Linksys Router hinter der Fritzbox ..

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von DjLink, 22. August 2010.

  1. DjLink

    DjLink Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo allerseits, ich habe ein RIESEN Problem und hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Ich habe eine Fritzbox 7270 direkt am Internet. Nutze diese hauptsächlich als Telefonanlage. Zusätzlich befindet sich noch ein Rechner an ihr. Nun habe ich noch einen Linksys Router ( mit DDWRT v.24) welchen ich gerne an die Fritzbox anschliessen würde, um dann über den Linksys Router alle weiteren Netzwerkgeräte zu verwalten und zusätzlich eine VPN Verbindung zu einem anderen Linksys Router herszustellen. Die Konfiguration sieht folgendermaßen aus. Fritz-Box: Ip 192.168.0.1 Am Lan 2 Ausgang geht ein Kabel rüber zum Linksys. Dort steckt das Kabel am Wan Anschluss. Die Konfiguraion vom Linksys sieht folgendermßen aus. Wan Setup: Statische IP, Wan IP 192.168.0.5, Gateway 192.168.0.1. Linksys Ip: 192.168.1.1, Gateway 192.168.1.1. In der FritzBox habe ich die statische Route: 192.168.0.5 und das Gateway 192.168.0.1 eingegeben. Leider bekomme ich über die an den Linksys angeschlossenen Netzwerkgeräte keine Internetverbindung. Ebenfals kann ich nicht auf die Fritzbox zugreifen. Über den "DOS" Pingbefehl bekomme ich Antwort von der 192.168.0.5 und der 192.168.1.1 jedoch nicht von der 192.168.0.1 (FritzBOX). Was mache ich falsch ???
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Stell mal im Linksys bei den WAN Einstellungen bei DNS Server noch die IP der AVM ein, dann sollte es klappen mit dem Internet.

    Du konntest auch beide Boxen nach -dieser- Anleitung verbinden, dann wirkt die Linksys Firewall nicht und du kannst von den Rechnern am Linksys auf die AVM zugreifen.

    Bye Chris
     
  3. DjLink

    DjLink Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für deine schnelle Antwort. Habe jetztmal die 192.168.0.1 in den Linksys als DNS Wanseitig eingetragen. Bringt aber leider auch nichts. Und die Anleitung ist leider nicht das was ich brauche. Möchte den Linksys nicht als Switch sondern als Router verwenden. Also in den WAN Port rein. Möchte den Fritzbox DMZ auf den Linksys legen und die Portfreigaben dann mit diesem verwalten. Ebenso die VPN funktionalität des Linksys nutzen.

    Mehr zum Thema Router-Forum.de - Antwort erstellen auf www.router-forum.de
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Die "statische Route" in der AVM brauchst du nicht, wenn der Linksys als Router läuft wird der Ping und die Konfig der AVM von einem Rechner am Linksys niemals funktionieren.

    Wenn du an den Linksys Rechnern statische IPs vergeben hast ist der Gateway und DNS Server die IP des Linksys nicht der AVM.

    Wenn du in den WAN Einstellungen des Linsys als Standardgateway und DNS Server die IP der AVM Enträgst sollte das Internet vom Linksysrechner schon funktionieren.
    Hat der Linksys keine Anzeige für Internet OK?

    Bye Chris
     
  5. DjLink

    DjLink Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also: Jetzt schicke ich euch mal meine komplette Konfiuration wie sie im moment ist.

    FritzBox IP 192.168.0.1

    Linksys konfiguartion:

    Verbindungstyp:Statische IP
    Wan IP Adress: 192.168.0.1
    Subnet Mask: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.0.1
    Statischer DNS Server 1: 192.168.0.1
    Statischer DNS Server 2: 0.0.0.0
    Statischer DNS Server 3: 0.0.0.0
    STP: NO

    Netzwerk Einstellung
    Router IP

    Lokale Ip Adresse: 192.168.1.1
    Subnet Mask: 255.255.255.0
    Gateway: 0.0.0.0
    Lokaler DNS: 0.0.0.0

    Ip Routing habe ich aus der AVM Gelöscht. Internet Status LED am Linksys ist an.
    Trotzdem kein Internet.
    Entweder bin ich zu dumm oder irgenwas ist noch faul...
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Wan IP Adress: 192.168.0.1
    Die WAN IP kann nicht gleich sein wie die LAN IP der AVM!!!
    Gateway und DNS Server sind OK.

    Werden die Client IPs (Rechner , Laptop...) per DHCP vom Linksys vergeben oder sind die statisch eingetragen?

    Mach mal ipconfig/all bei einem Rechner der am Linksys hängt und poste das Ergebnis.
    Start => Ausführen => cmd => ipconfig/all eingeben

    Bye Chris