Fritzbox mit Multicast und IGMP

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von simple_plan, 17. August 2019.

Schlagworte:
  1. simple_plan

    simple_plan Starter

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen

    Sorry - zähle etwas zu den "Dummies" bei den Routern. Ich habe von meinem Provider einen Router erhalten, jedoch möchte ich gerne eine Fritzbox verwenden - dies um mein NAS auch von aussen aufrufen zu können. Bedingung ist, dass die Fritzbox sowohl Multicast als auch IGMP unterstützt.

    Auch nach längerem Suchen in Onlineshops habe ich nicht herausgefunden, welche Router diese Eigenschaften erfüllen und welche nicht. Wisst ihr auf was ich achten muss?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.652
    Punkte für Erfolge:
    218
    Hi,

    willkommen im Forum.

    Du musst auf IGMPv3-Unterstützung achten (Multicast ist dafür Voraussetzung). Interessanterweise ist diese Information noch nicht einmal in der Produktbeschreibung von AVM zu finden:rolleyes:.

    Die prominenteste Anwendung für eine derartige Funktion ist IPTV der Telekom. Danach kann man schauen, ebenso wie nach UPnP und DLNA. Ist das in den technischen Daten erwähnt, gibt auf jeden Fall eine Multicast-Unterstützung.

    VG

    PS: Alle aktuellen Fritzboxen unterstützen IGMPv3.
     
  3. simple_plan

    simple_plan Starter

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    super, vielen Dank