portfreigabe erweitern -> Fehler: Einstellung kollidiert mit interner Regel

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Masl75, 16. April 2010.

  1. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi ihr *seufz*

    ich hab aktuell ne portfreigabe für meine cams eingerichtett:

    Bezeichnung________Protokoll___Port________an Computer___an Port
    IP-CamsWebports___TCP_______8080-8088___papa__________8080-8088

    alles läuft super, der webserver auch.

    an dieser stelle die frage: ist das so korrekt oder sollte/muss das anders lauten?

    wollte nun den bereich auf 8080-8090 erweitern und bekomme die meldung

    Fehler: Einstellung kollidiert mit interner Regel

    Woran liegt das? Habe im netz nur ansätze für neuerstellungen der freigaben gefunden.

    Freigabe deaktivieren, dann ändern und danach wieder aktivieren führt zur selben Meldung.

    Wer kann helfen?

    Falls jetzt wieder jemand die FB resetten möchte: das möcht ich wenns geht vermeiden, bin froh, dass soweit alles läuft. Für 2 weitere Cams reicht der Bereich ja noch...

    P.S.: gibt es seitens der fritzbox-einstellungen einen weg, die angeschlossenen cams zu testzwecken mit einem klick/häkchen/eintrag kurz vom wlan zu nehmen und sie danach ohne neueinstellen wieder zu aktivieren/anzuschließen/anzumelden?

    LG, Masl
     
  2. Darkyputz

    Darkyputz Power-User

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    36
    Um deine Frage kurz und knapp zu beantworten...
    Port 8089 ist von AVM Belegt:

    tr069_forwardrules = "tcp 0.0.0.0:8089 0.0.0.0:8089"

    Daher kannst du diesen Port nicht erneut durch eine deiner Regeln belegen.
    Falls du den Eintrag suchst...
    im Telnet:

    cat /var/flash/ar7.cfg |grep forward

    und enter...
    Aber vorsicht mit arbeiten an der ar7.cfg...die unterliegt zum einen einer Überwachung seitens der Fritte(Watchdog) und zum anderen kann die nur mit nvi bzw vi bearbeitet werden...
    Helfen kann auch das Tool FBEditor um in dieser Datei herum zu Meiern...
    Das ist aktuell das mächstigste Tool dafür...und die AR7.cfg Datei DIE Datei in der Box...damit steht udn fällt ALLES...

    Zu bekommen is dieser in meiner Signatur unter KLICK
     
  3. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    OK OK, da lass ich mal die finger von! gibt ja auch noch andere schöne ports... :)

    sind diese portfreigaben für die webserver nutzung überhaupt nötig? wenn ja, ist es nötig/zu empfehlen, für jede cam nen eigenen port zu reservieren oder tuts auch einer für alle?

    lg, masl
     
  4. Darkyputz

    Darkyputz Power-User

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Da wir hier mit NAT arbeiten, ist die Portfreigabe dann von Nöten wenn von aussen nach innen kommuniziert werden soll...von innen nach aussen ist es nicht nötig...
    Daher...ja...du brauchst die.
    Eine für alle ist auch Quark...was soll er dir denn dann zeigen??
    Ein Mischbild von allen gleichzeitig?
    Routing muss eindeutig sein.
    Daher...jede Cam Ihren eigenen Port...Kannst du wie beschrieben gern als Range machen oder frei streuen...wie du magst...