MyFritz-App: NAS "Speicher schreibgeschützt oder voll", wenn mehr als 1 Ordner für einen Benutzer ..

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von marcenzeichen, 16. Juni 2020.

  1. marcenzeichen

    marcenzeichen Starter

    Registriert seit:
    16. Juni 2020
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kurioses Phänomen beobachtet und ich brauche eure Hilfe beim Lösen dieser Problematik.

    An meiner Fritzbox 7360 habe ich einen USB-Stick mit 64GB (NTFS) angeschlossen.
    Ich habe einen Admin-Nutzer angelegt, der alle Ordner des NAS lesen und beschreiben kann
    und einen Nutzer1, der 2 Ordner des NAS lesen und beschreiben darf.

    Die Ordnerstruktur ist simpel:

    FritzNAS
    |_Ordner1
    |_Ordner2
    |_(usw.)

    Hier kommt die Kuriosität:
    Ist für Nutzer1 nur ein Ordner zum lesen und beschreiben freigegegen (z.B. Ordner1), dann wird in der MyFritz-App der freie vorhandene Speicherplatz angezeigt und es lassen sich Dateien über die App hochladen.

    Ist für Nutzer1 mehr als 1 Ordner zum lesen und beschreiben freigegeben (z.B. Ordner1 UND Ordner2), dann wird in der MyFritz-App der Hinweis: "Speicher schreibgeschützt oder voll" angezeigt - es lässt sich nichts hochladen. Nimmt man für einen der beiden Ordner das Recht zum beschreiben raus, so wird wieder der freie vorhandene Speicherplatz angezeigt und es lassen sich Dateien über die App hochladen.

    Was läuft hier schief? Wie kann man das Problem lösen?

    Danke und viele Grüße

    Marc
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.672
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Die FB ist schon etwas betagt und wird leider nicht mehr supported, sonst hätte ich direkt empfohlen mal diesbezüglich AVM zu kontaktieren.
    Bitte lies mal -dort-

    Gruß Frank