Gelöst Fritzbox 7490 DECT

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Hadassa, 10. Februar 2019.

  1. Hadassa

    Hadassa Aufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Antworten und Tipps. Ich werde es jetzt nochmal mit dem Gigaset probieren. Falls es auch nicht klappt mir überlegen ob ich das mit dem fritzfon mache.

    LG, Hadassa
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    29.928
    Punkte für Erfolge:
    263
    Hallo,

    langsam. Du hast die Tastentöne nicht, das nennt sich MFV (Mehrfrequenzwahlverfahren).
    Das muss man im Telefonmenü eigentlich nur aktivieren, hat mit der FB nichts zu tun.
    Das unterstützt sogar mein altes Gigaset.S79H
    Schau mal bei Wahlverfahren MFV und Flashzeiten 250ms

    Gruß Frank
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    29.928
    Punkte für Erfolge:
    263
    Hallo,

    bei dieser Funktion ist es egal wo das Telefon angemeldet wird, dass kommt vom Mobilteil.
    Hat auch nichts mit einem analogen Anschluss zu tun.#

    Gruß Frank
     
  4. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Experte

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    459
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich kann es nur empfehlen... Du hast dann soviele Funktionen, mit denen du mit dem FON nutzen kannst...

    Man sagt, avm kann kein dect, wegen zu geringer Reichweite.. Ich kann es aber so nicht bestätigen, habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.. Wahrscheinlich ist das einfach von den Örtlichkeiten abhängig..

    Versuchen kannst du es, wenn es dir nicht gefällt, kannst du das fritzfon wieder umtauschen... Daher würde ich das evtl bei Media Markt kaufen...

    Gruß Marcel
     
  5. svenyeng

    svenyeng Freak

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    718
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo!

    Ich habe z.B. nur schlechte Erfahrung mit Fritz!Box DECT und Fritz!Fon gemacht.
    Grundsätzlich nehme ich nur noch Gigaset Pro. Als Basis die N510 IP Pro und dazu Gigaset Pro Mobilteile.
    Fakt ist das Gigaset eben die meisten Erfahrung mit DECT hat und kein anderer Hersteller an deren Qualität und vor allem Reichweiten ran kommt. Die sind da einfach führend.

    Richtig ist aber, das bei DECT, genauso wie bei WLAN, vieles von den örtlichen Gegebenheiten abhängt.
    Altbau ist meistens ein Riesenproblem, weil dicke Wände.

    Die Fritz!Fons haben halten den Vorteil, das sie im vollen Umfang mit allen Funktionen unterstützt sind,
    Mit fremden DECT Geräten gehen i.d.R.nur Standardfunktionen.
    Das Problem hat man ja auch mit IP Telefonen an der Fritz!Box.
    Daher nutze ich als Telefonanlage die Fritz!Box nicht mehr. Habe dafür die Starface laufen.

    Gruß
    sven
     
  6. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Experte

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    459
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Hadassa,

    wie du siehst, sehen die Erfahrungen mit DECT überall anders aus.
    Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, viele meiner Bekannten/Freunde, nutzen auch das FritzFon und DECT Probleme sind keine bekannt.

    Wie gesagt, einfach mal den Zusatztipp von Frank testen


    Wenn es nicht daran liegt, auch gerne die FritzFons testen. Umtauschen bei MediaMarkt kannst du immer noch....

    Gruß Marcel
     
  7. Hadassa

    Hadassa Aufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wollte Mal kurz Ruckmeldung geben. Hab das Tel gestern wieder mit Kabel mit der FB verbinden. Dabei ist mir völlig klar geworden, was der Grund ist - es ist ein analoges Tel. Den ganzen Aufwand hatte ich mir sparen können wenn ich das vorher gecheckt hätte. :-(((
    Also schauen ob das Gigaset auch analog ist (was ich nicht glaube) und wenn ja, Fritzfon holen....