Ports nicht erreichbar .

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Mate, 31. Oktober 2010.

  1. Mate

    Mate Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!
    Der von mir seit Jahren genutzte Port funktioniert nicht. Ich habe ich Hardwareseitig nichts verändert. Die Telekom hat einen neuen Port schalten müssen, da das Freizeichen verzögert einsetzte. Zudem haben sie den Port vorher resettet. Nach ihren AGBs funktioniert der Anschluß nun so, dass sie nichts an meinem Problem ändern müssen. :-( Der Hersteller der FritzBox! WLAN 7270 schrieb mir, dass ich die boxeigene Firewall ausstellen sollte. Dies brachte keinen Erfolg. Daraufhin schloß der Techniker von AVM, dass der Fehler nicht an der Box liegt.

    Nun habe ich das Erreichbarkeitsproblem nicht nur auf meinem PC. Sondern auch auf einem Notebook und dem Windoof Laptop . Das Utorrent meldet unter Windoof, wie auch K-Torrent unter Kubuntu dass der Port nicht erreichbar sei.

    Ich habe bereits div. vier und fünfstellige Ports erfolglos getestet.

    Zudem häufen sich die Fehler in den übertragenen Daten.

    Alles große Sch...! Habt Ihr vielleicht eine Idee, was ich da tun könnte?
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Welcome in the Forum.
    Von welchen Ports redest du bitte?
    Eingestellte Ports im Router für Games oder FileSharing??

    Welchen Provider hast du?

    Bye Chris
     
  3. Mate

    Mate Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast recht, das ist begrifflich etwas unscharf. Die Ports sind einmal die von Der Box bzw. des Rechners und einmal die Ports der Anschlüsse aufSseiten des Providers. Dieser hatte verzögerte Freizeichen gemessen und den Port getauscht. An meinem Portproblem hat dies nichts geändert.

    Also die Ports verwende ich für verschiedene Dinge. Mein Torrent-Programm (KTorrent) nutzt 55555. Ich habe aber auch verschiedenste Ports getestet. Auch habe ich sie Softwareseitig mittels UPnP Weiterleitung in die Firewall freigeschaltet. Un auch die direkten Einstellungen in der Box sind eigentlich offen. Zudem habe ich 55555 in der Box neu eingestellt und die alten Portfreigaben gelöscht. Im Torrentprogramm habe ich dies auch getestet. Auch habe ich mit einem Windows Rechner und UTorrent den Port getestet. Er bleibt dicht.
    Die Ports an der Box habe ich mit "Exposed Host" überbrückt. Dies hat auch nicht funktioniert.

    Der Provider ist die Telekom.
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Meines Wissens blockt die Telekom keine Ports für Softwareanwendungen.
    Der getauschte Port bei den Telekomikern hat auch nichts mit den Ports in der AVM zu tun.

    Hast du die LAN IPs deiner Rechner mit den Porteinstellungen in der AVM kontrolliert?
    Wenn die AVM resettet wurde hat sie den Rechnern evtl andere IPs vergeben.

    Schon mal die AVM auf Werkseinstellungen gestellt, für ein paar Minuten vom Strom genommen und neu eingerichtet?
    Kein Sicherungsfile einlesen, sonst wird der Fehler evtl wieder eingespielt.
    Ein Sicherungsfile kannste trotzdem machen falls nach dem Reset andere Probleme auftreten.

    Bye Chris
     
  5. Mate

    Mate Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe gerade die Fritz box komplett zurückgesetzt und sie ein paar Minuten stromlos gehalten. Ich habe nur die Providerdaten und die Portfreigabe eingerichtet. Der Fehler ist stabil. :-(
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Wie prüfts du die Portfreigabe?
    Portchecker würde ich nicht nehmen, probier einfach ob die Anwendung funktioniert.
    Teste auch mal einen anderen Port, nach der Portumstellung den Rechner mal neu booten lassen (hat bei meinen Programmen früher geholfen)

    Bye Chris
     
  7. Mate

    Mate Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    . *verdammt! ES GEHT! :)

    Habe die Box nocheinmal zurückgsetzt und das 1und1 Branding umgangen. Nun funkt alles wie gehabt. *freu*
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Würde sagen das war Zufall, das 1&1 Branding sperrt keine Ports :)

    Egal wenns trotzdem funktioniert!

    Bye Chris