Repeater wird nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von DerKorse, 6. Februar 2010.

  1. DerKorse

    DerKorse Starter

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo ins Forum,

    ich habe eine 7170 Fritz.Box im Keller und einen Fritz.Repeater zur weiterleitung. Instalation hat funktioniert, der Router wird von der Friotz.Box mit voller Sendeleistung versorgt.

    Wenn ich jetzt aber mit meinem Laptop Wlan den Repeater erreichen will, erkennt der Laptop das Netzwerk des Repeaters nicht. Er greift mit dem Fritz.Stick immer auf die Basisstation zu, hier ist aber die Sendeleistung zu schwach.

    Den anwesiung auf der avm-seite bin ich gefolgft ( DNS selber beziehen usw. ), aber wenn ich nach Netzwerken suche, wird mir der Repeater gar nicht angezeigt.

    Woran kann dies liegen.

    Gruß aus Meerbusch
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.255
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Im Serviceportal wird dein Problem sicherlich beschrieben und auch eine Lösung angeboten.
    -KLICK-
    Nach der Einrichtung verwendet der Repeater die SSID der Basis, deswegen findest du den nicht extra. siehe -hier-

    Gruß Frank
     
  3. DerKorse

    DerKorse Starter

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke Frank,
    das erklärt, warum ich den Repeater auf meinem Laptop unter den Drahtlosnetzwerken nicht einzeln aufgeschlüsselt sehe.
    Wenn ich allerdings die Oberfläche des Repeaters aufrufe, nüßte ich doch eine Verbindung zu meinem >Laptop sehen.
    Ich habe "Neue Geräte zulassen" aktiviert und auch schon alternativ einmal konkret die MAC adresse des Laptops eingegeben. Es findet jedoch keine Verbindung zu meinem Laptop statt, obwohl der Repeater vollen Empfang von der Basisi anzeigt.

    Kann es damit zusammenhängen, dass der Fritz:stick in einem Usb 1.0 - Anschluß steckt ??

    Gruß Ralf
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.255
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    hast du mal die Software vom Fritzstick installiert bzw. aktualisiert? Siehe -hier-

    Bei USB 1.1 geht es nur mit max. 12 Mbit/s. Solltest mal den AVM-Support kontaktieren, bezüglich USB 1.0.

    Gruß Frank
     
  5. DerKorse

    DerKorse Starter

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    das Software-Update hat zumindest bei einem zweiten Laptop, den wir haben, die Leistung verbessert, allerdings nur beim direktem Zugriff auf die Basisstation.
    Der 2 m neben dem Laptop mit voller Leistung laufnede Repeater wir nicht erreicht. Keine Ahnung warum nicht.

    Ich werde den AVM-Support mal anschreiben.

    Danke und Gruß Ralf
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.255
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    kann es sein, dass das besagte Notebook nur den Modus 802.11b unterstützt?
    Der Repeater heißt nicht umsonst Repeater N/G.

    Gruß Frank