RDP Verbindung innerhalb des Netzes schlägt nach Routertausch fehl

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von whoisbarry, 19. Juni 2019.

  1. whoisbarry

    whoisbarry Starter

    Registriert seit:
    19. Juni 2019
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    da der AVM Support mich mit der Aussage "da können wir Ihnen nicht helfen" im Dunkeln stehen gelassen hat hoffe ich, das mir hier jemand den entscheidenden Hinweis geben kann.

    Zum Netz:
    - Fritzbox 7590 als Internet Router (IP Netz auf 192.168.2.0 geändert)
    - PC1: Windows 10 Pro Rechner per LAN direkt auf Port 2 an der FB angeschlossen, bekommt von der FB immer die gleiche IP 192.168.2.3 zugewiesen
    - PC2: Windows 10 Pro Laptop per WLAN verbunden, IP von der FB per DHCP
    - Internet Provider: Telekom Magenta M Zuhause Tarif

    Auf den Tarif wurde letzte Woche umgestellt, in diesem Zug wurde der bisherige Speedport Hybrid Router gegen die Fritzbox getauscht.
    Auf dem PC1 sind Remote Verbindungen erlaubt. Von PC2 soll nun eine RDP Verbindung auf PC1 hergestellt werden. Hinter dem Speedport hat das bis zum Austausch problemlos geklappt.

    Damit die User sich nicht an neue IP Adressen gewöhnen müssen, wurde das IP Netz der FB gleich bei der Installation auf 192.168.2.0 geändert. Seitdem schlägt die Remote Verbindung auf PC1 fehl. Mir ist außerdem aufgefallen, dass die Pings auf die IP Adresse von PC1 mit einer Zeitüberschreitung fehlschlagen, der PC antwortet also einfach nicht.

    An der Windows Firewall wurde nicht geändert, die Netzwerk Geräte dürfen untereinander über die FB kommunizieren und das Profil ist uneingeschränkt ohne verbotene Anwendungen.
    Alle Rechner sind wie gesagt physisch im gleichen Netz, VPN ist also außen vor.

    Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende und für jeden Vorschlag dankbar!

    Vielen vielen Dank im Voraus!
    er1.png
     
  2. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wurde das am PC1 auch überprüft? Entweder per cmd oder Netzwerkstatus im Netzwerkcenter.
    Mal die Windows Firewall auf PC1 komplett ausmachen und dann gucken, wie sich das ganze verhält.

    Kann PC1 PC2 per ping erreichen? Kommt PC1 ins Internet bzw. zur FritzBox?