Problem beim einrichten mit Fb 7570

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von digital sky-lucy, 11. Dezember 2017.

  1. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo in die Runde,
    beim Versuch, eine FB 7570 für einen O2- bzw Alice- (übernommener Altkunde) Anschluss einzurichten bekomme ich Fehlermeldung.
    Die in Frage kommenden Optionen für uns wären entweder Alice oder O2, da wir ursprünglich Alicekunden waren, die ja bekanntlich von O2 geschluckt worden sind.

    Wenn wir Alice wählen, dann wird nicht nach Zugangs-PIN gefragt, für O2 wird im Menue aber eine 15 stellige PIN gefordert, die von O2 ist aber nur 10 stellig, und wird so nicht akzeptiert.
    Wenn wir die 10-stellige PIN mit 5 Leerzeichen ergänzen, wird zwar die Verbindung geprüft, aber die folgende Meldung ausgegeben:
    "...Internetverbindung ist fehlgeschlagen. Die DSL-Verbindung ist gestört. Prüfen Sie, ob das DSL-Kabel richtig angeschlossen ist."

    Nun würde ich gerne als erstes wissen, welche Auswahl des Providers für Alt-Alice-Kunden bei O2 in dem FB-Menue überhaupt gewählt werden muss.
    Mit der O2-Homebox 6641 funktioniert die 10 stellige PIN ganz einfach, und anschliessend die Internetverbindung auch.
    Dann, was könnte sonst noch schieflaufen? die momentan aufgespielte Firmware Version ist 75.04.92

    vielen Dank für hoffentlich zahlreiche Aw's

    PS: die Kabel müssten in Ordnung sein, haben mindestens 7 oder 8 verschiedene ausprobiert, der Tk-techniker war vor ca 10 min. noch da, und hat die Leitung erfolgreich repariert! mit O2-Homebox lassen sich mit den gleichen Kabeln Verbindung herstellen!
     
  2. Der_Dedl

    Der_Dedl Fachmann

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    162
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    hast du die Benutzerdaten für deinen Anschluss komplett, also auch den Benutzernamen?
    Dann könntest du einfach als Internetanbieter "Weiterer Anbieter""Anderer Anbieter" angeben.
    Dann die Benutzerdaten eintragen, müsste eigentlich auch funktionieren.
    Gruß
    Der Dedl
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Die FB 7570 ist ja schon ein altes Modell, ggf. kommt es mit dem Anschluss nicht klar, obwohl diese FB ein VDSL-Modem inne hat.
    Klappt es mit einer anderen aktuellen FB?

    Weswegen willst du diesen alten Router in Betrieb nehmen? Firmware von 2014.

    Gruß Frank
     
  4. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, alle Benutzerdaten sind komplett, auch unter 'andere Anbieter' hatt ichs schon probiert, aber kein erfolg!
    Ne andere FB hab ich leider nicht, seit Umstellung des Providers auf VDSL laufen die alten FB's nicht mehr.
    Die hier war nen Verzweiflungskauf, denn Homebox ist untergrottigste Schlonze (mit der läufts aber!).

    Was könntet Ihr für nen schwachen Geldbeutel (bitte unter 50,- €) empfehlen?
    Die hier könnt ich noch zurückgeben.

    Ist Firmware 75.04.92 denn das aktuellste?
    lG Lucy
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,
    ja, aber schon drei Jahre alt....

    Gruß Frank
     
  6. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mach aus der Fritzbox 7570 HN eine "richtige" Fritzbox.Das musst Du mit dem ruKernelTool machen.
    Dazu musst Du auch die richtige Firmware haben.Die müsste ich noch haben.
     
  7. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da ich im Moment noch die Rückgabe-Option offen hab, und mir schon wer anders auch wegen dem Alter gekeckert hat, was gäb es denn aktuelleres für ca unter 50,- (mit VDSL & VoIP, bspw in der Bucht) ??

    PS: was heisst "HN" ?
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    ne FB 7360 oder wenn man Glück hat eine FB 7390.

    Gruß Frank
     
  9. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    NH war die bezeichnung für FB 7570 Alice usw
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    -hier- eine Liste der FBen. Bei den aktuellen Fritzboxen ist die Schrift der FW-Version schwarz und nicht grau.

    Gruß Frank
     
  11. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn Du vor der Bearbeitung Angst hast, schick mir die Box .Ich erledige das.
    Hab ich schon bei anderen auch gemacht. . Kostet dir nur das Porto für hin und zurück.
     
  12. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    ersma vielen Dank für eure Antworten!
    also, eine Nacht drüber geschlafen kommt zu dem Ergebnis, daß das Dingen (die 7570) zurück geht (Rückgabeoption 1 Monat!)

    Dann wünschte ich mir eine 'neue' gebrauchte FB, die WLAN hat, VoIP kann und VDSL-fähig ist (also nicht fürs Museum oder zur 'Zierde' ;-)
    Das Problem ist mal wieder das Budget, dh 50,- ist leider die Grenze.

    @frank.td:
    in der Liste sehe ich jetzt auf Anhieb nicht, ob die VoIP können!? Das und VDSL & WLAN sollten obligatorisch sein.

    @kickelhahn: ich habe keine Angst, will mir aber überflüssigen oder unnötigen Aufwand sparen, daher es sinnvoll ist, erstmal alles Nötige abzuklären.

    Dann seh ich da gerade ne FB 7360 V2 für 50,- wenn Ihr meint, der Preis wäre gut, würd ich mich für die entscheiden...?
    Aber ich seh da auch noch ne 7412 für ~ 40 und ne 7362 SL für ~ 42,- ....?

    So, jetzt wär guter Rat teuer!
    vielen Dank an die Unermüdlichen!
     
  13. Der_Dedl

    Der_Dedl Fachmann

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    162
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die 7360 zu 50€ kann man nehmen. Unterscheidet sich zur von Frank auch vorgeschlagenen 7390 darin, dass sie kein ISDN kann und nur 2x 1Gb und 2x100Mb Anschlüsse statt 4x 1Gb hat, außerdem nur 1 xTelefonanschluss analog.
    Aber für dein Vorhaben genügt sie.

    PS: Sehe gerade, die 7362 ist eigentlich auch eine 7360 (nur in schwarz und von 1&1), die könnte man zu dem Preis natürlich auch nehmen.

    Gruß
    Dedl
     
  14. svenyeng

    svenyeng Top-User

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    974
    Punkte für Erfolge:
    50
    Hallo!

    Also ich würde mir die alten FB nicht antun.
    Bedenken das die Box am Internet hängt und da geht es auch um Sicherheit.
    Bei den alten Boxen wird es ja keine Updates mehr geben.

    Investiere einmal 200 Euro für ne 7490 und Du hast Ruhe.
    Es muss ja nicht die 7590 sein, obwohl ich wohl die bevorzugen würde, die kostet nur 50 Euro mehr.

    Ein alte gebrauchte Box kann man intern nutzen für verschiedene Dinge.
    Aber als Hauptbox würde ich immer Fritzboxen nehmen die noch mit Updates versorgt werden.

    Gruß
    sven
     
  15. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich bin au für neue Fritzboxen (7590,7580, 7560,7490).
    Da ist man für die Zukunft und für die Sicherheit gerüstetet.
    Alles Beide ist nicht für ein Butterbrot zu erhalten.
     
  16. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.322
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    eine Option wäre auch, sofern das möglich ist, monatlich einen Router von seinem Provider zu mieten.
    Man hat da ein aktuelles Modell und nur minimale monatliche Belastungen.
    Die FB 7412 sollte eventuell passen, würde ich aber nicht unbedingt empfehlen (LOW-Budget-Gerät)

    Gruß Frank
     
  17. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    3.070
    Punkte für Erfolge:
    290
    Sehe ich genauso... Nicht bei solchen Dingen sparen... Updates, vor allem Sicherheitsupdates sind wichtig... Selbst die 7490 kriegst du schon für 179€...
     
  18. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    sorry, das mit dem Budget war ernst gemeint! Bis ich mal 50,- aufbringen kann, vergehen Monate!!! Muss leider von ner absolut mausigen Rente leben, die hinten & vorne nicht ausreicht, von der auch noch teure Medikament bestritten werden müssen....

    Da kommt ebend fast nur sowas wie die 7360 7363 oder 7412 in Frage...
    Deswegen war ja auch die Frage nach dem 'Spagat' ,zwischen ausreichend modern und hinreichend erschwinglich!

    Normalverdiener kennen diese Probleme anscheinend nicht im gleichen Ausmass!?
    trotzdem vielen Dank für eure Tipps!
     
  19. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    3.070
    Punkte für Erfolge:
    290
    #19 Elektrotechniker, 12. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    Ok... Jetzt verstehe ich das...
    Kam mir vorher nur komisch vor...


    Hast du mal den Tipp von Frank befolgt, evtl eine fritzbox vom Provider zu mieten? Dann wärst du auf dem aktuellsten Stand.

    Gruß Marcel
     
  20. digital sky-lucy

    digital sky-lucy Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    #20 digital sky-lucy, 12. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    befolgt nicht, aber ins Auge gefasst, da ich sowieso mit dem Gedanken spiele, den Provider zu wechseln.
    Aber auch beim alten werd ich das mal checken.

    Wie ist das denn: blättert man einen monatlichen Betrag dafür hin, und am ende gehört einem das Dingen sogar selber? oder ist das ne unendliche Ratenzahlung? (bspw: O2, M-Net, Voda, Telekomisch, etc)