Nicht genügend Speicher für Firmwareupdate

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Liquidstone, 16. Februar 2014.

  1. Liquidstone

    Liquidstone Starter

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,

    ich habe über M-Net eine Fritzbox 7360 bekommen.
    Den Provider-Lock (Environment-Variable) habe ich bereits rausgenommen (jetzt kann ich zumindest schon mal die DNS ändern bzw. überhaupt über die Benutzeroberfläche ein Firmwareupdate machen).
    Leider ist es mir weder über die Benutzeroberfläche noch über das ruKernel-Tool möglich die Firmware upzudaten.
    In der Benutzeroberfläche wird mir gesagt dass die Firmware, welche installieren möchte, nicht für diese HW bestimmt ist. Im ruKernel-Tool bekomme ich die Meldung das im MTD1-Bereich zu wenig Speicher vorhanden ist.

    Bei der HW handelt es sich um eine "2000 2554".

    Wir bekomme ich jetzt eine aktuelle Firmware auf die Box (ohne auf M-Net zu warten).
     
  2. kickelhahn

    kickelhahn Freak

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    700
    Punkte für Erfolge:
    16
    Welche FW wolltest Du mit dem ruKernelTool flashen?
    Bei der M-Net Box handelt es sich um eine 16 MB RAM Box.
    Auf dieser kannst Du nur Provider FW (EWE,M-Net) oder die internationale FW 111.06.03.aufspielen.
    Die FW der FB 7360 124.06. -- sind zu groß und sind nur für die 32 MB Boxen geeignet.
    Bei M-Net gibt es eine FW 111.06.03 ,die sehr der 124.06.03 ähnelt.
    Wenn Du die Environment-Variable entfernst gibt es keine Einschränkungen.
     
  3. Liquidstone

    Liquidstone Starter

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    danke für die schnelle Antwort!
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen das es sich um eine 32MB - Version handelt.
    Ich habe deshalb die 124er - Version flashen wollen.

    Dann werde ich mal die von M-Net bereitgestellte Version probieren.