Fritz 7590, 7390, 1750E Heimnetz über mehrere Etagen

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Kreuz58, 13. März 2019.

  1. Kreuz58

    Kreuz58 Starter

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich benötige ein Heimnetz über 4 Etagen (Stahlbetondecken) Der Router Fritz 7590 ist im Keller eingerichtet, TCom VDSL100 MBIT, im EG steckt ein 1750E repeater als mesh mit sep. SSID, im 1.OG noch eine alte fritz300 mit mässigem Erfolg (Abbrüche, langsam, Netzumstellungen2,4/5Ghz am router)). Jetzt möchte ich meine alte 7390 im 1./2.OG Treppenhaus über LAN kabel (12m Länge cat7 liegt jetzt) mit der 7590 verbinden. Die 7390 ist jetzt neu konfiguriert als repeater eingestellt,OS 6.85 letzter Stand, leider ohne mesh.
    Frage: Muss die 7390 an WAN oder LAN1 an die 7590 angeschlossen werden? WLAN Heimnetz erkennt sie bereits ohne Kabel. Wie können die Telefoneinstellungen auf die 7390 übertragen werden, sep. DECT Anlage an 7590 eingesteckt, per LAN? Wer hat bereits derartige Erfahrung? Danke
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.631
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Die FB richtest du als IP-Client ein. Siehe -hier-

    Gruß Frank
     
    anzim und Kreuz58 haben sich bedankt.
  3. Kreuz58

    Kreuz58 Starter

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nach zurücksetzen des Altneuen Routers 7390 auf WE und neuer Einstellung hat es geklappt. Leider war da auch noch ein Kabelbruch im neuen LAN-kabel, der Kopfzerbrechen bereitete. Jetzt läuft's und Junior freut sich. Danke!
     
    frank.td hat sich bedankt.
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.631
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo ,

    Prima und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank