Gelöst FritzBox 7362SL vergibt keine IP mehr

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von DerMega, 13. September 2018.

Schlagworte:
  1. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo*,

    meine FritzBox 7260 SL vergibt keine IP mehr bzw. lässt die Geräte nicht mehr ins Netzwerk.
    Fritz!OS-Version ist die 6.98 Labor.
    Alles was über Kabel angebunden ist scheint keine Probleme zu haben aber alles was über das WLAN kommt, fliegt irgendwann raus und kommt nicht mehr rein.
    Sei es über das WLAN der FritzBox oder einen ans LAN angeschlossenen AP.
    In meinem Android Handy Samsung Galaxy A5 steht dann immer, dass es keine IP bekommen konnte.
    Im WLAN Logging der Fritzbox steht einfach gar nichts drin.

    Ich habe schon die Leasetime auf einen Tag herunter gesetzt und die zu Verfügung stehende IP-Range des DHCP von 100 auf 170 IPs erhöht.
    Keine Änderung.

    Habt ihr evtl. noch Ideen, was ich tun kann?

    Gruß

    Tobias
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    du solltest mal die FB komplett zurück setzen und händisch neu einrichten.
    Vorher auch mal einen Neustart probieren.

    Gruß Frank
     
  3. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Frank,

    brrrr, das klingt nach Arbeit :D
    Neustart, soft und hard hab ich schon gemacht ohne eine Veränderung.
    Dann werde ich mal schauen ob ich mein DSL-PW finde und das Ding komplett platt machen.
    Meldung erfolg danach wieder.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    würde auch auf die Laborversion vorerst verzichten.
    Ich lege immer regelmäßig eine funktionierende Sicherung an, dann geht es zügig....

    Gruß Frank
     
  5. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    So, nun endlich mal meine Rückmeldung.
    Ich hatte erst gar nichts gemacht, weil es schien, dass nach der Herabsetzung der Leasetime das Problem geregelt war. Aber dann tauchte es doch wieder auf, dass gegen Abend immer das WLAN-Symbol das Ausrufezeichen anzeigte und keine Verbindung mehr da war.
    WLAN am Handy ausgestellt und wieder angestellt und es konnte gar keine Verbindung mehr hergstellt werden.
    Gestern habe ich dann nun über die FB-Oberfläche das aktuelle Fritz!OS (7.01) drauf gemacht und die Box danach in den Werkszustand versetzt und alles manuell neu eingerichtet.
    Gestern Abend wars dann wieder soweit und mein Handy flog aus dem Netz. :(
    Kabelgebundene Geräte haben den Stress aber nicht. Das ist das was mich wundert. Hat die FB Probleme mit Android?

    Ich muss mich auch korrigieren:
    Im Topic steht 7260LS, das ist falsch es ist die 7362SL. Weiss nicht, was mich da geritten hat.
    Vielleicht kann das ein Admin anpassen?
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    habe mich schon die ganze Zeit gewundert. FB 7260SL! >>> geändert!

    Zum WLAN-Problem:
    Prüfe und korrigiere ggf. bitte.
    SSID und Netzwerkschlüssel sollten keine Leerzeichen, keine Sonderzeichen und keine Umlaute haben.
    SSID sollte sichtbar sein.
    Verschlüsselung sollte WPA2 sein, kein Mischbetrieb WPA/WPA2.

    Wie sieht es aus mit Nachbar-WLANs? Viele?

    Gruß Frank
     
  7. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke fürs Ändern!

    Name ist sichtbar und durchgängig [A-Za-Z]
    Schlüssel ist auch durchgängig und ohne Sonderzeichen etc.
    Verschlüsselung müsste ich jetzt nochmal schauen daheim. Das hab ich auf dem Standardwert gelassen. Das ist glaube ich Mischbetrieb.

    Ja NachbarWLANs gibts einige. Geistern auch gefühlt auf allen Kanälen rum.
    Selbst wenn mein Handy 2m neben dem AP ist gehts nicht.
    Mit der 7360SL lief das wunderbar. :-/
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    habe auch mehrere Androids online und keine Probleme.
    Wirst ja sehen, ob das Ändern der Verschlüsselung was gebracht hat...

    Gruß Frank
     
  9. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also ... ich ... puh.
    Manchmal bin ich schon n bissl voreilig mit Posten.
    Hab gestern alles kontrolliert und es war so eingestellt, wie es optimal ist. DANN habe ich mal die Fritz WLAN-App runtergeladen und die WLANs angesehen: "WTF? DREI WLANs mit dem Namen???"
    Dann ging mir ein Licht auf. Bei der vielen Rumexperimentiererei mit dem WALN und der 7360SL Fritzbox als Repeater UND der Neueinrichtung der 7362SL hab ich bei ALLEN Geräten das WLAN an gelassen.
    Hab jetzt auf beiden FBs das WLAN aus gemacht und nur den AP an gelassen. Das sollte das Problem beheben.
    Peinlich peinlich.
    Sorry fürs Belästigen mit sowas und danke für die Hilfe!

    Bissl OT:
    Was mich wundert ist, dass die zweite FB als Repeater so einen schlechten Datendurchsatz hat, dass ich auf den darauf angeschlossenen Raspberry keine Filme flüsig streamen kann. Die sind nur durch eine Wand getrennt.
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    aha und danke für deine Rückmeldung.

    Bei einem Repeater wird funktionsbedingt die Datenrate halbiert.
    GGF. Standort optimieren, 1 Wand >>> Netzwerkkabel ziehen!

    Gruß Frank
     
  11. DerMega

    DerMega Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich hätte schon sofort eins gelegt, wenn dies ginge.
    Baulich bedingt ist das in der Wohnung leider nicht drin. Ich hab ein DLAN Modul dran, was wunderbar funktioniert, das wollte ich mir gerne sparen aber ist auhc nicht schlimm, wenn es im Betrieb bleibt. :)
    Aber das wird zu sehr OT hier.
    Vielen Dank nochmal für deine Mühe!
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    gern geschehen.

    Gruß Frank