Fritzbox 3270 als Repeater hinter Speedport 724

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von paichi, 12. Juni 2018.

  1. paichi

    paichi Starter

    Registriert seit:
    25. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Wir verwenden derzeit einen Speedport 723 mit einer Fritzbox 3270 (noch in wds Modus) als Repeater. Da der Speedport nun defekt ist wird er gegen einen 724 ausgetauscht. Kann ich die Fritzbox 3270 (Update auf Fritz OS 5.54 möglich) als Repeater behalten oder muss ich mich um eine Alternative wie einen Fritz Repeater kümmern?

    Danke für eine Antwort und mfg
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.716
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    Willkommen im Forum .

    Eventuell ist das WLAN des neuen Speedports besser und du benötigst keinen Repeater mehr.
    Leider weiß ich nicht genau, ob die Verschlüsselung sich geändert hat oder mit dem Update ändert.
    Teste es doch. Klappt die Verbindung mit oder ohne Update, merkt man dann.
    Ansonsten aktuellen Repeater besorgen .

    Gruß Frank
     
  3. svenyeng

    svenyeng Experte

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    304
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo!

    Warum nach dem Defekt des Speedport 723 wieder einen Speedport und dann auch noch einen alten?
    Ich empfehle ganz klar eine aktuelle Fritz!Box.
    Allein schon aus Gründen der Sicherheit würde ich immer einen Router, am beste eine Fritz!Box, der aktuell mit Updates versorgt wird.

    Gruß
    sven
     
  4. paichi

    paichi Starter

    Registriert seit:
    25. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Morgen. Der Anschluss läuft bei meinen Schwiegereltern, sie benutzen ihn eigentlich nur für normales Surfen mit dem Handy/Tablet und ein wenig Netflix. Der Speedport ist um sonst und die Fritzbox ist ja eh verbaut im aktuellen System. Ich möchte da ungern viel Geld ausgeben, das in meinen Augen mit Kanonen auf Spatzen geschossen ist und die Fritzbox daher gerne behalten.
    Werde heute Abend oder morgen versuchen das Ganze einzurichten und Rückmeldung geben.

    Danke soweit und Grüße
     
  5. der_horst

    der_horst Freak

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    689
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich würde da auch ganz klar zum Speedport tendieren, da im Fehlerfall die Telekom den schwarzen Peter nicht in Richtung FritzBox schieben kann. Die Speedports werden auch mit Updates versorgt.
     
  6. paichi

    paichi Starter

    Registriert seit:
    25. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Morgen,
    nach einer längeren Nacht ist das Ergebnis nun klar: Es klappt auf diesem Wege leider nicht den 3270 (ein 3272 ebenfalls nicht) als Repeater an einen Speedport anzuschließen. Die Fritzbox unterstützt lediglich das System zur Reichweitenvergrößerung und kann somit nur mit einer anderen Fritzbox kommunizieren. Was klappen würde, wäre eine Fritzbox als neue "Basis" per "Internet über LAN1" einzustellen und dann die adere Fritzbox als Repeater über die Reichweitenvergrößerung zu verwenden. Da somit aber wieder eine Box mehr rumsteht werden beide Fritzboxen gehen müssen und es kommt ein Fritz Repeater an die Stelle.

    Trotzdem Danke für die Hilfe & beste Grüße
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.716
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    Prima das du es selber getestet hast.
    Was verwendest du nun ?
    Einen reinen aktuellen Fritzrepeater?

    Gruß Frank
     
  8. paichi

    paichi Starter

    Registriert seit:
    25. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Zur Zeit habe ich leider noch keinen Repeater angeschlossen, bekomme Montag für Testzwecke aber einen Fritz Repeater N/G (das ältere Modell). Ich hoffe, dass mein Problem damit gelöst ist.
    Gruß
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.716
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    Richtig, man kann es nur testen. Standortoptimierung hilft oft auch schon.

    Gruß Frank
     
  10. paichi

    paichi Starter

    Registriert seit:
    25. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Seit gestern Abend ist der Fritz Repeater n/g im Netzwerk integriert und leistet einen wunderbaren dienst. Die Geschwindigkeit ist perfekt und das Gerät arbeitet einwandfrei.

    Gruß
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.716
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    prima und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank