IP-Telefonie Anrufliste

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von oeledoele, 9. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. oeledoele

    oeledoele Starter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Seitdem ich an meine Fritzbox 7560 ein IP-Telefon angeschlossen habe, finde ich ich in der Anrufliste alle Gespräche nur noch als Anrufe in Abwesenheit. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um ausgehende oder ankommende Gespräche handelt. Kennt jemand dieses Problem?
     
  2. Der_Dedl

    Der_Dedl Fachmann

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    162
    Punkte für Erfolge:
    18
    #2 Der_Dedl, 9. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2017
    Das ist eigentlich logisch, wenn du dich mit dem IP Telefon direkt beim Anbieter anmeldest.
    Die Fritz wird in dem Fall nicht als Telefonanlage für dieses Telefon benutzt.
    Vom Telefonat bekommt die Fritz dann nichts mit, nur davon, dass der Anruf eingeht. Das Telefonat selbst ist für die Fritz dann nichts anderes als ganz normaler Datenstrom ins Internet.
    Das kann man im Prinzip nur umgehen, wenn man das Telefon nicht beim Anbieter anmeldet, sondern nur an der Fritz.


    Gruß
    Der Dedl
     
    oeledoele hat sich bedankt.
  3. oeledoele

    oeledoele Starter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Der Dedl,
    das leuchtet mir ein.
    Reicht es denn, wenn man das IP-Telefon nur an der Fritzbox anmeldet?

    Gruß
    oeledoele
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.983
    Punkte für Erfolge:
    555
    Hallo,

    schau mal bitte -dort-
    Du hast Variante 2 gewählt.

    Gruß Frank
     
    CapFloor und oeledoele haben sich bedankt.
  5. Der_Dedl

    Der_Dedl Fachmann

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    162
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo oeledoele,
    ja, du könntest es so machen, wie in der von Frank zitierten Anleitung in der Variante 1.
    Die komplette Telefonfunktionalität muss dann allerdings in der Fritz vorgegeben werden.
    So Sachen wie Weiterleitung, Verhalten bei Besetzt etc., welche du vorher im Telefon konfiguerieren konntest, müssen dann wohl in der Fritz konfiguriert werden. Wie weit diese Konfigurationsgeschichten zwischen Ip-Telefonen und Fritz zusammenspielen, kann ich dir leider nicht sagen. Ausprobieren:)
    Gruß
    Der Dedl
     
    oeledoele hat sich bedankt.
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.983
    Punkte für Erfolge:
    555
    Hallo,

    habe schon öfters IP-Telefone eingerichtet. Das Smartphone zählt ja auch dazu.
    Ist sehr einfach und wird wie ein normales Telefon behandelt.

    Gruß Frank
     
    oeledoele hat sich bedankt.