Gelöst Fritz.Box 7362 SL nicht mehr erreichbar

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Zuendung90, 21. Januar 2020.

Schlagworte:
  1. Zuendung90

    Zuendung90 Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Morgen zusammen, ich habe die oben genannte Fritz.Box als Repeater konfiguriert um ein stärkeres Signal zu bekommen da ich kein eigenen Zugang hatte und das WLAN meines Mitbewohners verwendet habe.

    Seitdem ich die Fritz.Box als repeater konfiguriert habe ist die Weboberfläche nicht mehr über "fritz.box" sowie die IP aufrufbar. "fritz.repeater" funktioniert leider auch nicht. Ich habe dann versucht meine Fritz.box über das Telefon auf Werkseinstellung zu setzen, hat wunderbar funktioniert, dachte ich, leider war es nicht meine fritz.box die resetten wurde sondern die von meinem Mitbewohner. Es gibt auch keinen Hardreset Button am Router.

    Nächste Woche Monrag kommt der Techniker und schaltet meine eigene Leitung frei, bis dahin muss mein Router wieder laufen da ich sonst trotz freier Leitung kein Internet haben werde weil mein Router nicht erreichbar ist um ihn zu konfigurieren. Hat jemand eine Idee oder eventuell sogar die Lösung um wieder an die Weboberfläche des Routers zu kommen. Gruß Steffen
     
  2. dslloser

    dslloser Routinier

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    120
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ganz einfach den Werksreset durchführen.
    Per angeschlossenem Telefon: #991*15901590*
    dann funktioniert auch wieder fritz.box
     
    Zuendung90 hat sich bedankt.
  3. Zuendung90

    Zuendung90 Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Erst einmal vielen Dank für die Antwort.
    Das habe ich bereits getan. Telefon an meinen Router angeschlossen, die Nummer für den Reset eingegeben und gewählt. Leider wurde nicht meine Fritz.Box resettet sondern die Fritz.Box meines Mitbewohners, er durfte seine Box neu einrichten und meine Box ist immer noch im selben Zustand wie vorher.

    Ich werde es noch einmal versuchen und hoffen, dass ich nicht wieder die Fritz.Box meines Mitbewohners resette.
     
  4. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.762
    Punkte für Erfolge:
    110
    Dein MItbewohner müsste den Repeater in der Netzwerkübersicht sehen. Deine Fritzbox als Repeater bekam dann eine IP im Bereich des DHCP von der Hauptfritzbox.

    Wenn du diese IP weißt, die die Hauptbox zugewiesen hat, dann bitte mit der zugewiesenen IP anmelden.
    Ist logisch, nachdem deine Fritzbox als Repeater konfiguiert wurde, dass er nicht mehr mit Fritz.box oder fritz.reoeater erreichbar ist.....


    Gruß Marcel
     
    Zuendung90 hat sich bedankt.
  5. Zuendung90

    Zuendung90 Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke dir, dann werde ich mal meinen Mitbewohner ansprechen, dass er mir die IP gibt.

    Und eventuell erscheint es dir als logisch, mir als blutiger Anfänger, der mit sowas sonst gar nichts zu tun hat, war das nicht bewusst. Daher bin ich froh und dankbar über jegliche Hilfe
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.151
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Man kann gewisse FBen auch -so- konfigurieren.
    Dein Modell unterstützt das leider nicht.

    Gruß Frank
     
    Zuendung90 hat sich bedankt.
  7. Zuendung90

    Zuendung90 Starter

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mit der richtigen IP klappt es denn doch wieder, vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß Steffen
     
    frank.td hat sich bedankt.
  8. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.762
    Punkte für Erfolge:
    110
    Super, danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Marcel