Problem Gruppenrufe fritzfon

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von winfried.seidler93, 28. Mai 2020.

  1. winfried.seidler93

    winfried.seidler93 Starter

    Registriert seit:
    28. Mai 2020
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Comunity,


    Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. :)


    Nun eine kurze Zusammenfassung.


    Ich habe hier bei mir im Haus zwei Fitzboxen (7490 und 7362 SL). Beide Boxen sind Via LAN als Mesh verbunden.


    Mesh Master 7490

    Mesh Repeater 7362 SL


    Am Mesh Master (7490) habe ich vier FitzFon C6 verbunden und am Mesh Repeater (7362 SL) fünf FritzFon C6.


    Soweit so gut funktioniert auch alles. ;)


    Die Telefone sind bei uns bei drei Haushalten verteilt:

    Partei 1 à 4 Telefone (Verbunden Mesh Master 7390)

    Partei 2 à 3 Telefone (Verbunden Mesh Repeater 7362 SL)

    Partei 3 à 2 Telefone (Verbunden Mesh Repeater 7362 SL)


    Ich möchte gerne Gruppenrufe erstellen. D.h. von Partei 1 zu Partei 2 (alle drei Telefone sollen klingen) usw.


    Nun zu meinem Problem.


    Wenn ich einen Gruppenruf von Partei 2 oder 3 (Mesh Repeater) zu Partei 1 (Mesh Master) erstelle, klingen alle vier Telefone von Partei 1

    Folgende Nummer wird gewählt : ***121#*#**611#612#613#614


    Die Telefone von dem Mesh Master 7390 werden mir im Mesh Repeater 7362 SL wie folgt angezeigt


    Telefon 1: ***121#*#**611

    Telefon 2: ***121#*#**612

    Telefon 3: ***121#*#**613

    Telefon 4: ***121#*#**614


    Wenn ich aber nun einen Gruppenruf von Partei 1 zu Partei 2 oder 3 erstellen will komme ich auf keine Lösung, da mir die internen Nummer von dem Mesh Repeater im Mesh Master ganz anders anzeigt.


    Telefon 1: ****620**610

    Telefon 2: ****620**611

    Telefon 3: ****620**612

    Telefon 4: ****620**613

    Telefon 5: ****620**614


    Wenn ich dann hier z.B. folgende Nummer wähle klingelt dann nur ein Telefon.


    ****620**61#611#612 usw.


    Ich habe schon die verschiedensten Möglichkeiten probiert bin aber noch zu keiner Lösung gekommen.


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Und sry für den riesen Text :)


    Danke und Grüße

    Winni
     
  2. svenyeng

    svenyeng Top-User

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    974
    Punkte für Erfolge:
    50
    Hallo!

    Ich kann mir nicht vorstellen, das das mit den Gruppen mit 2 Fritz!Boxen geht.
    Selbst mit nur einer FB finde ich Gruppen einfach nur kompliziert bei der FB.
    Da frage ich mich, warum man nicht einfach interne Gruppenrufnummern einrichten kann.
    Und dann die Gruppennummern den Telefonen zuordnen, die in der entsprechenden Gruppe sind.
    Jede vernünftige Telefonanlage kann das so, nur die FB nicht.

    Wie viele Telefonnummern hast Du denn von Deinem Provider zur Verfügung?
    Wenn Du genug hast, könnte man die Gruppen über die externen Rufnummern umsetzen.
    Beispiel:
    Sagen wir mal, Du hast 10 Rufnummer zur Verfügung.
    1111
    2222
    3333
    4444
    5555
    6666
    7777
    8888
    9999
    1000

    Du willst ja 3 Gruppen. Gruppe 1 = 1111
    Die Telefoniegeräte auf der 1111 klingeln lassen die in der Gruppe sind.
    Gruppe 2 = 2222
    usw.

    Gruß
    sven