FB 7270 v3 lässt sich nicht zurücksetzen / temp. Totalausfall

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von MoonOfAlabama, 8. März 2010.

  1. MoonOfAlabama

    MoonOfAlabama Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    n'Abend,

    ich habe vor ein paar Tagen freetz auf meine FB gespielt, das funktionierte auch alles wunderbar. Die Funktion, einen USB-Stick an die FB anzuschließen und per FTP zu bearbeiten funktioniert nicht mehr, ich nehme an, deswegen - wahrscheinlich muss man da in freetz bestimmte Einstellungen für vornehmen. Habe im freetz-WI auch einiges durchprobiert, aber es nicht zum Laufen bekommen. Bevor ich freetz auf der Box hatte, ging NAS / FTP ohne Probleme.

    Das soll keine Kritik an freetz sein (dass man dort mehrere User mit verschiedenen Berechtigungen für FTP anlegen kann ist beispielsweise auch super, hoffentlich kommt das auch mit einem folgenden Update für die 7270 im normalen WI), aber für Laien wie mich ist das scheinbar leider nichts.

    Zu meiner FB
    Serien-Nr.: A073.351.00.042.550
    Artikel-Nr.: 2000 2403
    CWMP Account
    00040E-0024FECCD1F2


    Ich habe probiert, die Box mithilfe von fritz.box_fon_wlan_7270.04.80.recover-image_punkt_exe (ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270/x_misc/deutsch/) in den Originalzustand zurückzusetzen.
    Das Programm erkennt die Box, fordert mich auf, sie vom Strom zu trennen, nach einer Weile soll ich sie wieder anschließen - was das Programm danach ausgibt, habe ich als Screenshot angehängt.
    Textversion des relevanten Parts:

    Firmware der FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 ist mit der Recover-Firmware inkompatibel.

    Uff! Also habe ich mir FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.54.04.59_punkt_image gezogen (URL wie oben) und versucht, dieses manuell aufzuspielen. Obwohl ich die Datei von AVM direkt geladen hatte, kam eine Warnung, dass dies keine original AVM Firmware sei.

    Nach dem Reboot ging erst einmal gar nichts mehr. Es blinkte lediglich die Power-LED, alle anderen waren aus. Ich kam nicht mehr auf die FB, also erstmal Panik ;)
    Nach gut 20 Minuten habe ich noch einen letzten Versuch gewagt, die Box noch einmal anzuschließen. Sie lief wieder. Ich dachte erst an einen automatischen Werksreset, aber alle meine Einstellungen (DECT, AB, Fax, ...) sind noch vorhanden.

    Als FW wird mir immer noch Firmware-Version 74.04.80freetz-devel-4380 angezeigt.

    Könnt Ihr mir sagen, wie ich freetz nun wieder von der Box bekomme, damit ich wieder ausschließlich die aktuelle FW drauf habe?
    Ich würde mich zwar gerne intensiver mit freetz beschäftigen (Callmonitor und mehrere User für FTP), aber das muss warten, bis ich eventuell mal eine 2te FB zum Rumtesten in die Finger bekomme. Solange ich nur diese eine habe, über die alles läuft, ist mir das Testen zu riskant...

    ...vielleicht war dieser Bericht für den einen oder anderen ja auch ganz lustig - hätte mich jemand bei diesem FB-Totalausfall beobachtet, hätte er sicher was zu Lachen gehabt :D
     

    Anhänge:

  2. Darkyputz

    Darkyputz Power-User

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hiho...

    Kann es sein das das configurieren von freetz dich überfordert??
    Naja..schade...
    Hast du dich im Freetz Wiki schlau gemacht??
    Denn FTP und Samba sind nun von Freetz übernommen...
    Heißt konfig nicht mehr über AVM Webconfig möglich...nur über Freetz.
    Dein Recover iss das falsche...
    Du hast die v3...daher auch :
    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270_v3/x_misc/deutsch/
    Kannst aber gern mal ne kleine Nachhilfe stunde in Freetz bekommen.
    icq 33123127
     
  3. MoonOfAlabama

    MoonOfAlabama Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin,

    ja, definitiv - leider.
    Danke für den Link, jetzt weiß ich wenigstens, wie ich zurücksetzen könnte; werde aber noch ein bisschen rumprobieren, bevor ich die Box endgültig zurücksetze.

    Im ICQ hab ich Dich schon mal geadded, schreib Dir gleich noch ne PN. Danke für die Hilfe soweit schonmal :)
     
  4. MoonOfAlabama

    MoonOfAlabama Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Darkyputz ist ein Genie!

    Alles läuft exakt so, wie es soll. Der USB Stick als FTP-Server ist über dyndns aus dem Netz erreichbar wie geplant :up:

    Ich fuchs mich jetzt mal in die Materie ein - nächstes Ziel wird's dann sein, auf den USB-Stick auch per http zugreifen zu können (lighttpd??).