Gelöst iPad nicht mehr mit dem Wlan verbunden

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Aloha, 8. Januar 2021.

  1. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    nachdem ich mir in der Nacht auf dem iPad Pro 10.5 inch, iPad OS 14.2, einige Dokus in Youtube angesehen hatte war urplötzlich die Verbindung zum Wlan-Netzwerk unterbrochen.
    Alle Versuche, das Problem zu beheben, inklusiv Neustart, Reset des Wlan, Reset des Routers, haben nicht gefruchtet.
    Ich glaubte, das Internet sei down, was aber nicht der Fall ist: heute Morgen hat mein über Wlan verbundenes Internetradio ohne Probleme den eingestellten Sender empfangen.
    Woran kann das liegen?
    Was kann ich sonst noch tun?
    Meine Frau ist eben gekommen, und fragte, wieso das Wlan in ihrem Samsung Handy nicht funktionieren würde.
    Und das Internetradio hat noch immer Verbindung.
    Ich verstehe die Welt nicht mehr!

    Ich habe den Router (7490) geöffnet und die Nachricht erhalten, es sei auf die Version 07.21 upgedatet worden.
    Die Sicherheitseinstellung: WPA + WPA2.
    Es wird "geworben" mit WPA2 + WPA3, was wohl besser ist, aber anscheinend funktionieren ältere Geräte (mein Internetradio, das ich nicht missen will, ist älter) dann nicht mehr.

    Ich verstehe nicht, wieso plötzlich 2 grundverschiedene Geräte nicht mehr funktionieren, das Internetradio aber wohl!

    Mit freundlichen Grüßen
    Aloha
     
  2. Cool2

    Cool2 Experte

    Registriert seit:
    27. Mai 2020
    Beiträge:
    436
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Aloha PMF ist das Problem da haben einige Geräte Probleme,einmal funktioniert es 2 tage später nicht mehr.Und PMF ist nur im Wpa2 deaktiviert
     
  3. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    was ist PMF? Google findet da nur die Primäre Myelofibrose, PMF abgekürzt; die ist es wohl nicht ;)
    das trifft nicht auf meine Situation zu
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.011
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    eventuell funkt dein WLAN-Radio im 2,4GHz-Bereich und das Smartphone und IPad im 5 GHz.
    Eventuell wurde aufgrund DFS das 5 GHz deaktiviert.

    Bitte stelle die Verschlüsselung auf WPA2, kein Mischbetrieb, das mögen manche Clients nicht.
    Manchmal liest man hier im Forum, dass sich bei einem Update das selbsttätig umstellt.

    Leider weiß ich auch nicht, was PMF ist, würde mich aber auch interessieren.

    Gruß Frank
     
    Cool2 hat sich bedankt.
  5. Cool2

    Cool2 Experte

    Registriert seit:
    27. Mai 2020
    Beiträge:
    436
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    #6 Teufellinchen, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Bei Apple Geräten ist WPA3 Standart aktiviert seit einiger Zeit das führt bei EasyBoxen, Ariis Routern, FB DSL, FB Cable zu Problemen.

    Hier sollte das Apple Gerät auf WPA2 umgestellt werden.
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.011
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    Sind die nicht von Arris?

    Gruß Frank
     
    Teufellinchen hat sich bedankt.
  8. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    #8 Teufellinchen, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Danke ist die automatische beim Handy hatte Basic Arris auch geschrieben unsere standart bei Cable halt.
     
  9. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    also nicht WPA2 + WPA3?

    wie?
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.011
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,
    Schon wieder falsch, deine Ausdrucksweise >>> naja, meist unverständlich.
    Nehme dir mehr Zeit für deine Nachrichten und kontrolliere sie nochmal, bevor du versendest.
    Ist ein gut gemeinter Tipp!

    Gruß Frank
     
    Teufellinchen hat sich bedankt.
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.011
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,
    nein, nur WPA2.

    Gruß Frank
     
  12. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    #12 Aloha, 8. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2021
    Wenn ich mich in die fritzbox einloggen will, erhalte ich die abschreckende Meldung, die Verbindung sei nicht sicher!
    Und wenn ich https://fritz.box eingebe erhalte ich auch eine Sicherheitswarnung.

    FritzBox security risk.JPG
     
  13. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ok.,Danke noch mal
     
  14. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    Firefox das ist wenn du über IP 192.168.178.1 gehst kein Problem.
     
  15. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    also die IP Adresse anstatt fritz.box?
    siehe meine letzte, abgeänderte Nachricht.
     
  16. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    Genau.
     
  17. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    da ist das Schloß durchgestrichen, also auch "connection not secure", aber in dem Eingabefeld des Passworts erscheint keine Warnung mehr
     
  18. Teufellinchen

    Teufellinchen Kenner

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    81
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wenn du Firefox nutz kannst unter erweitert die Verbindung als vertrauenswürdig einstufen.
    Würde ich nur mit der IP machen.
     
  19. Aloha

    Aloha Routinier

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich kann mich verbinden, ohne irgendetwas in FF einstellen zu müssen, ich brauche lediglich das Passwort einzugeben, aber woher weiß ich, dass sie wirklich vertrauenswürdig ist?

    FritzBox connection not secure.JPG
     
  20. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.011
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    weiß zwar nicht, was das mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat, aber du kannst ja mal -dort- schauen.

    Gruß Frank