Portfreigabe funktioniert nicht wenn Standart Profil gesperrt

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Hadl, 29. Dezember 2018.

  1. Hadl

    Hadl Starter

    Registriert seit:
    28. Dezember 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Fritzbox 7490 mit OS 7.01.
    Dort habe ich schon seit längeren eine Portfreigabe (3 Ports) zu einem Gerät eingerichtet auf dem 3 Webserver laufen (nur HTTPS), sowie ne dynamische DNS von myfritz.
    Dadurch konnte ich immer Problemlos von außen zugreifen.

    Nun wollte ich das neue Geräte die ich ins Netz nehme (z.B. WLAN Steckdosen) erstmal keinen Zugang ins Internet haben, außer ich erlaube es Explizit. Also habe ich bei den Zugangsprofil "Standard" die verfügbare Online Zeit auf "nie" gestellt und meine gewünschten Geräte in der Kindersicherung von Standard auf "Unbegrenzt" gestellt.
    Nun hatten wie gewünscht nur die explizit erlaubten Geräte Internetzugang.
    Etwas später merke ich das ich nun von außen (und auch von innen) nichtmehr über die externe DNS Adresse und der Port Weiterleitung zugreifen könnte. Es kommt immer ein Timeout.

    Selbst wenn ich alle Geräte in der Kindersicherung auf "Unbegrenzt" Stelle geht es nicht. Sobald ich "Standart" wieder frei schalte geht es wieder.
    Manchmal klappt es auch wenn ich gerade in der Kindersicherung etwas verstellte kurzzeitig bei gesperrten Standart auch von außen zugreifen...

    Was mach ich falsch?
    War es der richtige Weg über die Zugangsprofile neuen Geräten den Zugang zu verbieten?
     
  2. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.057
    Punkte für Erfolge:
    120
    #2 CapFloor, 29. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
    Hi,

    willkommen im Forum.
    Dafür ist die Zugriffssteuerung da, deshalb: Völlig richtig, den Zugriff der Geräte über die Zugriffssteuerung der FB zu regeln :cool:.
    Ich denke: Nichts! Die Zugriffsprofile wirken nach meinem Verständnis nur für Zugriffe nach außen. Eingehende Verbindung sollten davon unbeeinträchtigt sein.

    Eventuell lässt sich das Fehlverhalten der FB durch einen Reboot nach dem Umstellen der Zugriffsprofile korrigieren.

    So oder so: Das scheint mir ein Fall für den AVM Support zu sein. Wäre schön, wenn du deren Reaktion / Antwort hier einstellen könntest!:)

    VG
     
  3. Hadl

    Hadl Starter

    Registriert seit:
    28. Dezember 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die Antwort, ich hab die Frage gestern an den AVM Support geschrieben, ich teile euch gerne mit was rauskommt.