Fritzbox 6490 Cable VPN Windows 10

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von mexxx1982, 6. Dezember 2018.

  1. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    habe das Forum schon kreuz und quer durchsucht aber so richtig will das nicht funktionieren.
    Folgendes Problem:
    -) ich habe in meiner Wohnung eine FritzBox 6490 Cable mit der Software 7.0
    -) beruflich muss ich auch von unterwegs öfter in mein Heimnetzwerk zugreifen. Bzw, um genauer zu sein, ich muss, wenn ich unterwegs bin, die öffentliche IP der FritzBox an dem PC beziehen egal wo ich gerade bin.
    -) Also Benutzer, VPN, ... eingerichtet. Am Smartphone und Tablet funktioniert das einwandfrei. Ich habe zuerst irgendeine öffentliche IP vom Handyanbieter und verbinde ich mich mit der FritzBox über VPN habe ich meine öffentliche IP von daheim.

    So, unter Windows schaut die Sache ganz anders aus (Windows 10):
    -) Die AVM-eigenen Programme laufen mal prinzipiell nicht. Ich kann die Dateien erzeugen mit "Fritz-Fernzugang einrichten", ich kann die Datei importieren aber wenn ich mich dann verbinden möchte hängt sich alles auf. Habs auf mehreren PCs probiert - läuft nicht.
    -) Also Plan B: so wie AVM es anbietet, hab ich den Client von ShrewSoft installiert und laut Homepage von AVM konfiguriert. Ich kann mich damit auch mit der FritzBox verbinden, es wird ein virtueller LAN Adapter angelegt. Allerdings läuft das Internet dann seeehr schleppend und die öffentliche IP bleibt leider die Alte.

    Mir ist aufgefallen, wenn ich in der Eingabeaufforderung "ipconfig /all" eingebe und mir die Daten anschaue, dass beim virtuellen LAN Adapter beim Standardgateway 0.0.0.0 steht.
    Ansonsten schaut es gut aus, ich hab eine IPv4 192.168.178.201 erhalten, DNS Server ist 192.168.178.1

    Aber wie gesagt, surfen geht sehr langsam und was eben das Hauptproblem ist, ist die öffentliche IP.

    Hat hier jemand eine Idee, was man bei Shrew Soft einstellen muss/kann (oder probieren kann), damit das funktioniert?
    Bin für jeden Tipp/Rat dankbar, denn googlen hat zwar viele Ideen gebracht aber keine Lösung.

    vielen Dank
    Markus
     
  2. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bitte mal die Latenzzeiten zu WAN-IP und LAN-IP der Fritzbox ermitteln:
    ping DynDNS.addresse
    tracert DynDNS.addresse
    ping fritz.box
    tracert fritz.box


    sowie Datendurchsatz (Iperf-Messung) mit und ohne aktiven VPN-Tunnel zu WAN-IP und LAN-IP der Fritzbox
    siehe http://fritz.box/?lp=support

    Bitte Messergebnisse posten, dann kann man mehr sagen.

    das klingt nach "Split-Tunnel-Config" und nicht wie gewünscht nach "Catch-All Tunnel-Config".
    Bitte die Shrewsoft-Config posten, vorher die individuellen Informationen (DynDNS-Adresse, Key) annonymisieren.
     
  3. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
    besonders interessant sind folgende Werte der Shrewsoft config:
    Code:
    n:client-dns-used:???
    n:client-splitdns-used:???
    s:policy-level:???
    n:policy-list-auto:???
    s:policy-list-include:???
    
     
  4. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort!
    Sehr merkwürdig verhält sich das hier. Ich wollte gerade testen, was du geschrieben hast und siehe da - alles funktioniert. Hab dann den Laptop neu gestartet und wollte es erneut probieren und hui - nichts geht :-(
    Mit einem "ipconfig /release" und "ipconfig /renew" hats wieder geklappt. Dann plötzlich wieder nicht mehr. Und einmal hatte ich zwar die öffentliche IP Adresse von daheim, konnte aber trotzdem nichts von daheim öffnen. Und einmal war es sogar andersrum - IP von hier und ich konnte meine Daten von daheim öffnen.

    Also ping fritz.box liefert kein Ergebnis, selbiges bei tracert. Bei dem kurzen Moment, wo es geklappt hat, lag der ping um die 15ms.

    Hier die Screenshots von den Einstellungen von Shrew Soft:
    upload_2018-12-8_12-3-30.png upload_2018-12-8_12-4-16.png upload_2018-12-8_12-4-33.png upload_2018-12-8_12-4-56.png upload_2018-12-8_12-5-28.png upload_2018-12-8_12-5-53.png upload_2018-12-8_12-6-9.png upload_2018-12-8_12-6-28.png upload_2018-12-8_12-6-40.png upload_2018-12-8_12-6-58.png

    Ich hoffe das hilft so weiter! Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für die Hilfe!

    lg
    Markus
     
  5. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    öhm, bezüglich dieser Werte der Config: wo genau finde ich diese?
     
  6. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
    #6 shirocco88, 8. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2018
    die Configs/Profile liegen üblicherweise hier:

    privat: %LOCALAPPDATA%\Shrew Soft VPN\sites
    public: %ALLUSERSPROPFILE%(%ProgramData%)\Shrew Soft VPN\sites


    Bitte mal den "ipconfig /all" sowie "netstat -rn" Output bei aktivem und deaktivierten VPN-Tunnel posten.
     
  7. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hab hier was gefunden :)

    n:version:4
    n:network-ike-port:500
    n:network-mtu-size:1380
    n:client-addr-auto:1
    n:network-natt-port:4500
    n:network-natt-rate:15
    n:network-frag-size:540
    n:network-dpd-enable:1
    n:client-banner-enable:1
    n:network-notify-enable:1
    n:client-dns-used:1
    n:client-dns-auto:1
    n:client-dns-suffix-auto:1
    n:client-splitdns-used:1
    n:client-splitdns-auto:1
    n:client-wins-used:1
    n:client-wins-auto:1
    n:phase1-dhgroup:2
    n:phase1-life-secs:86400
    n:phase1-life-kbytes:0
    n:vendor-chkpt-enable:0
    n:phase2-life-secs:3600
    n:phase2-life-kbytes:0
    n:policy-nailed:0
    n:policy-list-auto:1
    n:phase1-keylen:256
    s:network-host:MEINE ÖFFENTLICHE IP VON DAHEIM
    s:client-auto-mode:pull
    s:client-iface:virtual
    s:network-natt-mode:enable
    s:network-frag-mode:enable
    s:auth-method:mutual-psk-xauth
    s:ident-client-type:keyid
    s:ident-server-type:address
    s:ident-client-data:MEIN BENUTZERNAME DES USERS DER FRITZBOX
    b:auth-mutual-psk:KEY STRING==
    s:phase1-exchange:aggressive
    s:phase1-cipher:auto
    s:phase1-hash:auto
    s:phase2-transform:auto
    s:phase2-hmac:auto
    s:ipcomp-transform:disabled
    n:phase2-pfsgroup:-1
    s:policy-level:auto
     
  8. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
    #8 shirocco88, 8. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2018
    Die Config in #7 sieht eigentlich nach "Catch-All VPN-Traffic" aus;
    auch sieht es nach #4 "nach Reboot geht nichts mehr" nach einem "zeit-varianten" Problem aus;

    Leider fehlen da noch Inputs, um das Fehlerbild in #4 "nach Reboot geht nichts mehr" eindeutig zu diagnostizieren.
    Wie bist Du per Win10-PC ans LAN/WLAN angebunden ?
    Welchen Internet-Zugangsart (Mobilfunk, DSL, ..., Freifunk-WLAN) verwendest Du am PC ?

    Hast Du eine Security-Suit/Desktop-Firewall am PC aktiv ?

    es wird empfohlen pro Device einen separaten VPN-User in der Fritzbox zu verwenden; ist dies bei Dir so ? wenn nein, dann Bitte diese Empfehlung umsetzen und testen und Rückinfo.
     
  9. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
  10. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke mal für die vielen Infos!
    Hier mal ein paar Ergebnisse:

    ipconfig /all (aktivierter VPN):
    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung* 12:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Shrew Soft Virtual Adapter
    Physische Adresse . . . . . . . . : AA-AA-AA-2C-AC-00
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::fce8:6f25:2d18:c438%5(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.201(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 833268394
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-CA-A9-05-50-B7-C3-6E-30-00
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

    Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W723_V_Typ_A_1_01_018
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
    Physische Adresse . . . . . . . . : C4-85-08-C4-4A-1E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:ee:43d6:bd01:f84a:4599:71b1:dbab(Bevorzugt)
    Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:ee:43d6:bd01:9c85:63c1:7505:2b3f(Bevorzugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::f84a:4599:71b1:dbab%11(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.119(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 9. Dezember 2018 10:51:18
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 30. Dezember 2018 14:53:29
    Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%11
    192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 96765192
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-CA-A9-05-50-B7-C3-6E-30-00
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::1%11
    192.168.2.1
    192.168.2.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    netstat -rn (aktivierter VPN):
    ===========================================================================
    Schnittstellenliste
    13...50 b7 c3 6e 30 00 ......Realtek PCIe GbE Family Controller
    20...c4 85 08 c4 4a 1f ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
    16...c6 85 08 c4 4a 1e ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #2
    5...aa aa aa 2c ac 00 ......Shrew Soft Virtual Adapter
    11...c4 85 08 c4 4a 1e ......Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
    10...c4 85 08 c4 4a 22 ......Bluetooth Device (Personal Area Network)
    1...........................Software Loopback Interface 1
    ===========================================================================

    IPv4-Routentabelle
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.2.1 192.168.2.119 155
    0.0.0.0 0.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.178.201 56
    85.13.14.100 255.255.255.255 192.168.2.1 192.168.2.119 56
    127.0.0.0 255.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    127.0.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    127.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    192.168.2.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    192.168.2.119 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    192.168.2.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    192.168.178.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.178.201 311
    192.168.178.201 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.201 311
    192.168.178.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.201 311
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.178.201 311
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.201 311
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Keine

    IPv6-Routentabelle
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    If Metrik Netzwerkziel Gateway
    11 71 ::/0 fe80::1
    1 331 ::1/128 Auf Verbindung
    11 71 2003:ee:43d6:bd01::/64 Auf Verbindung
    11 311 2003:ee:43d6:bd01:9c85:63c1:7505:2b3f/128
    Auf Verbindung
    11 311 2003:ee:43d6:bd01:f84a:4599:71b1:dbab/128
    Auf Verbindung
    11 311 fe80::/64 Auf Verbindung
    5 311 fe80::/64 Auf Verbindung
    11 311 fe80::f84a:4599:71b1:dbab/128
    Auf Verbindung
    5 311 fe80::fce8:6f25:2d18:c438/128
    Auf Verbindung
    1 331 ff00::/8 Auf Verbindung
    11 311 ff00::/8 Auf Verbindung
    5 311 ff00::/8 Auf Verbindung
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Keine
     
  11. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Ganze ohne VPN:

    ipconfig /all
    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : Laptop-Markus
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W723_V_Typ_A_1_01_018

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GbE Family Controller
    Physische Adresse . . . . . . . . : 50-B7-C3-6E-30-00
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 1:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
    Physische Adresse . . . . . . . . : C4-85-08-C4-4A-1F
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 2:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #2
    Physische Adresse . . . . . . . . : C6-85-08-C4-4A-1E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W723_V_Typ_A_1_01_018
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
    Physische Adresse . . . . . . . . : C4-85-08-C4-4A-1E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:ee:43d6:bd01:f84a:4599:71b1:dbab(Bevorzugt)
    Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:ee:43d6:bd01:9c85:63c1:7505:2b3f(Bevorzugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::f84a:4599:71b1:dbab%11(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.119(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 9. Dezember 2018 10:51:18
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 30. Dezember 2018 14:53:29
    Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%11
    192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 96765192
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-CA-A9-05-50-B7-C3-6E-30-00
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::1%11
    192.168.2.1
    192.168.2.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth Device (Personal Area Network)
    Physische Adresse . . . . . . . . : C4-85-08-C4-4A-22
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja



    netstat -rn
    ===========================================================================
    Schnittstellenliste
    13...50 b7 c3 6e 30 00 ......Realtek PCIe GbE Family Controller
    20...c4 85 08 c4 4a 1f ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
    16...c6 85 08 c4 4a 1e ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #2
    11...c4 85 08 c4 4a 1e ......Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
    10...c4 85 08 c4 4a 22 ......Bluetooth Device (Personal Area Network)
    1...........................Software Loopback Interface 1
    ===========================================================================

    IPv4-Routentabelle
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.2.1 192.168.2.119 55
    127.0.0.0 255.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    127.0.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    127.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    192.168.2.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    192.168.2.119 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    192.168.2.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.119 311
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Keine

    IPv6-Routentabelle
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    If Metrik Netzwerkziel Gateway
    11 71 ::/0 fe80::1
    1 331 ::1/128 Auf Verbindung
    11 71 2003:ee:43d6:bd01::/64 Auf Verbindung
    11 311 2003:ee:43d6:bd01:9c85:63c1:7505:2b3f/128
    Auf Verbindung
    11 311 2003:ee:43d6:bd01:f84a:4599:71b1:dbab/128
    Auf Verbindung
    11 311 fe80::/64 Auf Verbindung
    11 311 fe80::f84a:4599:71b1:dbab/128
    Auf Verbindung
    1 331 ff00::/8 Auf Verbindung
    11 311 ff00::/8 Auf Verbindung
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Keine
     
  12. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich bin am Laptop per WLAN angebunden, derzeit über DSL (50MBit), aber auch schon über LWL oder Coaxial - daran ändert sich nichts.
    Nein, ich hab keine extra Firewall laufen.

    Den Link, den du gepostet hast, hab ich mir angeschaut. Shrew Soft verwendet ja einen virtuellen Adapter, da kann ich in den Netzwerkeinstellungen nichts ändern. Ich habs mal mit "Use existing adapter" probiert, aber da gehts gar nicht.
     
  13. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
    mir macht Split-DNS Sorgen:
    hast Du eine lizenzierte Shrewsoft-VPN-Client oder die freie Version ?
    IMHO braucht man für Split-DNS die lizenzpflichtige Version.

    könntest Du mal testweise auf static DNS mit 8.8.8.8 als fixer DNS-Server einstellen:
    Code:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
    Physische Adresse . . . . . . . . : C4-85-08-C4-4A-1E
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.119(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1   ### hier sollte 8.8.8.8 stehen
    
    und Split-DNS in Shrewsoft-VPN-Client disablen.
    Code:
    n:client-splitdns-used:0


    Bitte um Rückinfo.
     
  14. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Morgen,
    ich hab die freie Version installiert!
    Leider ohne Erfolg, hab Split-DNS auf 0 gesetzt, ging nicht.
    Hab den DNS auf 8.8.8.8 gesetzt, ging nicht

    Mal doof gefragt - gibt es keine andere VPN Software mit der das einfacher zu lösen geht?
    Oder hab nur ich damit Probleme und sollte meine Laptop mal neu aufsetzen :)

    vielen Dank
    lg
    Markus
     
  15. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.127
    Punkte für Erfolge:
    120
    Hi,
    warum nutzt du nicht den VPN-Client von AVM?

    VG
     
  16. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Weil dieser sich zwar einrichten lässt, aber beim Starten dann abstürzt und ich den PC "abwürgen" muss und neu starten. Hab auch über die Hotline damals erfahren, dass AVM selber eben eher Shrew Soft empfiehlt weil sie mit ihrem eigenen Probleme haben.
     
  17. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.127
    Punkte für Erfolge:
    120
    Hi, na, wenn die AVM Hotline schon einen 5 Jahre alten VPN-Client ohne Update empfiehlt...Wenn es funktionieren soll, dann kauf Dir einen VPN-Client von NCP. Das klappt sicher.

    VG
     
  18. shirocco88

    shirocco88 Routinier

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    102
    Punkte für Erfolge:
    18
  19. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mit NCP hab ich es laut dieser Anleitung konfiguriert:
    https://www.ncp-e.com/fileadmin/pdf/handbuecher/NCP_Entry_Client_AVM_FRITZ_Box_v2.pdf
    kann sich aber gar nicht verbinden
    Das von Fritz (kann mich erinnern) ging nicht wenn ich das Häkchen "den gesamten Datenverkehr über VPN leiten" oder so ähnlich gesetzt hatte. Allerdings hab ich ja jetzt ein neues OS drauf, daran hab ich noch gar nicht gedacht. Kann das jetzt nur von der Ferne nicht testen weil man da am Telefon einen Bestätigungscode oder an der FritzBox eine Taste drücken muss.
    Das kann man zwar deaktivieren, aber auch dazu muss man einen Code eingeben oder eine Taste drücken :)
     
  20. mexxx1982

    mexxx1982 Routinier

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    149
    Punkte für Erfolge:
    28
    So, lange gespielt, aber NCP funktioniert!!! Man muss (wenn man es laut dieser Beschreibung oben eingestellt hat) noch einiges ändern, aber dann läuft es einwandfrei.
    Und als Student bekommt man es auch günstiger - weiß noch nicht für wieviel, aber wird leistbar sein :)
    Werd mich mit dem Fritz Fernzugang mal spielen wenn ich wieder daheim bin, vielleicht geht das mit dem neuen OS7 ja jetzt sogar.

    Vielen Dank an alle die mir hier geholfen haben!!!
     
    PR1970 hat sich bedankt.