Gelöst Fritzbox 4040 als Repeater mit CH6640E von Vodafone als Hauptrouter

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von crisvik, 5. November 2019.

  1. crisvik

    crisvik Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    15. August 2019
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo liebe Community,

    brauche leider etwas Hilfe da ich mit meinem Netzwerk und Know-how erstmal am Ende bin.

    Es geht um folgende Situation:
    Hauptrouter CBN Inc., CH6640E Firmware CH6640-4.5.2.1-NOSH ; Anbieter Vodafone

    mein Ziel das Netzwerk eine Etage tiefer zu bringen. in den anderen Räumlichkeiten befindet sich eine NAS die per LAN angeschlossen werden muss , ein PC und noch ein paar mobile Geräte. Ein LAN Kabel steht also leider nicht zur Verfügung. (Access Point fällt somit aus)

    Zusammenfassend würde ich also sagen ich möchte den W-lan empfangen, und als LAN + WLAN weiterleiten.
    Ich hatte ursprünglich einen Asus RT N12 Router als Repeater eingestellt und die NAS und PC per LAN angeschlossen. Das Prinzip war gut, der Asus aber total instabil - teilweise über die IP nicht erreichbar, evtl. defekt.

    Somit hatte ich entschlossen mir eine Fritzbox 4040 zu besorgen, in der Hoffnung auf einer stabileren Verbindung. Außerdem habe ich online gesehen, dass die Repeater Funktion dabei ist und sogar einen Gigabit Anschluss, also eine bessere Übertragung PC <--> NAS.

    Musste aber schnell feststellen, dass die Fritzbox das Netzwerk nicht repeaten kann, da die SSID nicht anzuklicken ist. liegt wohl daran, dass die Fritzbox WDS nicht mehr unterstützt.

    *aktuell habe ich eine Powerline von Xiaomi im Einsatz, darüber habe ich aber nur Wifi. die Powerline kriegt einigermaßen vernünftiges Netz nur an einer Steckdose und zwar im Badezimmer :\

    Sicherlich eine recht schwierige Konstellation und Erwartungen aber vllt hat jemand einen Tipp wie ich die Geräte anschließen kann um aus WiFi ---> WiFi + Lan zu erhalten.

    danke im Voraus

    Beste Grüße
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.840
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    da es nur via WLAN möglich ist, könnte man aber diese -Variante- in Betracht ziehen.
    Da gibt es aber Einschränkungen.
    Eventuell tauscht man doch den Hauptrouter gegen eine FB aus und somit klappt auch die normale Repeaterfunktion mit der FB 4040. -klick-

    Gruß Frank
     
    crisvik hat sich bedankt.
  3. crisvik

    crisvik Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    15. August 2019
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Frank

    Vielen Dank für den Reply
    hatte schon überlegt mir eine andere Powerline zu besorgen und es damit zu versuchen

    aber der Vorschlag mit "Vorhandener Zugang über WLAN" scheint zu funktionieren ! Vielen Dank
    Hoffe die Verbindung bleibt stabil
    beste Grüße
     
    frank.td hat sich bedankt.
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.840
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima und danke für deine Rückmeldung.

    Mit einer Standortoptimierung lässt sich sowas auch schon verbessern bzw. stabilisieren.

    Gruß Frank