Fritz Box hinter Router als Kindersicherung

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von ckle, 5. Mai 2018.

  1. ckle

    ckle Starter

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    bin neu hier, habe die Suche benutzt, konnte keine Antwort auf meine Frage finden und würde mich über Eure Hilfe freuen.

    Um dem Internetkonsum meiner Söhne ein paar Grenzen zu setzen würde ich gern eine Fritzbox mit Kindersicherung in meinem Netzwerk einsetzen.

    Da ich jedoch meinen Internetanschluss bei Vodafone beziehe und auch deren WLAN-Option in Anspruch nehme, möchte ich die Fritzbox hinter dem Vodafone-Router betreiben.

    Auf den Support-Seiten von AVM heißt es jedoch, dass die Kindersicherung im Client-IP-Mode nicht funktionieren würde.

    Gibt es eine Möglichkeit mit dem ich die Fritzbox samt ihrer Kindersicherung sinnvoll in meinem Netzwerk einsetzen kann?

    Vodafone bietet zwar an, eine Fritzbox von denen als Router zu bekommen, das ist aber mit Zusatzkosten verbunden, die ich gern vermeiden möchte.

    LG,
    Christoph
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wie du bereits richtig festgestellt hast, funktioniert die Kindersicherung nicht, wenn die FB als IP-Client konfiguriert ist.
    Was für Geräte sollen durch die Kindersicherung reglementiert werden?
    Würde dann eine App oder eine Software für einen PC benutzen.

    Gruß Frank
     
  3. ckle

    ckle Starter

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,
    vielen Dank für Deine Antwort. Deine Vorschläge passen leider nicht - die Jungs nutzen eine Vielzahl von Geräten (PCs, iPhones, iPads, PS4).

    Deswegen frage ich ja auch explizit danach, ob hier jemand eine Möglichkeit kennt, die Fritzbox in meinem bestehenden Netzwerk (also hinter einem Vodafone-Router) mit ihren Kinderschutz-Mechanismen einzusetzen.

    Wonach ich nicht suche, sind andere, sicher ganz hervorragende, Hard- oder gar Softwarelösungen.

    Angesichts der ausbleibenden Lösungsvorschläge bleibt mir aber wohl nur die Möglichkeit, eine Fritz!Box an Stelle des Vodafone-Routers einzusetzen.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,
    genau.

    Gruß Frank