FRITZ!Fon C5 - Verbindung immer nach 14 Sek abgebaut

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von GeibJosh, 14. Oktober 2020.

Schlagworte:
  1. GeibJosh

    GeibJosh Starter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2020
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey liebe Community,

    Ich habe gestern zwei mal das FRITZ!Fon C5 gekauft. Daraufhin habe ich erst meine FRITZ!Box 7590 und die beiden Telefone auf die neueste Version aktualisiert und daraufhin fertig eingerichtet. Soweit so gut.

    Nun ist das Problem, dass nach 14 Sekunden das Gespräch immer extern sowie intern abbricht. Woran kann das liegen? Die einzige Meldung ist „Verbindung abgebaut“. Komischerweise funktionierte es mit dem alten Gigaset und per FRITZ!Fon-App klappt ein Gespräch ohne Probleme.

    Alles schon neu gestartet aber ich bin echt ratlos.

    Danke im Voraus!

    Beste Grüße und Gesundheit wünscht
    Joshua Geib
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.006
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ist das Problem bei beiden Fritzfons?
    Könnte eine schlechter Empfang sein oder eine Energiesparmassnahme.
    Lies auch mal -dort-
    Waren die Mobilteile neu oder gebraucht?

    Gruß Frank
     
  3. GeibJosh

    GeibJosh Starter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2020
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    tatsächlich ja. Der Empfang sollte gut sein, weil die FRITZ!Box direkt neben der Station vom Fon steht und das Telefon auch nur in einer Reichweite von fünf Metern benutzt wird.

    Die Telefone wurden als Neuware gekauft.

    EDIT: Ich (als Laie) denke nicht, dass es eine Energiesparmaßnahme ist, weil es ja immer nach 14 Sekunden genau passiert. Komisch...
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.006
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    wenn sie neu waren, dann mal ausreichend laden (24h).
    Teste auch mal ohne die Gigasets.

    Ansonsten beim Käufer reklamieren.

    Gruß Frank
     
  5. GeibJosh

    GeibJosh Starter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2020
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sie waren nagelneu und die Gigasets sind beide schon weg. Können die sich irgendwie untereinander stören?
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.006
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    eigentlich stören die sich nicht.
    Benutze doch mal nur ein Mobilteil C5 und schalte das andere aus.

    Die alten Gigaset-Mobilteile hast du aus der Fritzbox-Konfig gelöscht?

    Gruß Frank
     
  7. GeibJosh

    GeibJosh Starter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2020
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beide gelöscht, ein Mobilteil ausgeschaltet. Kein Unterschied.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.006
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    wie lange hattest du das Mobilteil geladen?
    Ist ggf. ein Anrufbeantworter eingerichtet? Den mal temporär deaktivieren.

    Gruß Frank
     
  9. GeibJosh

    GeibJosh Starter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2020
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das Mobilteil hat die ganze Nacht geladen. Den Anrufbeantworter mache ich dann gleich mal aus.

    Ein Defekt bei zwei Geräten ganz zufällig ist doch sehr unwahrscheinlich, richtig?
     
  10. ESK400E

    ESK400E Top-User

    Registriert seit:
    14. September 2019
    Beiträge:
    823
    Punkte für Erfolge:
    50
    Elektrotechniker hat sich bedankt.
  11. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    2.333
    Punkte für Erfolge:
    190
    Hallo,

    Wie @ESK400E schrieb, bitte genauso vorgehen.
    Ich nutze 2x FritzFon an einer FB 7490. Beide mit eigener Rufnummer..
    Ich habe damit keinerlei Probleme..

    Nicht, dass bei dir noch der alte Fallstrick mit der Konfiguration der Gigaset noch vorhanden ist...

    Gruß Marcel
     
  12. Semmelfricke

    Semmelfricke Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2021
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Freunde, hallo Geib josh,
    ich habe exakt das gleiche Problem mit der identischen Konfiguration. Plötzlich ohne erkennbare Veränderung in meinem System wird die Verbindung bei beiden C5 Fritz!Fon abgebrochen. Hast Du Dein Problem gelöst Geib Josh?
     
  13. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    2.333
    Punkte für Erfolge:
    190
    Hallo,

    @Semmelfricke
    Herzlich willkommen im Forum.

    In einem anderen Beitrag hat jemand das gleiche Problem gehabt. Und hat zur "NOT-Lösung" die Abhörsicherheit deaktiviert...
    Ist meiner Meinung nach , aber nicht das Hauptproblem...

    Schau dir dazu diesen Beitrag an:

    https://www.router-forum.de/avm-fri...nach-14-sekunden-abgebaut.t73432/#post-330618


    Wenn bei dir das Problem auch so gelöst wird, wäre es super, dass du dazu AVM kontaktierst..
    Ich habe diese Probleme bei 2x C5 und 1x C6, (FB7490 OS7.21) nicht. Abhörsicher ist aktiviert.


    Gruß Marcel
     
  14. Semmelfricke

    Semmelfricke Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2021
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Marcel, entschuldige bitte den Mitgliedsnamen. Vielen Dank für Deine prompte Antwort. Ich hatte die beiden C5 seit längerer Zeit auch zusammen mit anderen Mobilteilen von T-Kom und Gigaset über verschiedene FB im EInsatz. Null Problemo. Mir scheint dass ein Update (geht bei uns automatisch) irgendwas geändert hat?? Egal, ich habe die Funktion "Abhörsicher" gerade abgeschaltet und beim nächsten Gespräch hat eines durchgehalten. Ich berichte Euch in einer Woche nochmal wies weiter funktioniert. Besten Dank nochmal und bleib gesund.
    Grüße Erich