Fritz Box an TC7200 im Bridge Modus

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von DjTux, 21. Januar 2016.

  1. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Zuerst mal Hallo zusammen!

    Auch auf die Gefahr hin dass diese Thema schon zig mal behandelt worden ist, stelle ich euch die Frage.
    Ich bin Unitymedia Kunde und habe den TC7200 Router.
    Nun habe ich schon tagelang in diversen Foren versucht über mein Vorhaben was raus zu bekommen. Leider ohne Erfolg. :(
    Ich würde gerne eine Fritzbox (ich weiß noch nicht welche und hoffe dass ihr auch hierzu einen Tip für mich habt) als Router hinter meinen TC7200 hängen, den ich dann natürlich in den Bridge-Modus schalten würde. Dazu habe ich aber schon gelesen dass man den gar nicht in diesen Modus schalten kann. Andere schreiben es würde über den Kundencenter von Unitymedia doch gehen.
    Meine Frage nun.
    Hat jemand eine solche Konstellation und wenn ja wie wurde sie realisiert und mit welcher Fritzbox.

    Was ich auch noch nicht rausgefunden habe!! Sind meine Zugangsdaten auf dem TC7200 hinterlegt? Wenn Ja auch noch im Bridge-Modus?

    Ich weiß, viele Fragen von mir auf einmal, dennoch hoffe ich dass einer ne Lösung für mich hat.

    Grüße und schon mal vielen Dank für eure Antworten ;) :)
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.406
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Du hast Recht, dieses Thema wurde schon etliche Male hier behandelt.
    Bitte schau -dort-

    Welche Fritzbox (FB) du verwenden möchtest, solltest du anhand deiner Anforderungen definieren.
    Einen Überblick findest du -hier-
    Beachte, es gehen nur die Modelle, wo man die Möglichkeit "Internetzugang über LAN1 also wan-fähig" aufgeführt ist.

    Gerne kannst du deine Favoriten hier aufführen.
    Warum soll es eine FB sein?
    Was soll das andere Gerät können, was der TC nicht kann?
    Manche Kabelbetreiber bieten sogar schon Fritzboxen an!
    Telefonierst du auch über deinen Kabelanbieter?

    Gruß Frank
     
  3. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    danke für deine schnelle Antwort.



    Eine FB soll es sein weil ich schon viele male jetzt gelesen habe das es einfach die besten sind.
    Klar, ich bin überzeugt es gibt auch noch andere gute Router. Ich habe z.B. noch einen Linksys E2000. Der hat auch ne wan Schnittstelle und wird wohl auch hinter dem Unitymedia Modem funktionieren.



    An meinem TC kann ich z.B keinen ddns client konfigurieren.

    Ja, ich telefoniere auch über den Anschluss. Wobei telefonieren übertrieben ist, ich hab nur ne Faxnummer.

    Grüße Chris

    Nachtrag: Erster Link funktioniert nicht :(
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.406
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    der erste Link ist einfach nur das Suchergebnis, wenn ich TC7200 eingebe.
    Dort berichten auch User, ob es funktioniert.
    Forenuser @charlie_haas könntest du mal direkt kontaktieren, der hat glaube ich so eine Konfiguration.

    Gruß Frank
     
  5. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.652
    Punkte für Erfolge:
    68
    Hi,

    bei UM kann das TC7200 nicht im Bridge-Mode verwendet werden. Wenn du eine FB dahinter hängst, dann kannst du sie entweder als "Router hinter Router" betreiben oder im IP-Client Modus - was in etwa einem Betrieb als Access Point gleichkommt.

    Wenn du die Telefonie (Voice over Cable, VoC) vom TC in eine FB verlangern willst, dann musst du den analogen Ausgang des TC mit dem Telefonie-Eingang der FB verbinden. Ob die FB das allerdings im IP-Client Modus unterstützt, weiß ich nicht...Von UM bekommst du aktuell jedenfalls keine Zugangsdaten, weder für Internet noch für Telefonie. Damit ist eine Einrichtung der Telefonie unter Umgehung des TC direkt in der FB nicht möglich.

    VG
     
  6. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi CapFlor,

    VoC möchte ich nicht benutzen, mein eigentliches Ziel ist es mein Heimnetzwerk von außen trotz DS-Lite zu erreichen.
    Jetzt habe ich mir die FB 4020 besorgt und an meinem TC auf den Bridge Modus geschaltet (Ob er das übernommen hat oder nicht kann ich dir aber nicht sagen, jedenfalls habe ich die Bridge Funktion auswählen können und mit speichern abgeschlossen. Danach hat die TC neu gebootet.)
    Auf meine FB will ich nun per DDNS von außen zugreifen.
    Aktuell ist der Stand der Dinge aber so dass mir die FP eine Onlineverbindung über IPv6 anzeigt aber ich mit keinem Rechner ins Internet komme.
    Momentan stehe ich wie vor einer Wand :rolleyes:
    VG
     
  7. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.652
    Punkte für Erfolge:
    68
    Hi,
    Du meinst, die FB soll nicht die Telefonie übernehmen, du willst weiter über den TC7200 telefonieren?
    Wenn du dir keinen Provider für einen IPv4 Tunnel mit öffentlicher IPv4 über IPv6 suchen willst, besteht nur eine Möglichkeit, dein Netz von außen erreichbar zu machen: Über IPv6. Aber selbst dafür ist das TC7200 nicht geeignet, da die IPv6 Firewall bei diesem Gerät entweder nur "ganz oder gar nicht", d.h. an oder aus, konfiguriert werden kann. Man kann also nicht die Firewall für einzelne (Heim-)Geräte öffnen. Das ist jedenfalls der Stand, den mein TC7200 vor 1 Jahr hatte...
    Übernommen hat er das schon, aber es funktioniert nicht und wird üblicherweise nach einer gewissen Zeit zurückgesetzt. Zu diesem Thema gibt es viele Ausführungen, z.B.- hier -.
    Das geht wegen DSLite (s. oben) so nicht.

    Wenn du anstelle des TC7200 eine FB hättest (gibt es bei UM gegen Aufpreis, inkl. 3 Rufnummern und je nach Tarif mit Upgrade des Uploads auf 20MBit/s), dann bestände eine Chance, dass du per IPv6 auf die FB und Geräte in deinem Heimnetz zugreifen kannst. Dazu muss allerdings der Zugriff von außen auch über einen IPv6 fähigen Zugang geschehen - Mobilfunknetze arbeiten bis heute ausschließlich mit IPv4.

    Leider kann ich dir keine besseren Aussichten für dein Vorhaben geben...

    VG
     
  8. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    Ich telefoniere über diesen Anschluss nicht, hab nur eine Nummer für mein Fax

    Meinst Du jetzt einen kompletten Internetanbieter Wechsel oder gibt's die Möglichkeit mit meiner aktuellen Hardware einen solchen Dienst zu buchen (kostenlos)?

    LG
     
  9. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.652
    Punkte für Erfolge:
    68
    Hi,

    ich vergesse immer wieder den Hinweis: ;)

    Wenn für dich ein UM Business-Tarif infrage kommt, dann ist das leidige Thema DSLite für dich erledigt. Dann bekommst du einen IPv4 Zugang...

    VG
     
  10. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das wäre schon ne Option für mich. Die Kosten von 34,90€ NETTO würde ich noch verschmerzen aber nach 24 Monaten kommt dann eine Summe von monatlich 59,90€ + MwSt. auf mich zu und DAS ist es mir bei weitem nicht wert!

    Ich danke Dir für deine Antworten, welche mich, wenn auch nicht zum Ziel, aber dennoch ein großes Stück weiter gebracht haben.

    Danke

    LG
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.406
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    was in zwei Jahren ist, kann man dann wieder neu verhandeln. Man muss nur rechtzeitig sich bemerkbar machen oder kündigen. Dann werden die schon aktiv.....

    Gruß Frank
     
  12. DjTux

    DjTux Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Frank,

    manchmal denke ich einfach zu kompliziert :cool:
    Du hast recht, ich kann ja wieder rechtzeitig kündigen :D
    Habe gerade bei Unitymedia angerufen und den Anschluss umstellen lassen.
    Somit bekomme ich jetzt sogar eine statische IPv4

    Vielen Dank für eure konstruktiven Antworten

    Grüße
    Chris
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.406
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    prima und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank