AVM Mesh mit altem Router

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von LenaTiger94, 11. Juni 2018.

  1. LenaTiger94

    LenaTiger94 Starter

    Registriert seit:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallöchen.
    Ich bin gerade in meine neue Wohnung gezogen und habe ein Problem. Durch die Wände kommt das WLAN meiner Fritzbox 7490 nicht bis zu meinem Schlafzimmer. Da ich Abends immer noch gerne Instagram oder so nutze ist es natürlich ärgerlich, wenn ich dauernd keine Verbindung mehr habe :(

    Im Haus meiner Eltern habe ich aber noch eine sehr alte, unbenutzte Fritzbox SL WLAN gefunden. Mein Vater meinte, ich könnte ja mal versuchen diese als Repeater einzurichten. "Das ist ne Sache von 5 Minuten, schaffst selbst du..." - Wie Väter halt so sind.
    Jetzt habe ich die FritzBox hier und auch schon Forenbeiträge gefunden in denen ich erklärt bekomme wie ich alles einzurichten habe. Funktioniert aber gar nicht.
    Damit ihr leichter versteht was ich schon gemacht habe, hier eine Liste:
    FritzBox 7490 = F1 (Basisstation)
    FritzBox SL WLAN = F2 (Repeater)

    1. F2 mit LAN an Laptop angeschlossen
    2. Auf F2 Repeater Funktion aktiviert
    3. Auf F2 MAC-Addr. von F1 und IP-Addr. + Subnetz + Gateway eingetragen. (Hoffe das waren die richtigen)
    4. F2 Auf Kanal 1 gestellt. F1 ist auf "Automatisch Kanal wählen"
    5. Auf F1 gibt es unter Repeater nur die Einstellung ob ich diese als Basisstation oder als Repeater nutzen will. Habe Basisstation gewählt.

    Weitere Einstellungen habe ich bei F1 nicht machen können, da das alles über dieses komische Mesh laufen soll.
    Ist es darüber überhaupt noch möglich so einen alten Router als Repeater zu nutzen, oder hat mein Vater einfach keine Ahnung?

    Vielen Dank für eure Zeit & Hilfe!
    Grüße,
    Lena
     
  2. svenyeng

    svenyeng Experte

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    274
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo!

    Die FB SL ist alt und gar nicht mehr im aktuellen Sortiment und wird auch wohl nicht mehr mit neuer Firmware unterstützt.
    Daher wird MESH nicht möglich sein.

    Am besten und einfachsten wird es sein wenn Du Dir einen Fritz!Repeater kaufst. Die können auch MESH.
    Kabel kannst Du nicht verlegen? Es gibt ja ganz flache Netzwerkkabel.

    Gruß
    sven
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.222
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    Willkommen im Forum.
    Leider klappt das aus mehreren Gründen nicht.
    Der markanteste Aspekt ist die Verschlüsselung. Die alte benutzt WDS und die neue unterstützt das nicht mehr aus Sicherheitsgründen.
    Man könnte den Router eventuell anders positionieren oder einen aktuellen Repeater besorgen.

    Das alte Gerät schickst du in Rente.

    Gruß Frank
     
  4. LenaTiger94

    LenaTiger94 Starter

    Registriert seit:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich werde dann wohl mal meinem Vater erklären, dass ich den Router jetzt in den Ruhestand befördern werde :D