LTE-Leistung über FritzBox 7430

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Schnabeltasche, 12. Juli 2019.

  1. Schnabeltasche

    Schnabeltasche Starter

    Registriert seit:
    12. Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Morgen zusammen,
    erstmal kurz was zu mir. Mein Name ist Tim, bin knapp über 30 Jahre alt und auf der Suche nach einer Alternative zu unserem gekündigten DSL-Anschluss. Wir bekommen bis Ende nächsten Jahres eine neue Glasfaserleitung geschaltet (wird derzeit gelegt usw.) und unseren bisherigen Anschluss haben wir, aufgrund von Störungen, Ausfall, ständige Verbindungsabbrüche gekündigt.

    Wir haben eine FritzBox 7430 daheim mit dessen ich ein USB-Stick, genauer gesagt einen Huawei E3772, betreiben möchte.
    Das funktioniert soweit auch, aber mir fällt auf, dass ich eine schlechtere Leistung über die FritzBox bekomme als am Handy/Laptop am gleichen Standort.

    Ein Beispiel von gestern Abend:
    Anschluss im Freien auf unserem Balkon. Speedtest mit dem Handy gemacht und Wert von 103 MBit im Down-, 26 MBit im Upload erreicht. Handy an Ort und stelle per USB-Tethering an die Box angeschlossen und freigegeben.
    Speedtest am angeschlossenen Handy mit ähnlichen Werten -> Laptop per Kabel an der FritzBox -> Werte von 30 MBit im Download, 5MBit im Upload erreicht.

    Das selbe Prozedere mit dem Stick von Huawei. Am Laptop alles easy, über FritzBox ein Verlust der Geschwindigkeit.

    Kann mir einer sagen woran das liegt oder ob dies normal ist?

    Ich habe mir gedacht, dass ich den LTE-Router von Huawei B315s mal bestelle und das damit probiere.

    Ich stehe ein wenig auf dem Schlauch und würde mich über Tips, Hilfestellungen und eventuelle Erfahrungen mit dieser Konstellation tierisch freuen.

    Angenehmer Wochenendstart wünsche ich schon mal vorab


    Gruß Tim
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Könnte demzufolge wirklich am Stick liegen oder am USB-Port der FB.

    Der Test mit dem B315s wäre dann aufschlussreich.

    Außenantenne ist immer ratsam.

    Gruß Frank
     
    Schnabeltasche hat sich bedankt.
  3. Schnabeltasche

    Schnabeltasche Starter

    Registriert seit:
    12. Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    kurzes Feedback,

    es liegt wohl tatsächlich an dem USB-Anschluss der Box.
    Mit dem Router von Huawei habe ich eine volle Bandbreite mit ~100 MBit.

    Grüße
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    aha und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank