Skripttsteuerung für Fritzbox 7170

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von frare, 7. Februar 2010.

  1. frare

    frare Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Ich such ne Möglichkeit meine FritzBox 7170 per Skript dazu zu bewegen eine neue Internetverbindung aufzubauen. Nicht einfach ein NUR ein reconnect, da hab ich was im Internet gefunden. Nein, Die Box soll Die Verbindung neu syncronisieren. Ich hab nämlich manchmal das Problem, das die Verbindung angezeigt wird, aber keine Daten fließen. Also ich keine Seiten aufrufen kann und auch sonst nix im Internet geht, obwohl die FritzBox der Meinung ist es bestünde ne Internetverbindung. Allerdings hab ich ne Laborfirmware drauf. Labor-Version 29.04.99-14119. Die Firmware ist nicht die Ursache. Mit dem Problem kämpfe ich schon seit Jahren. Eine Reduzierung der DSL-Geschwindigkeit seitens des Providers würde helfen, das will ich aber nicht. Auch ne Einstellung auf einen höreren db- Wert für den Signal/Rauschabstand in der FritzBox würde helfen, aber das verlangsamt meine Verbindung. Es kommt ja nicht sehr oft vor, trotzdem hätte ich es gern automatisiert wenn ein Computer eingeschaltet ist, der es über wachen könnte.
    Wenn die Verbindung mal stecken geblieben ist, geh ich nomalerweise auf dem Webinterface in die DSL-Einstellungen änder dort ne Zahl wie z.B. die maximale Downloadgeschwindigkeit und klicke auf "Übernehmen" dann syncronisiert sich das Modem neu und baut ne neue Verbindung ins Internet auf. Das würde ich gerne per Skript steuern wenn man z.B. keine IP mehr anpingen kann, dann soll es automatisch geschehen.

    MfG frare