Dynamisches Fritz!Box Netzwerk

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von sebh, 11. März 2010.

  1. sebh

    sebh Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei eine Lösung für eine fixe Idee zu finden. Hintergrund:
    Ich habe ein Fahrzeug, dass ich mit EDV versehen will. Im Fahrzeug soll eine Fritz!Box 7270 installiert werden, um im und um das Fahrzeug mit einem Laptop Wlan-Verbindung zu haben.
    An der FritzBox soll ein Netzwerkspeicher oder USB-Stick angeschlossen sein, der wichtige Informationen enthält.

    Jetzt kommt es zur Situation, dass das Fahrzeug vor meinem Haus steht. In diesem Fall soll die FritzBox sich mittels WDS als Client über eine FritzBox Fon Wlan in das Heimnetzwerk einbinden. Vom Heimnetzwerk soll es dadurch möglich sein, die Daten auf dem Netzwerkspeicher im Fahrzeug aktuell zu halten. Gleichzeitig soll sie über das Heimnetzwerk an das Internet angebunden sein.

    Wenn das Fahrzeug losfährt bzw. unterwegs ist, soll die FritzBox autark arbeiten und das Wland zur Verfügung stellen. Sollte u.U. vom Laptop Internetzugang benötigt werden, soll dies über einen an der FritzBox angeschlossenen UMTS-Stick geschehen.

    Als dritter Zustand kann es sein, dass das Fahrzeug in der Garage geparkt ist, wo ein Netzwerkanschluss (aber kein Wlan) vorhanden ist. In diesem Fall soll die Verindung zum Heimnetzwerk und INternet über LAN1 erfolgen.

    Das ist schwer zu beschreiben, daher anbei eine graphisches Schema.

    Nun meine Frage:
    1) Ist es möglich, diese drei Betriebsarten parallel zu konfigurieren, oder schließt sich etwas davon gegenseitig aus?

    Nebenfragen:
    2) Wie würde dann die Priorisierung erfolgen (welcher Anschluss ist verfügbar..?)

    Besten Dank & viele Grüße,
    Sebastian
     

    Anhänge:

  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Sowas habe ich irgendwo schon mal im INET gelesen.
    Die hatten eine FB 7270 oder FB 3270 mit 12V vom Auto versorgt und via UMTS eine INET-Verbindung aufgebaut. Alle Fahrzeuginsassen hatten via WLAN / LAN Zugang.

    Demnach ist dein Vorhaben realisierbar, nur ob alles automatisch abläuft, muss man probieren.


    Gruß Frank