PC stört meine Wlan-Verbindung

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Kraeutertee, 28. März 2020.

Schlagworte:
  1. Kraeutertee

    Kraeutertee Starter

    Registriert seit:
    28. März 2020
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Abend liebe Community!
    Seit geraumer Zeit wurde mein Ping äußerst sprunghaft, mal lag er bei stabilen 30ms, dann bei mehreren Hundert. Ich habe einen Wifi-Analyzer zu Rate gezogen und mir fiel auf, dass auf dem Funkkanal ebenfalls mein PC ist. Früher war der da nie und ich frage mich, warum mein PC auf einem Wlanfunkkanal ist. Wenn ich den Kanal wechseln möchte, wechselt der PC auch und wenn ich die Internetverbindung am PC trenne, bleibt er trotzdem noch sichtbar, es sei denn ich schalte ihn aus. Habt ihr darauf eine plausible Antwort? Ich kenne mich mit dem Thema leider gar nicht aus und habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung eine Lösung zu finden.

    Viele Grüße
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich hoffe, ich habe verstanden, was du willst.

    Dein PC hat eine WLAN-Netzwerkkarte.
    Die hat zwei Features.
    Einmal arbeitet die als WLAN-Client und das andere ist wahrscheinlich ein WLAN-Hotspot.
    Falls der Unterschied nicht bekannt ist:
    Der Client verbindet sich mit dem Accesspoint (Router) um in das INEt zu gehen.
    Der Hotspot spannt um den PC ein neues WLAN auf, damit diverse Clients darüber ins INET gelangen könnten.

    Wenn man den Hotspot nicht benötigt >>>> deaktivieren.

    Poste doch mal einen Screenshot mit den Adaptern aus dem Netzwerk- und Freigabecenter.
    Sieht bei mir so aus, habe aber kein WLAN-Adapter.

    upload_2020-3-28_9-37-42.png
    Das untere Fenster kommt, wenn man auf "Adaptereinstellungen ändern" klickt.
    Das bitte mal posten, damit man dir dort gezielte Tipps geben kann.

    Gruß Frank