Fritz Box(Handelsüblich) komische Leistungsverteilung

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von kruemel2312, 3. November 2010.

  1. kruemel2312

    kruemel2312 Starter

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    So hallo ersteinmal :)

    Ich habe eine Fritz Box die mitgesand wurde, so nun ist mein Problem mein Bruder so wie der rest beziehen mehr Leistung als ich.
    Mit dem gleich stick habe ich unter Windows XP 54 MBit/s bezogen nun unter Windows 7 64 bits bekomme ich 24 MBit/s (g++) das g++ habe ich zwar mal gegoogelt aber nicht so recht entnehmen können was es bedeutet.

    So mein Bruder wie meine Mutter haben nen Laptop mit 1x Win 7 32 bit und Win Vista
    beide bekommen 54 MBit/s mein anderer Bruder bekommt mit meinem alten Stick mit dem ich 48 MBit/s (g++) bekommen habe auch einfach nur 54 MBit/s.

    Ich habe keine ahnung woran das liegen könnte!?

    Edit: 1000er Leitung


    Ich danke schonmal für Antworten :)


    PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :p
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Die Information "Handelsüblich" ist leider nicht sehr hilfreich...
    Die AVM haben genaue Typenbezeichnungen, das kannste im Routermenü sehen oder auf dem Typenschild.

    Evtl unterstützt die Box keinen g++ Standard mehr, oder hast du den im AVM Menü aktiviert?

    Bye Chris
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.645
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    wenn man sich DSL-Light teilen will, dann ist egal ob man 54/48 usw Mbit/s hat.
    Mit DSL-Light hat man nur 1MBit/s zur Verfügung.

    Gruß Frank