Sind Fehler im geringen Umfang beim Synchronisieren normal? (7590)

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Crox, 4. Dezember 2019 um 14:23 Uhr.

  1. Crox

    Crox Starter

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 Crox, 4. Dezember 2019 um 14:23 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019 um 14:35 Uhr
    Hallo,

    seit knapp 3 Tage betreibe ich eine Fritzbox 7590, nachdem mein Smart 3 in den letzten Tagen nur noch Syncabbrüche produzierte.

    Wir haben einen SVDSL-Anschluss der TCom mit 250 MBit/s, der am Speedport Smart 3 199 MBit/s im DL ermöglicht und mit der Fritzbox 7590 205 MBit/s.

    In den letzten Stunden gab es ab und an Fehler (siehe Übersicht). Sind diese in dem geringen Umfang "Stand der Technik" oder deutet das darauf hin, dass mit unserem Anschluss etwas nicht stimmt? Der Smart 3 hatte ja massive Probleme urplötzlich, weshalb ich ihn gegen eine Fritzbox ausgetauscht habe.
    Zeigen eure Fritzboxen auch ab und an Fehler an?
    Anmerkung 2019-12-04 140639_2.png Anmerkung 2019-12-04 140639.png
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.979
    Punkte für Erfolge:
    555
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Das ist nicht kritisch und man merkt es ja auch nicht.
    Problematisch wird es bei nicht behebbaren Fehlern.
    Selbst da sind nur zwei laut deiner Statistik zu erkennen.

    Solange man keine spürbaren Aussetzer hat, kann man das ignorieren.

    Je schneller so ein Anschluss ist, desto sensibler wird er.

    Gruß Frank