaktiert. Die wollen die Support-Daten gleich nach Wiederauftreten des Problems.

    Allerdings: nachdem ich aus dem Urlaub zurück war, habe ich die Konfiguration der Urlaubsschaltung für die sieben Geräte gelöscht. Danach habe ich zu Testzwecken für ein Gerät die Urlaubsschaltung konfiguriert, um für AVM die angefragten Daten bereitzustellen. Die Urlaubsschaltung (und weitere danach konfigurierte) funktioniert jedoch jetzt immer einwandfrei.

    Daher meine aktuelle Empfehlung: nach der Konfiguration der Urlaubsschaltung (für jedes Gerät) diese löschen und nochmals neu anlegen. Und testen, bevor man sich drauf verläßt!

    AVM hat sich nicht wieder gemeldet.

    Gruß, Matthias
     
    frank.td hat sich bedankt.
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.809
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    danke für deinen Lösungsvorschlag, eventuell können es andere Betroffene auch mal ausprobieren.

    Gruß Frank