Gelöst Smart TV m. Green mode trotz Power mode-Einstellung

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Steinspecht, 13. Februar 2020.

  1. Steinspecht

    Steinspecht Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    an meiner Fritz!Box 6490 Cable hängt ein Smart TV (Cat6-Kabel, 5m lang, LAN1). Die Verbindung war mal mit 1Gbit eingestellt, dann wollte ich etwas testen und schaltete sie auf 100Mbit.

    Jetzt möchte ich die ursprüngliche Einstellung wieder haben, aber das gelingt nicht. Die Belegung der LANs wird in den Netzwerkeinstellungen durchgehend mit 1Gbit angezeigt (alles Power mode), die des TV-Anschlusses mit 100Mbit, egal, was ich mache. Auch, wenn ich statt LAN1 LAN4 nehme.
    Was tun?

    Danke für Hinweise,
    Steinspecht
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    ich vermute mal stark, das TV hat nur einen Ethernet-Port, also 100 MBit/s.

    Gruß Frank
     
  3. Steinspecht

    Steinspecht Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    dann wird der Fernseher das definieren. Eventuell findest du was in dessen Konfig.
    Was versprichst du dir davon?

    Gruß Frank
     
  5. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.931
    Punkte für Erfolge:
    110
    Hallo,

    Hast du auch mal den router für ein paar minuten vom Stromnetz genommen?

    Dann nochmal starten..

    Gruß Marcel
     
  6. Steinspecht

    Steinspecht Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    @frank.td : Das macht der FS automatisch, jedenfalls gibt es keine Einstellmöglichkeit. Ich verspreche mir davon ausreichende Geschwindigkeit beim Aufnehmen von TV-Sendungen auf einer NAS. Ich weiß, im Prinzip reichen auch 100Mbit. Also möchte ich es aus Prinzip mit 1Gbit, wenn's geht, why not. Ging schon mal, wie gesagt.
    @Elektrotechniker: Hab ich schon mehrfach gemacht, blieb immer gleich.
    Danke beiden,
    Steinspecht

    Vielleicht kommt noch 'ne Idee.
     
  7. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.931
    Punkte für Erfolge:
    110
    Mal was anderes... Kann ja sein, dass es dann funktioniert...

    TV Gerät vom Netzwerk trennen.. In der Fritzbox die Verbindung des TVs komplett löschen. Fritzbox neu starten..


    LAN Kabel einstecken... (Power mode muss vorher eingeschaltet sein)

    Fritzbox meldet, dass ein neues Gerät im Netzwerk ist... Dann mal gucken, ob nun 1Gbit angezeigt wird...


    Gruß Marcel
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn es eine automatische Möglichkeit im Menü des TV gibt, dann könnte es auch eine manuelle Vorwahl geben.
    Bin auch der Meinung, dass 100MBit/s dicke reichen für dein Vorhaben.
    Eventuell mal ein kürzeres Netzwerkkabel testen.

    Gigabit ist nur nötig, wenn viele Daten bewegt werden sollen.
    Zu dem NAS besteht eine Gigabit-Verbindung?

    Gruß Frank
     
  9. Steinspecht

    Steinspecht Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    @frank.td : Es gibt keine Wahlmöglichkeit der Verbindungsgeschwindigkeit im Fernseher :-( Zur NAS habe ich 1Gbit. Und ich bewege viele Daten.
    @Elektrotechniker: Habe Deine Anregung genau befolgt, immer noch 100Mbit, obwohl im Router für die LAN-Leitung 1Gbit eingetragen ist. Bleibt mir nur, das Kabel genau zu untersuchen - daran ein Laptop anschließen und sehen, was der für eine Geschwindigkeit bekommt.
    Ne ganze Umräumerei, uff. Frage mich, wenn der 1Gbit bekommt, was dann...
     
  10. Steinspecht

    Steinspecht Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Epilog
    Kabel an einer Stelle beschädigt. Kaum sichtbar, aber definitiv.

    Ich Kamel.
    Danke Euch beiden, und Grüße an alle, die sich köstlich amüsiert haben, haha.
    Steinspecht ganz klein mit Hut.
     
    frank.td hat sich bedankt.
  11. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.931
    Punkte für Erfolge:
    110
    Ach!

    Alles gut.. Man kann am Ende darüber lachen... Es ist ja auch so, patchkabel mit 4 Adern ist bis 100mbit.

    Aber 100 aufwärts, müssen alle 8 Adern belegt sein..


    Super, das es jetzt funktioniert.


    Gruß Marcel
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    so ist nun mal das Leben. Danke für deine ehrliche Rückmeldung.

    Gruß Frank