Neue Firmware für FRITZ!Box 7490: FRITZ!OS 7.01

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Felix16, 13. September 2018.

  1. pondito

    pondito Starter

    Registriert seit:
    4. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Version 7.01 ist m.E. der dauerhafte FB 7490 Speedkiller:
    Entgegen vorheriger Aussagen hier im Forum, tritt der LAN Performanceverlust leider auch bei GBIT LAN Ports der 7490 auf und ist selbst mit Downgrade auf FW 6.93 nicht mehr reversibel!

    Meine Konstellation:
    FB 7490 hängt an Vodafone KDG WLAN Modem CBN CH7466CE Modem (im Bridgemodus) mit Vodafone Kabelanbindung 400 MBIT / 25 Mbit

    Seit 7.01 (oder schon früher?) habe ich nur noch maximal 93MBit an den GIGA LAN Ports, obwohl ich zuvor Monate lang problemlos mind. 300 MBIT zu jeder Tageszeit hatte.
    Mein Anruf bei Vodafone ergab, dass die Leitung OK ist und mind. 300 MBit an der Leitung anliegen. Nach den Posts hier habe ich den Bridgemodus deaktiviert im Kabelmodem um zu prüfen ob das stimmt. Dann habe die FB 7490 mit "Bestehende Verbindung über LAN1" ans Kabelmodem (im Routerbetrieb) angebunden mit folg. Ergebnis:

    => weiterhin nur max. 93 MBIT an den GLAN Ports ABER: wenn der PC direkt am Kabelrouter angesteckt wird, liegen tatsächlich 300+ MBIT an!

    Daraus folgt beliebig reproduzierbar, dass das Problem eindeutig bei der FB 7490 liegt, die von den per LAN1 eingehenden 300+MBit nur maximal 93 MBit an die GLAN Ports und auch an das WLAN (!) weiterleitet, denn auch hier kommen nur maximal ca. 90 MBit an, obwohl meine Iphone X lt. Fritzbox mit 850MBit am WLAN hängt (5Ghz)!

    Habe die LAN Ports testweise auf Greenmode geschaltet: Auch hier kommen exakt 93 MBIT an.

    Das Absurde ist aber, dass die GBIT LAN Ports untereinander sehr wohl weiterhin 1 GBit weitergeben, wie der Zugriff auf mein NAS mit über 40 MByte/s beweist.

    Damit lässt sich das Firmware Problem exakt auf den Übergang der Eingangsdaten bei LAN1 der FB und die anschließende Weiterleitung an LAN/WLAN eingrenzen!

    Ich habe das eben auch genauso an AVM gemeldet, denn eine FW Upgrade das aus einer 7490 eine 7270 macht, braucht niemand. Und das ganze MESH Gedöns hat bei mir im Zusammenspiel mit einem LAN Kabel angebundenen 1750 Repeater keine spürbare Verbesserung des Roamings gebracht, denn das lief vorher schon prima.

    Und jetzt kommt es noch schlimmer:
    Auch der FW Downgrade auf die 6.93 den ich durchgeführt habe hat keinerlei Besserung gebracht, es bleibt bei den 93 MBIT Maximalspeed!! Ach ja, die neueste Laborversion 7.08 habe ich auch getestet. Weiterhin die gleichen Probleme keien BEsserugn in Sicht....

    Natürlich betrifft das alle vorherigen "bei mir alles Super und OK" Posts nicht, da diese nur Tarife bis 100 MBit haben und daher auch den Unterschied bei den GLAN Ports gar nicht merken können. Fakt ist: Das FW Update auf 7.01 degradiert eine 7490 zur 7270.

    Aus meiner Sicht ein echter Prio1 Fehler, der würde bei uns in einem Tag gefixt und nach 3 Tagen ein Bugfix ausgeliefert werden (Leite selbst eine SW Company). Ich befürchte AVM hat es nicht so eilig, wenn das schon seit Monaten so geht...Es gibt ja einen zumutbaren Workaround: mit 93 MBit leben und 400 MBit zahlen;-)

    Noch etwas für Interessierte:
    Habe mir eine freie 6490 Cable Box geliehen und bei Vodafone registriert: auch hier kommen 300 MBIT an und das auch bei den GLAN Ports (Firmware 7.0). Wir wollen jetzt keinen FW Upgrade auf die Version 7.01(?) riskieren, nicht dass 6490 auch noch ruiniert wird....

    Hope the best for a quick fix! und falls jemand noch eine Idee zu Fehlerbehebung hat, dann her damit;-)

    Viele Grüsse pondito

    P:S.: Es gibt seit heute noch ein Problem: seit der Deaktivierung des Bridgemodus verliert das Kabelmodem von KDG mehrmals am Tag die Verbindung, zeigt aber keinen Fehler an. Da hilft nur noch Aus/Einschalten.

    Mir reicht es jetzt: Werde mir gleich noch eine Vodafone geeignete 6490 Cable bestellen und die degradierte FB 7490 in der Bucht vertickern;-)
     
  2. RuHe

    RuHe Kenner

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    80
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,
    wie bist du denn zurück auf die 6.93?

    Ich habe es bestimmt auch schon 10 x mit der 7.01 probiert, und alles mögliche dabei versucht.
    Immer negativ.
    Ich habe allerdings nur eine 16000IP Magenta S von Telekom.
    Bei mir schmiert immer der upload ab...

    Aber:
    Ich gehe immer mit dem recover-image zurück, und habe dann wieder den vollen upload Speed...
     
  3. pondito

    pondito Starter

    Registriert seit:
    4. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    #83 pondito, 4. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2019
  4. RuHe

    RuHe Kenner

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    80
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ist aber ganz großer Mist!
    AVM weiß natürlich von nichts.

    Da würde ich dann in deiner Stelle auch mit den "Füßen abstimmen".
     
  5. Erde

    Erde Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    2. Januar 2019
    Beiträge:
    17
    Punkte für Erfolge:
    1
    CPU-Last, Temperatur?
     
  6. pondito

    pondito Starter

    Registriert seit:
    4. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    CPU: 67% 24h Mittel 63%
    Gesamtsystem 32% 24h: 22%
    Sind aber Daten der letzten 3 Stunden, da zuvor zuletzt neugestartet wegen den genannten Versuchen.
    Temperatur Gut Handwarm kann man die irgendwo nachsehen?
     
  7. timogetz

    timogetz Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo liebe Mitstreiter.
    Ich lese jetzt seit etwa 1 Monat mit und habe genau das gleiche Problem.
    Mit AVM schreibe ich auch schon eine Weile hin und her.
    Die üblichen Tips mit Link wie man das WLAN richtig einrichtet usw.
    Alles probiert was hier auch schon beschrieben wurde.
    Zuletzt hat mir der Support zur Beta-Version 7.08 geraten.
    Die habe ich nun seit 2 Tagen drauf.
    Die Abbrüche sind allerdings immer noch da.
    Könnte echt kotzen.
    Ich nehme mal an, dass die Box einfach einen Defekt hat.
    Hat irgendjemand hier diese WLAN Abbrüche schon einmal in den Griff bekommen?
     
  8. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    628
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich kann es nicht nachvollziehen... Habe 2x fritzbox 7490, beide FritzOS 7.01. Per lan Kabel verbunden. 2. Fritzbox arbeitet als Mesh/Repeater. Läuft alles perfekt... Keine Abbrüche etc. Wlan wechselt brav zw 2,4Ghz und 5Ghz, je nachdem, welche Frequenz gerade den besten Empfang hat... Auch wenn ich im OG bin, wo die 2. Fritzbox sitzt, wechseln die Handys brav zur 2. Box, ....

    Mesh läuft super... Telefonie Funktionen habe ich auch in die 2. Fritzbox übertragen und dort für OG auch ein DECT Telefon angeschlossen



    Gruß Marcel
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    @timogetz

    willkommen im Forum.

    Man könnte die FB mal zurück setzen und die aktuelle Laborversion aufspielen.
    Definiere deine Probleme genauer, eventuell liegt das Problem woanders.

    Gruß Frank
     
  10. Jopi56

    Jopi56 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    17
    Punkte für Erfolge:
    3
    Was steht im Ereignisprotokoll ?
     
  11. timogetz

    timogetz Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    @Frank Habe ich doch schon gemacht.
    Die Beta Version ist jetzt seit 2 Tagen drauf und keine Änderung.
    Zurückgesetzt auch schon.
    Alles probiert.

    @ Jopi
    AVM hat von mir mittlerweile 4 Protokolle erhalten.
    Es steht drin, dass WLAN unterbricht und sich die Geräte halt wieder neu anmelden danach.
    Warum es zu den Unterbrechungen kommt wissen sie aber selbst nicht.

    Darum kam ja der Rat zur Betaversion weil das WLAN dort stabiler laufen soll.

    Ich gehe aktuell davon aus, dass entweder die Box eine defekt hat.
    Habe gestern Abend AVM mal angeschrieben wie es mit einem Tauschgerät aussieht. Mal sehen was sie schreiben?
     
  12. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    628
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es muss nicht immer an der Firmware liegen. Wie gesagt, ich habe keine Probleme..

    Vllt liegt es an deinen wlan Clients.. Oder deine wlan Einstellungen sind nicht optimal.

    SSID sollte sichtbar
    SSID und Kennwort keine Sonderzeichen und Leerzeichen
    Kein Mischbetrieb WPA und WPA2, sondern nur auf WPA 2 einstellen.


    Gruß Marcel
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    ist deine WLAN-Umgebung stark frequentiert?
    Poste doch mal einen Screenshot von dem WLAN-Monitor im Routermenü.
    Eventuell sieht man da was und kann optimieren.
    Gleiches gilt für die WLAN-Einstellungen, ein Screenshot zum Drüberschauen wäre hilfreich.

    Gruß Frank
     
  14. timogetz

    timogetz Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    upload_2019-2-24_21-59-28.png

    upload_2019-2-24_22-0-16.png

    upload_2019-2-24_22-0-44.png

    upload_2019-2-24_22-1-21.png

    upload_2019-2-24_22-1-55.png

    und 5 ghz.

    upload_2019-2-24_22-2-39.png

    upload_2019-2-24_22-3-7.png

    Sicherheit:
    WPA Verschlüsselung
    Es ist nur WPA2 (CCMP) eingestellt.
    weitere Sicherheit:
    nein AVM Stick & Surf
    nein Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF) aktivieren
    ja Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren

    upload_2019-2-24_22-8-8.png

    Gastzugang

    upload_2019-2-24_22-8-50.png

    Mesh

    upload_2019-2-24_22-9-21.png
     
  15. timogetz

    timogetz Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wie ihr seht, WLAN ist relativ schwach frequentiert.
    Einstellung sind denke mal Standart.
    Ich sehe da nirgends eine Auffälligkeit.
    Bin mal gespannt ob noch irgendjemand eine Idee hat.

    Achja, im übrigen habe ich heute auch einfach mal des Nestzteil getauscht. Hatte noch ein gleichwertiges. Ergab die üblichen WLAN Abbrüche.

    Schönen Abend erstmal noch.
     
  16. Thinint

    Thinint Starter

    Registriert seit:
    6. August 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    . Ansonsten gibts noch keine Beanstandungen.
     
  17. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    628
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo, ich weiß nicht, ob ich das überlesen habe :

    Welche fritzbox ist das,
    Mit welchem weiteren AVM Gerät hast du ein mesh aufgebaut?

    Wie weit ist dieses Gerät vom Master entfernt?
    Verbindung per LAN oder als wlan Brücke?

    Gruß Marcel
     
  18. timogetz

    timogetz Starter

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ist eine 7490.
    Habe es nicht explizit geschrieben aber ich dachte die Überschrift des Themas sagt schon alles.

    Sie läuft nicht im Mesh Betrieb oder besser gesagt, sie ist der Master. Da gibt es keine weiteren Geräte mit denen ein Mesh aufgebaut wurde.
    Das Bild hängt nur dran weil es (ich glaube ab os 7.01) im Menü erscheint. Man kann sie im Einzelbetrieb ja sowieso nicht anders einstellen.

    Update von AVM.
    Die haben meine Anfrage bezüglich Garantie erstmal zur Kenntnis genommen und ich muss nun einen Anzrag stellen. Dieser wird dann geprüft.
    Suche allerdings noch meine Rechnung. Habe nur einen Kontoauszug und da wurde damals nochmehr gekauft, sodass man nicht vom Einkaufspreis herleiten kann, dass es sich um die Box handelt.
    Mal sehen, ob ich den Bon noch finde?
     
  19. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    628
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    Ich frage nur nach dem Gerät, weil ich hier im forum gelesen habe, dass die Probleme vermehrt bei der Fritzbox 7490 bestehen...

    Bei dem aktuellen Flaggschiff FB 7590 mit FritzOS 7.01, sollen solche Probleme nicht vorhanden sein...

    Momentan weiß ich nun auch kein Rat mehr....

    Gruß Marcel
     
  20. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    30.640
    Punkte für Erfolge:
    473
    Hallo,

    man sollte manuell auf Sendekanal 11 umschwenken.

    Dann sollte man die WLAN-Einstellungen optimieren.
    Dazu muss man in den Menüpunkt
    Funkkanaleinstellungen anpassen >>> weitere Einstellungen
    Das mal bitte posten, auf Sendekanal 10 oder 11 kannst du dann ja im 2.4 GHz-Bereich schon umstellen.
    Den Rest nach deinem Screenshot.
    Im Gast-WLAN sehe ich Leerzeichen, dass entfernen.

    Wenn du den Gastzugang nicht benötigst >>> deaktivieren (ich aktiviere ihn nur temporär, wenn ich Gäste habe)

    Gruß Frank