Gelöst Upload Geschwindigkeit extrem niedrig bei FritzBox7590 Lan zu Rechner Win10

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Ichaufloesung, 4. Juli 2019.

  1. Ichaufloesung

    Ichaufloesung Starter

    Registriert seit:
    4. Juli 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    ich hab ein Problem und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen bzw. hat noch eine Idee.

    Ich hab DSL 50 000 bei Vodafone und gestern meine Easybox 804 gegen eine Fritzbox 7590 ausgetauscht.
    Direkt nach der Einrichtung hatte ich einen seltsamen Effekt.
    Die Downloadgeschwindigkeit war bei etwa 60 % limitiert und die Uploadgeschwindigkeit bei etwa 10 - 20 %. (das aber stabil)
    Nach langem hin und herprobieren hab ich festgestellt, dass das Problem zwischen meiner Fritzbox und meinem PC besteht.
    (direkte Lan Verbindung 1 Meter, unterschiedliche Kabel getestet)

    - bei meinem Handy über WLAN ist die volle Bandbreite da up- und download
    - mit meinem Linux Netbook direkt am selben Kabel ist die volle Bandbreite da up- und download

    Ich hab dann die Netzwerktreiber runtergeschmissen und neu gestartet.
    Nach dem Neustart hat der Download auf einmal normal funktioniert, dh der läuft jetzt voll.
    Der Upload ist aber immer noch auf 10 - 20 % der normalen Leistung.

    Was ich inzwischen alles getestet habe:

    - Treiber aktualisiert / Lan Chipsatz
    - Bios Update
    - Update Verteilung von Windows 10 an externe Rechner unterbunden
    - Priorisierung in der Fritzbox für den Rechner eingerichtet

    Nichts hat irgendwas gebracht, aktuell fällt mir tatsächlich nur ein den Rechner platt zu machen und neu aufzusetzen.
    Das würde ich aber unglaublich gerne verhindern.
    Alternativ könnte ich noch die Fritzbox zurückschicken, würde aber auch das gerne vermeiden.
    AVM kann mir hier nicht wirklich weiterhelfen weil das Problem anscheinend nicht die Fritzbox ist sondern mein Rechner bzw. Windows 10.

    Habt Ihr noch Ideen?

    Danke für die Mühe ;-)
     
  2. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.721
    Punkte für Erfolge:
    110
    Hallo,

    Hast du auch die LAN Ausgänge mal auf Power mode (Gigabit) umgestellt? Green mode wäre eine geringere Bandbreite...


    Gruß Marcel
     
  3. Ichaufloesung

    Ichaufloesung Starter

    Registriert seit:
    4. Juli 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    jup, sind alle auf Power.

    Gruß
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.076
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Dann liegt es wahrscheinlich doch am PC.
    Probiere mal im PC eine neue steckbare Netzwerkkarte.
    Die Onboard-Karten taugen manchmal nichts.

    Gruß Frank
     
  5. Ichaufloesung

    Ichaufloesung Starter

    Registriert seit:
    4. Juli 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Frank,

    danke für die freundliche Begrüßung.

    Zwischenzeitlich hab ich die Geduld verloren und das Windows 10 zurückgesetzt.

    Hat das Problem zum Glück gelöst.
     
    frank.td hat sich bedankt.
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.076
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    aha und danke für deine Rückmeldung.
    Das Microsoft-Gedöns ist ja so gruselig geworden....

    Gruß Frank