FritzFon C4 un C5 zeigen Nachrichten von anonymen Anrufern nicht an

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von elubitsch, 18. November 2018.

  1. elubitsch

    elubitsch Starter

    Registriert seit:
    13. November 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich habe mit meiner FritzBox 7490 folgendes Problem:

    1. bei Anrufern mit übertragener Rufnummer soll sich nach 30 Sek der 1. Anrufbeantworter einschalten und aufzeichen, mir außerdem die Nachricht (.wav-file) als email schicken. Das funktioniert.

    2. Anonyme Anrufe sollen auf einen zweiten integrierten AB umgeleitet werden, der aufzeichnet und mir ebenfalls die Nachricht als email schickt. Vorgehen wie in der Anleitung von AVM (2. AB eingerichtet, Rufumleitung auf 2. AB). Das funktioniert auch

    3. Aber:
    Im Fall 1 erscheinen die Nachrichten sowohl im Menü der Fritzbox, werden als email versendet und werden - wie auch vorgesehen - als Sprachnachrichten auf meinen FritzFons C4 und C5 angezeigt.
    Sobald jemand, wie im Fall 2, anonym anruft, nimmt AB2 auch auf, die Nachricht erscheint wieder im Menü der Box und wird als email versendet - erscheint jedoch auf keinem der angeschlossenen FritzFons C4 und C5.
    Das macht die Sache für mich ziemlich nutzlos, denn ich habe keine Lust, ständig meine emails zu checken oder den PC anzuwerfen wenn ich zur Tür hereinkomme um nachzuschauen, ob vielleicht ein anonymer Anrufer eine Nachricht hinterlassen hat. Die FritzFons sollten die Nachricht doch auch anzeigen ? Wenn ich dort ins Menü Anrufbeantworter gehe, erscheint nur "Keine Nachricht vorhanden" obwohl ich die Nachricht als email habe und sie auf der FritzBox gespeichert ist.
    Bei meiner alten FritzBox 7390, die leider abgeraucht ist, hatte ich das Problem nicht!

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.084
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Sicher nur ein Haken, der fehlt oder zuviel gesetzt wurde.
    Vergleiche mal bitte die Konfig der beiden ABs.

    Parallel mal Kontakt mit AVM aufnehmen, Gerne kannst du deren Tipp hier einstellen.

    Gruß Frank
     
  3. elubitsch

    elubitsch Starter

    Registriert seit:
    13. November 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke, Frank, für die schnelle Reaktion.

    Den AVM-Support habe ich schon kontaktiert und ihnen sämtliche Konfigurationsdetails geliefert. Habe gestern aber die Nachricht bekommen, daß der Bearbeiter bis nächste Woche nicht verfügbar ist, aber davon geht die Welt ja nicht unter. Ich war eigentlich mehr davon angetan, daß es bei AVM einen echten Support zu geben scheint.
    Die Konfigurationsdateien meiner alten 7390 habe ich leider nicht mehr. Habe heute schon wieder alles probiert aber jedes mal das gleiche.
    Die Antwort vom Support (hoffentlich mit Lösung) werde ich auf jeden Fall hier einstellen.
    Vielen Dank erst mal und schönen Sonntag,

    Ernst
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.084
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,
    sicher muss der seinen angestauten Urlaub abbauen.....

    Hast du mal einen weiteren AB erstellt? Es gehen ja bis zu sechs.

    Gehe mal davon aus, dass auf den Geräten die Firmware aktuell ist.

    Gruß Frank
     
  5. elubitsch

    elubitsch Starter

    Registriert seit:
    13. November 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    vielen Dank für den Tip!
    FritzOS ist mit 07.01 aktuell.
    Hab´s gerade ausprobiert und zusätzlich einen neuen AB "Rufnummer unterdrückt - 2" eingerichtet. Das Ergebnis ist wieder das gleiche...........
    Muß wohl doch auf die Antwort des Support warten. Ich möchte halt ungern, daß anonyme Anrufer komplett abgewiesen werden, daher keine Rufsperre.
    Bin gespannt.
    Schönen Sonntag,

    Ernst
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.084
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    alles klar, dir auch noch einen schönen Sonntag...

    Gruß Frank
     
  7. elubitsch

    elubitsch Starter

    Registriert seit:
    13. November 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    heute habe ich die Antwort von AVM bekommen. Sehr freundlich und hilfsbereit aber inhaltlich leider gar nicht befriedigend, eher etwas seltsam. Ich zitiere:

    "Guten Tag,
    nach Absprache mit Kollegen wurde mir mitgeteilt, dass das Verhalten des Anrufbeantworters Erwartungskornform ist. Die Idee dahinter sollte sein, dass Sie durch Mitteilungen von anonymen Anrufern nicht gestört werden, bzw. nicht aktiv benachrichtigt werden.
    Da es nicht möglich ist dies zu ändern habe ich Ihre Anfrage als Verbesserungsvorschlag an unser Produktmanagement weitergeleitet."


    Ich habe mir erlaubt, folgendes darauf zu antworten:

    "Sehr geehrter Herr .......,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich hoffe sehr, daß Ihre Anregung vom Produktmanagement aufgegriffen und umgesetzt wird. Wer einen Anrufbeantworter einrichtet hat doch gerade das Anliegen, daß er die Nachrichten eines Anrufers auch abhören kann. Und: Ein Anrufer, der auf den AB verwiesen wird muß doch damit rechnen können, daß der Angerufene die Nachricht auch abhören kann. Wenn ich das nicht wollte, könnte ich ihn auch einfach durch eine Rufsperre abweisen. Logisch ist diese "Erwartungskonformität" nicht.

    Nichts für ungut und herzlichen Dank für Ihre Bemühungen."

    Wäre ja schön, wenn sich durch das nächste Update tasächlich etwas ändern würde, denn sehr sinnvoll ist die gegenwärtige Lösung nicht.

    Gruß,
    Ernst
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.084
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    danke für die Einstellung der Korrespondenz.
    Ich kann beide Seiten verstehen.
    Die meisten wollen von Anrufen ohne angezeigte Rufnummer verschont werden, dann nervt auch die Mitteilung, dass ein "Nerver" angerufen hat.
    In deinem Fall solltest du nur einen AB einrichten, der alles annimmt, dann kommt auch sicherlich der Hinweis.

    Gruß Frank