Gelöst Fritzbox 7390 Branding entfernen?

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Barracco, 19. April 2019.

  1. Barracco

    Barracco Starter

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo!
    Ich bin nun seit Anfang April Kunde bei O2 mit einer eigenen Fritzbox 7390, die ich laut Verkäufer ohne Branding erworben habe. Nun steht aber in großen Lettern oben beim Einloggen in der Box "EWE Edition". Als Laie würde ich behaupten, dass da ein Branding vorliegt.
    Seit Anfang an habe ich große Probleme mit dem Internet in Form von häufigen Abbrüchen. Die O2-Kundenhotline hat mir geraten einen anderen Router an der Leitung auszuprobieren. Bevor ich das mache, würde ich aber gerne hier erfahren, ob die Probleme mit dem EWE-Branding zusammenhängen können. Und was genau ist überhaupt ein Router-Branding? Google spuckt da kaum was aus.
    Falls das Branding das Problem ist, kann ich es so ohne Weiteres entfernen?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich sage es mit einfachen Worten. Ein Branding nennt man, wenn der Provider eine angepasste Firmware drauf spielt, damit z.b. die Einrichtung einfacher ist. Manche Features sind ggf. gegenüber dem Original nicht vorhanden. Schlimmstenfalls kann man das Gerät nicht mit einem anderen Provider einsetzen.
    Zurück zu deinem Problem.
    Der sogenannte "Verkäufer" hat dir nicht die Wahrheit gesagt. Wenn man in der Übersichtsrouterseite das "Ewe-Edition" lesen kann, dann ist die Fritzbox eben von EWEtel. Bei den normalen Fritzboxen steht dann nichts hinter der Version.

    Was für Abbrüche hast du genau? Nur im WLAN? Blinken irgendwelche LEDs, wenn der Abbruch auftritt?
    Möglicherweise ist es auch nur das Netzteil, dass schon ziemlich alt sein muss.
    Was hast du für die gebrauchte FB 7390 bezahlt?
    Man sollte sich heutzutage eine neue FB holen. Mein Geheimtipp FB 7530.

    Ein Branding kann man auch entfernen, was aber spezielle Kenntnisse zu dem Thema voraussetzt. Ich habe das selber nie machen brauchen.

    Gruß Frank
     
  3. Barracco

    Barracco Starter

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Frank!

    Danke für Deine Antwort und die Erklärung.

    Es waren ~35 Abbrüche auf 14 Tage verteilt. Nach dem Anruf bei O2 wurde per Fernwartung etwas an der Box verändert, sodass ich nun seit gestern alle 15-30 Minuten einen Abbruch bekomme. Der Abbruch gilt für das gesamte Netz, also nicht nur im WLAN. Es blinkt die Power / DSL-Leuchte wenn der Abbruch auftritt. In einem etwas unregelmäßigen Rhythmus aber eher langsam, falls das irgendwie hilft.
    Die Fritzbox war laut Verkäufer sogar neu und nur einmal ausgepackt worden, das scheint mir nun auch dreist gelogen gewesen zu sein. Ich habe daher für eine angeblich neue und nicht gebrandete 7390 50€ hingelegt. Lehrgeld würde ich sagen.

    Hier einmal ein typischer Abbruch von vor 20 Minuten:

    19.04.19
    19:01:31
    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 99968/43848 kbit/s).

    19.04.19
    19:00:14
    DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

    19.04.19
    18:59:55
    Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

    19.04.19
    18:59:55
    Internetverbindung wurde getrennt.

    19.04.19
    18:59:51
    DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


    Vielen Dank auch für den Geheimtipp, werde ich mir dann besorgen, sollte sich das Problem jetzt nicht bessern.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    also ein DSL-Problem.
    Das könnte auch mit der Hausverkabelung zusammen hängen.
    Auch Powerline-Adapter können sowas bewirken.

    Das ist ja ein 100MBit-Anschluss.
    Es wäre der Fehlerfindung dienlich, mal einen anderen Router zu testen.

    Du solltest diese FB zurück geben, sofern noch möglich.

    Gruß Frank
     
  5. Barracco

    Barracco Starter

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke erneut für die Antwort!

    Ja, das wäre natürlich das Worst-Case-Szenario mit der Hausverkabelung, habe ich auch schon befürchtet.
    Einen Powerline-Adapter benutze ich nicht, oder was ist damit gemeint?

    Genau 100Mbit-DSL, das kommt auch komplett an, wenn's denn mal funktioniert.
    Habe auch schon die Störsicherheit im Router ganz auf Stabilität gestellt (habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass das helfen kann). Bewirkt hat es aber eher das Gegenteil. Allgemein ist noch zu beobachten, dass die Disconnects am Häufigsten abends auftreten und wenn jemand im Haus ist und das Internet benutzt. Heute morgen/vormittag zwischen 3 Uhr und 14 Uhr war zum Beispiel kein Abbruch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich die 100€ für den 7530 investieren soll. Alternativ kann ich auch aus dem O2-Vertrag austreten, da ich monatliche Kündigungsoption gebucht habe und einen anderen Anbieter (vodafone?) wählen.

    Beste Grüße
     
  6. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    2.338
    Punkte für Erfolge:
    190
    Hallo,

    Powerline Adapter, ist Internet über Stromleitungen. Dlan zb. , ..

    Ich würde die neue 7530 mal testen, hast ja 2 Wochen Rückgaberecht. Zb beim großen roten Elektronikriesen MM. Ich war auch bei O2 und war sehr zufrieden...

    Und die 7530 ist viel moderner und mit aktueller Technik...


    Nicht gleich kündigen... Wenn du bei Vodafone Probleme hast, bist du 2 Jahre gebunden.


    Gruß Marcel
     
    Barracco hat sich bedankt.
  7. dslloser

    dslloser Fachmann

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    150
    Punkte für Erfolge:
    28
    Barracco und frank.td haben sich bedankt.
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    @dslloser
    das ist ein toller Beitrag.
    Würde das gerne etwas abwandeln und in die FAQs mit übernehmen.

    @Barracco
    wenn du schon auf max. Stabilität gestellt hast und immer noch Abbrüche hast, dann hast du eventuell in deiner Nähe einen Störer.
    Den gilt es zu finden. Das können billige LEDs, billige Netzteile usw. sein.
    Zum Thema Hausverkabelung.
    Gibt es nur eine TAE oder mehrere? Hast du das richtige DSL-Kabel, dass normalerweise bei der FB dabei ist, genommen?
    Hast du noch einen Splitter verbaut?

    Den Provider zu wechseln bringt in dem Fall nichts, da ja der Anschluss physikalisch nicht geändert wird.

    Gruß Frank
     
  9. dslloser

    dslloser Fachmann

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    150
    Punkte für Erfolge:
    28
    @frank.td
    kannst du gerne machen, sicherlich hilfreich für alle
    @Barracco
    war denn an dieser Leitung schon mal ein anderer DSL-Anschluß? um eventuell vergleichen zukönnen.
    Bin der Meinung schon im Internet gelesen zu haben das die 7390 es mit manchen Leitungen nicht so gut kann.
    Mir hat man von dieser Box jedenfalls abgeraten, hatte sie auch noch rumliegen, bin selber bei O2.
     
  10. Barracco

    Barracco Starter

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für Eure Antworten, der Vertrag wird vorerst nicht gekündigt, der Fehler liegt hoffentlich an mir/der FB/ggf. Störquellen und nicht an O2 (sonst kommen Mistgabel und Fackel raus!).

    @dslloser
    Habe den Systemstatus aufgerufen und siehe da, die FB war neu, sie ist nur die 22 Tage in Betrieb gewesen, die ich sie auch in Betrieb hatte. Aber das EWE-Branding nervt natürlich trotzdem.
    Hier der ausgelesene Status:

    FRITZ!Box Fon WLAN 7390 (EWE Edition)-B-212200-000007-740025-245654-787902-840685-62149-ewetel

    @frank.td
    Ich habe sehr viele, auch alte Netzteile einen Raum vom Router entfernt liegen, da hab ich jetzt alles ausgestöpselt aber die Abbrüche sind immer noch in gleicher Frequenz da. In unmittelbarer Nähe des Routers ist keine LED und/oder Netzteil.
    Es gibt nur eine TAE und ich benutze das DSL-Kabel, das bei der FB beiliegt. Ein Splitter wird auch nicht benutzt, es ist einfach das DSL/Tel Kabel von der FB in die TAE-Buxe.

    Beste Grüße
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    um die FB als Problem auszuschließen, sollte man einen anderen Router testen.
    DSL-Abbrüche trotz maximaler Stabilität ist schon ungewöhnlich.
    Eventuell leiht dir mal jemand eine anderen Router zum Testen.
    Deine FB wird von einem Ewetel-Kunden sein, der die nie benutzt hat.
    Es gibt auch einen Schlüssel, wo man erkennen kann, wann die produziert wurde. Siehe -hier-

    Gruß Frank
     
    Barracco hat sich bedankt.
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,
    siehe -hier-

    Gruß Frank
     
  13. Barracco

    Barracco Starter

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo!

    Gestern habe ich mir noch flott auf euren Rat hin im hiesigen Elektrofachhandel eine Fritzbox 7530 besorgt. Ich habe alle Netzteile im Umkreis wieder eingesteckt, die vorher auch an waren, die Störsicherheit nicht verändert und auch sonst an Nichts herumgedoktort, sodass ich Fehlerfindung betreiben kann. Ist aber hoffentlich nicht mehr nötig, denn außer dem "Verbindung wurde getrennt, um der Zwangstrennung zuvorzukommen" nachts um halb 3 hatte das Netz bis dato keinen Abbruch. Das Problem lag wohl an der ausgedienten 7390.

    Vielen Dank an Euch und ein schönes weiteres Osterwochenende!

    Beste Grüße
     
    frank.td hat sich bedankt.
  14. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.134
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    prima, so soll es nunmal sein.

    Danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank