Fritzbox 7490: Häufige aber unregelmäßige Internetabbrüche trotz vorhandener DSL Synchronisierung

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Schlemihl, 2. Dezember 2017.

  1. Schlemihl

    Schlemihl Starter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo in die Runde,

    ich habe mir eine Fritzbox 7490 geholt und bekomme unregelmäßige, aber häufige Verbindungsabbrüche ins Internet.

    Was mich extrem wundert ist, dass die DSL Synchronisierung bestehen bleibt (siehe Anhang) und nur die Verbindung für wenige Sekunden abbricht und wieder neu hergestellt wird.

    https://snag.gy/3c6rFU.jpg

    Bevor ich jetzt die große Ausschluss-Odyssee starte wollte ich fragen, ob jemand dieses Phänomen kennt ("DSL Sync vorhanden, trotzdem verliert die Fritzbox kurz den Kontakt und muss sich neu einwählen"). Hatte ich in über 10 Jahren Fritzbox nie gehabt (außer bei der Zwangstrennung durch den Provider einmal am Tag).

    Hab im Forum nur Verbindungsprobleme gefunden, die eben aufgrund fehlender DSL Sync auftraten.

    Über einen kleinen Hinweis würde ich mich freuen, ansonsten werde ich entsprechend dem Ausschlussverfahren nach dem Fehler fahnden.

    Danke im Voraus

    Schlemihl
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.848
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Bitte kontrolliere im Routermenü, dass du keine zeitliche Trennung aktiviert hast und auch nicht, dass bei Nichtnutzung die Verbindung beendet wird.
    Der Provider sollte dazu auch mal Stellung nehmen.
    Wie sehen die Fehlerzahlen bei den DSL-Informationen im Routermenü aus?
    Eventuell mal die Störsicherheit schrittweise erhöhen, bis es stabil bleibt.

    Gruß Frank
     
    Schlemihl hat sich bedankt.
  3. Schlemihl

    Schlemihl Starter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    danke für die Info.

    Das mit der "Verbindung Trennung bei Nichtebnutzung" hatte ich schon geprüft, nur vergessen zu erwähnen. Das war in Ordnung. Fehlerzahlen sind hoch. Bei der DSL Vermittlungsstelle um die 100 pro Minute. Störsicherheit hatte ich bereits schrittweise runtergeregelt, ohne Besserung.

    Ich bin gerade dabei alle Fehlerquelle durch Trial and Error nach und nach zu eliminieren. Es scheint die Verkabelung zwischen Fritzbox und Verteilerkasten (in unserem Haus kommen mehrere Telefonanschlüsse an) zu sein. Hab den gerade komplett parallel aufgebaut und umgeklemmt. Folge: Null, Null Fehler, auch bei Download. Das komische: Ich habe die Tage an der Wand gebohrt, aber keine Leitung oder so erwischt. Aber anscheinend hat sich durch die Erschütterungen irgendwo ein Wackler eingeschlichen. Ich werde jetzt nach und nach die funktionierende Leitung durch die alten Komponenten tauschen und dann sehen, was es war. Ich melde mich.
    Was mich halt wundert ist, dass die Synchronisierung vorhanden war, aber die Verbindung immer neu aufgebaut wurde.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.848
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn du hohe Fehlerzahlen in der Vermittlungsstelle hast und das auch noch nicht behebbare Fehler (CRC) sind, dann auf jeden Fall den Provider kontaktieren, sofern du zu Hause den Fehler nicht findest.
    Lose Klemmen oder eine anliegende abgebrochene Ader sind da typische Fehler.

    Gruß Frank
     
    Schlemihl hat sich bedankt.
  5. Schlemihl

    Schlemihl Starter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hab den Fehler lokalisiert: Verkabelung zwischen Verteilerstelle im Haus und der Fritzbox. Sind nur 2 Meter. Die tausche aus und dann passt alles. Kein einziger Fehler mehr in den letzten 15 Minute, stabil bei 50 Mbit.

    Danke für die Hilfe!
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.848
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima und danke für deine Rückmeldung.
    Kleine Ursache mit großer Wirkung!!!

    Gruß Frank